ReweBannerbildBannerbildGrundschuleLuftbilder - Steffen BuschLuftbilder - Steffen BuschGrundschuleLuftbilder - Steffen BuschBannerbildLuftbilder - Steffen BuschBannerbildBannerbildLuftbilder - Steffen BuschBannerbildFuchsbauTankstelleBannerbildBannerbildLuftbilder - Steffen BuschBannerbildBannerbild
 

Kita „Fuchsbau“

Vorschaubild

Fuchsbergstr. 5
15345 Rehfelde

Telefon (033433) 150410

E-Mail E-Mail:

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 6-17 Uhr

 

Kita-Team

Konzeption

Kita-ABC

 

Termine 2021

 

10.02.2021 Fasching in den einzelnen Gruppen.
24.03.2021 Der Osterhase kommt uns besuchen.
00.04.2021 Monatsprojekt "Der Frühjahrsputz ruft".
01.06.2021 Wir feiern den Kinder Tag.
30.06.2021 Wir feiern vormittags ein kleines Sommerfest.
07.07.2021 Wir veranstalten vormittags ein kleines Sportfest.
21.07.2021 Wir veranstalten einen spannenden Forschertag.
00.08.2021 Neues Kitajahr beginnt. Wir verabschieden die großen Kinder und heissen die Neuen willkommen.
27.10.2021 Wir veranstalten ein kunterbuntes Herbstfest.
15.12.2021 Der Weihnachtsmann stattet uns einen Besuch ab.

 

Informationen und Berichte 

 

Die Kita Fuchsbau ist eine kommunale Einrichtung der Gemeinde Rehfelde und wurde 1984 erbaut. Wir können Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Eintritt in die Schule betreuen. In Ausnahmefällen ist eine Kita-Aufnahme auch schon unter einem Jahr möglich. Die Grundsätze der elementaren Bildung des Landes Brandenburg bilden unsere Arbeitsgrundlage.

Unser Haus hat zwei Etagen, 13 helle Gruppenräume, einen Sportraum, einen Snoezelenraum, ein Krümelstübchen und einen Wirtschaftstrakt. Im Erdgeschoss sind zwei Krippennester mit jeweils einer Garderobe, zwei Gruppenräumen und einem Bad sowie der Wirtschaftstrakt mit Krümelstübchen eingerichtet. In der oberen Etage befinden sich drei altersgemischte Bereiche. Zu jedem Bereich gehören eine Garderobe, drei Gruppenräume und ein Bad. Der Sportraum ist ebenfalls im Obergeschoss integriert. 

 

Foto-Rundgang_neu

 

 

2018_Fuchsbau_1

 

 

Seit 2013 gehört zu unserer Kita eine Outdoor-Sauna, das „Schwitzestübchen“, die auch die Einrichtungen der Gemeinde Rehfelde nutzen können. Besonders froh sind wir auch, dass wir eine eigene Kita-Küche haben.

Das Außengelände ist sehr groß und bietet den Kindern viele Möglichkeiten, sich ganzheitlich zu entwickeln. Es gibt verschiedene  Klettergeräte, eine Wasserspielanlage, Fahrwege für kleine Fahrzeugführer (Roller etc.), Entspannungsinseln, sehr viel Natur und Schattenplätze. Zu unseren Schwerpunkten zählen die Naturmotorik, die gesunde Ernährung, die Entspannung und das Forschen.

 

Die Einrichtung wurde 2008 und 2011 als „Gesunde Kita“ zertifiziert und ist seit April 2011 offiziell ein „Haus der kleinen Forscher“. 

 

 

 

2018_Fuchsbau_2

 

2018_Fuchsbau_3


Aktuelle Meldungen

Buntes Treiben in der Kita Fuchsbau

(20. 06. 2022)

Der Kindertag am 1. Juni wird in der Kita Fuchsbau traditionell mit einem Kinderfest begangen. Auch in diesem Jahr war der Tag ganz und gar dem Feiern und Spaß haben gewidmet. 

Die Kinder tanzten zu Musik, Seifenblasen wurden gefangen und wer wollte, konnte sich schminken lassen. Naschereien durften natürlich auch nicht fehlen!

Für ein besonderes Erlebnis sorgte auch der Förderverein: Eine große Ritterhüpfburg mit Rutsche wurde im Krippengarten aufgestellt, so dass auch die Kleinsten ungestört springen und toben konnten.

So war auch dieser Kindertag ein Tag, der den Kindern sicherlich lange in Erinnerung bleibt!

 

Monique Zühlke
Vorstand Förderverein Kita Fuchsbau

Foto zur Meldung: Buntes Treiben in der Kita Fuchsbau
Foto: Buntes Treiben in der Kita Fuchsbau

FV Kita Fuchsbau: Wünsche werden Wirklichkeit

(20. 10. 2021)

(MSH) Eine neue Pumpe für die Wasser-Matsch-Landschaft, ein Sandkasten für die Jüngsten und diverse „kleinere“ Neuheiten: Dank einer großzügigen Spende der Elektro Eggert GmbH & Co. KG können sich die kleinen Füchse dieses Jahr über verschiedene Anschaffungen freuen. 


Große und kleine Dinge, Spannendes und Praktisches

Die Freude ist riesig in der Kita Fuchsbau, denn verschiedene Anschaffungen machen das Spielen und Lernen der kleinen Füchse wieder abwechslungsreicher oder ersetzen Altes durch eine neue sichere Ausstattung. So bauen die Kinder der einen Gruppe nun mit Legosteinen, während andere basteln, was das Zeug hält, und wieder andere dank eines neuen Wasser-Matsch-Tisches auch drinnen sicher mit Wasser experimentieren. 


Allen Kindern kommt die neue Schwengelpumpe zugute, die jetzt die Wasser-Matsch-Landschaft im großen Kitagarten ziert – sie macht den Wasserspaß wieder sicherer. Ein neuer Sandkasten indes wird in Kürze den Spielplatz der Krippenkinder erweitern, denn im bisherigen ist es zu eng für die vielen kleinen „Sandkuchen-Fans“. Neben diesen Anschaffungen, neuer Bettwäsche, Büchern und Verbrauchsmaterial kann der Förderverein Kita Fuchsbau in diesem Jahr viele Wünsche verwirklichen. 


Vielen Dank an die Elektro Eggert GmbH & Co. KG

Möglich ist das durch eine große Zuwendung der Elektro Eggert GmbH & Co. KG an den Förderverein der Kita Fuchsbau. Verteilt über das Jahr 2021 spendet das Rehfelder Unternehmen insgesamt 10.000 Euro für die kleinen Füchse. „Wir möchten hier in Rehfelde etwas Gutes tun, uns sozial engagieren“, begründet Yves Mellenthin von Elektro Eggert die Zuwendung. 


Und das ist ihnen gelungen: „Wir konnten und können den Kindern damit diverse Wünsche erfüllen“, sagt Marina Schröder-Heidtmann, Vorsitzende des Fördervereins Kita Fuchsbau Rehfelde e. V. „Neben großen Anschaffungen für alle Kinder haben die einzelnen Gruppen selbst entschieden, was sie für einen bestimmten Betrag kaufen möchten und was ihren aktuellen Alltag am meisten bereichert.“ 


„Über eine derartig große Spende frei verfügen zu können, ist eine großes Glück für uns. So können wir sie in enger Absprache mit der Kita genau dort einsetzen, wo sie am dringendsten gebraucht wird oder aber besonders vielen Kindern zugutekommt“, ergänzt Christine Fehling, Schatzmeisterin des Kita-Fördervereins.


Die Elektro Eggert GmbH & Co. KG hat den Fördervereinen der Kita und der Grundschule bereits Unterstützung für das Jahr 2022 zugesagt, um Projekte zu realisieren, die sonst nicht in dieser Form möglich wären. Vielen herzlichen Dank!


Kita in Aktion – Veranstaltungstipp: Winterwonderland

Wer selbst aktiv möchte und mit der Familie Bastelideen von den Erzieherinnen der Kita Fuchsbau umsetzen oder mehr über den Kita-Förderverein erfahren will, dem sei das „Rehfelder Winterwonderland“ am 04. und 05. Dezember ab 10 Uhr auf dem Rehfelder Sportplatz empfohlen – eine Initiative von Grün-Weiß Rehfelde für einen feierlichen gemeinsamen Start in die Adventszeit.

Foto zur Meldung: FV Kita Fuchsbau: Wünsche werden Wirklichkeit
Foto: Marina Schröder-Heidtmann (l.) und Kitaleiterin Stefanie Heidemann (r.) haben Yves Mellenthin von der Elekro Eggert GmbH & Co. KG ein Dankeschön der kleinen Füchse übergeben. © Förderverein Kita Fuchsbau Rehfelde

Essensversorgung in den Kindertagesstätten und der Grundschule der Gemeinde Rehfelde

(28. 09. 2021)

Das Amt Märkische Schweiz informiert über die Essensversorgung in den Kindertagesstätten und der Grundschule der Gemeinde Rehfelde.

 

Die Mittagsversorgung der Kindertagesstätten und der Grundschule Rehfelde kann aufgrund von Personalausfällen durch die gemeindeeigene Küche derzeit nicht mehr sichergestellt werden. Es wurde durch die Amtsverwaltung eine Stellenausschreibung zur befristeten Einstellung einer Krankheitsvertretung veröffentlicht und versucht im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung Ersatzpersonal zu gewinnen. Diese Bemühungen waren bisher jedoch ergebnislos.

 

Um die Bereitstellung der Mittagsversorgung in der Grundschule Rehfelde und dem Hort „Raxli-Faxli“, der Kindertagesstätte „Fuchsbau“ und der Kindertagesstätte „Frechdachs“ weiter gewährleisten zu können, wurde die Firma VielfaltMenü GmbH mit der Essensversorgung beauftragt.

[Meldung: Essensversorgung in den Kindertagesstätten und der Grundschule der Gemeinde Rehfelde]

Foto zur Meldung: Essensversorgung in den Kindertagesstätten und der Grundschule der Gemeinde Rehfelde
Foto: Essensversorgung in den Kindertagesstätten und der Grundschule der Gemeinde Rehfelde

Die Müllpiraten sind los

(13. 04. 2021)

(KO) In der Woche vom 6.4. – 9.4. 2021 fand im Zuge unseres Frühjahrsputz-Projekts die Müllwoche statt. Die Müllpiraten der Kita Fuchsbau machten sich auf den Weg, um die Gegend um die Kita und den Naturlehrpfad von achtlos weggeworfenen Müll zu säubern. Dabei kamen leider viele volle Müllsäcke zusammen. Von Glasflaschen /-scherben bis hin zu Unmengen von vollen Hundekotbeuteln war einiges dabei. Wir waren sehr erschrocken und traurig darüber, dass die Menschen unsere schönen Wälder so verunreinigen und die Tiere, die dort leben, dadurch in Lebensgefahr bringen.


Wir wünschen uns, dass Groß und Klein ihren Müll im Mülleimer entsorgen oder mit nach Hause nehmen.
Aus Müll haben die Kinder der Wiesengrundgruppe nützliche Alltagsgegenstände hergestellt, z. B. einen Fotoapparat, eine Blumenvase, ein Schiff, ein Fernrohr, einen Zauberdeckel und einen Hammer.
 

Diese Aktion hat den Kindern wieder viel Spaß gemacht.

 

Ihr Kita Fuchsbau - Team

Foto zur Meldung: Die Müllpiraten sind los
Foto: Die Müllpiraten sind los

Wo hat sich der Osterhase versteckt?

(26. 03. 2021)

(KO) Am Mittwoch, den 24.3.2021, zog helle Aufregung durch unsere Kita. Jemand hat erzählt, dass der Osterhase in der Nähe der Kita gesichtet wurde. Alle Gruppen machten sich auf den Weg, um ihn zu finden. Einige Kinder haben rund um den Naturlehrpfad gesucht. Andere Kinder suchten unsere Spielplätze ab. Eine Gruppe hat sich sogar bis zu den Zimmerwiesen auf den Weg gemacht. Leider haben wir den Osterhasen nicht gefunden. Dafür wurden die Kinder aber mit bunten Osterkörben und -tüten belohnt.

 

Wir wünschen allen Familien ein schönes und erholsames Osterfest im Kreise ihrer Lieben.

 

Ihr Kita Fuchsbau - Team

Foto zur Meldung: Wo hat sich der Osterhase versteckt?
Foto: Wo hat sich der Osterhase versteckt?

Der Frühling hält Einzug in unsere Kita

(13. 03. 2021)

(KO) Mit den warmen Sonnenstrahlen ziehen bei uns die ersten Frühlingsboten in die Kita ein. Bunte Ostereier schmücken unsere Sträucher, Frühblüher wie die Primeln zieren die Blumentöpfe.

 

Und wer sitzt denn da vor der Tür unseres Schwitzestübchens? Beim nächste Kitabesuch könnt Ihr es heraus finden.

 

Viele Frühlingsgrüße sendet das Kita Fuchsbau - Team.

Foto zur Meldung: Der Frühling hält Einzug in unsere Kita
Foto: Der Frühling hält Einzug in unsere Kita

Rodelsaison eröffnet

(07. 01. 2021)

(KO) Die Kinder und Erzieher*innen der Kita Fuchsbau freuen sich über den vielen Schnee auf dem Kita-Spielplatz. Nun können wir endlich die Rodelsaison eröffnen. Mit Schlitten und Schneerutschern sind wir unseren Berg runter gerodelt. Das hat den kleinen und großen Bewohnern des Fuchsbaus viel Freude bereitet und der Spaß war riesengroß.


Wir hoffen, dass der Schnee noch einige Tage zu Besuch bei uns in der Kita bleibt.

 

Rodeln-2Rodeln-1

Foto zur Meldung: Rodelsaison eröffnet
Foto: Kinder beim rodeln

Änderung der Öffnungszeiten der Kita "Fuchsbau"

(20. 07. 2020)

(IR) Das Amt Märkische Schweiz hat aufgrund von Personalengpässen die Öffnungszeiten verkürzt.

 

Vom 20.07.2020 bis (vorerst) 31.07.2020 gilt 07.00 Uhr bis 16.00 Uhr als reguläre Öffnungszeit.

 

 

[Originalmeldung zum herunterladen]

Foto zur Meldung: Änderung der Öffnungszeiten der Kita "Fuchsbau"
Foto: Kita Fuchsbau

Abschlussfahrt der Spatzenkinder nach Blossin

(21. 06. 2020)

(AG) Gebangt, gehofft und ganz fest die Daumen gedrückt. Wir haben das OK bekommen und konnten nach einer langen Corona Zeit doch noch unsere Kitaabschlussfahrt starten.

 

Die Kids haben sich so sehr gefreut. Für drei Tage ging es nach blossin. Hier verbrachten wir 3 spannende Tage und haben zusammen unsere Zeit genossen. Ob in der Forscherwelt oder im Wald, auf dem Sportplatz oder Fußballfeld alle hatten eine Menge Spaß.

Foto zur Meldung: Abschlussfahrt der Spatzenkinder nach Blossin
Foto: Die Spatzenkinder bei der Abschlussfahrt

Abschlussfeier der Spatzenkinder

(21. 06. 2020)

(AG) Am 12.06.20 feierten die Spatzenkinder der Kita Fuchsbau in kleinem Rahmen ihren Abschied. Nach einer erfolgreichen Schatzsuche führten 13 kleine Spatzen ihr Programm für die Eltern auf.

 

Danach gab es die ersehnte erste kleine Schultüte und einen Erinnerungshefter von vier Jahren Kitazeit. Mit einem weinenden und einem lachenden Auge lasse ich nun meine geliebten Spatzen hinaus in die weite Welt weiter ziehen.

 

Ich bedanke mich für diese tolle Zeit bei den Kindern als auch bei den Eltern.

 

Lg Anne

Foto zur Meldung: Abschlussfeier der Spatzenkinder
Foto: Abschlussfeier der Spatzenkinder

Aktuelles aus der Kita Fuchsbau

(22. 05. 2020)

(AG) Liebe Eltern,
gemäß der Pressemitteilung des Landkreis Märkisch-Oderland sollen die Kindertageseinrichtungen ab dem 25.05.20 in den eingeschränkten Regelbetrieb übergehen.  
 
Demnach wurde entschieden, dass die Kindertagesstätten, die sich in Trägerschaft
der amtsangehörigen Gemeinden befinden, ab dem 25.05.2020 wieder für alle Kinder geöffnet werden sollen.
 
Um die Hygieneregeln weiterhin einzuhalten, sind folgende Maßnahmen umzusetzen:
 

  • Eltern, die Urlaub oder frei haben, sind verpflichtet, Ihre Kinder zu Hause zu betreuen
  • Eltern, die nicht berufstätig sind, sich im Mutterschutz oder in Elternzeit befinden, dürfen ihre Kinder nur von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr in die Einrichtung bringen
  • Kinder mit Erkältungssymptomen müssen zu Hause bleiben  
  • Eltern dürfen (vorerst) die Einrichtung nicht betreten, sofern Umstände dies trotzdem erforderlich machen, ist ein Mundschutz zu tragen und der gebotene Sicherheitsabstand zu wahren
  • die Vorübergehenden Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 7-16 Uhr

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Ihr Team der Kita Fuchsbau

Foto zur Meldung: Aktuelles aus der Kita Fuchsbau
Foto: Logo der Kita Fuchsbau

Kita- Galerie am neuen Standort

(18. 05. 2020)

(CnK) Die Kita-Galerie-Tafeln der IG Naturlehrpfad befinden sich seit März direkt am Zaun der Kita Fuchsbau. Seit einigen Tagen sind auch die ersten Bilder zu bestaunen. Derzeit ist das Thema: „Liebe Grüße an die Kinder zu Hause“.

 

Schaut doch mal mit euren Eltern oder Großeltern vorbei und folgt dem Aufruf weitere Bilder zu malen und am Zaun anzubringen.

 

Viel Spaß dabei.

Foto zur Meldung: Kita- Galerie am neuen Standort
Foto: Logo Naturlehrpfad

Neue Kontaktdaten - Kita Fuchsbau

(19. 04. 2020)

(IR) Bitte beachten Sie die neue Telefonnummer der Kita Fuchsbau. 

 

Diese finden Sie hier: https://www.gemeinde-rehfelde.de/Kita_Fuchsbau

[https://www.gemeinde-rehfelde.de/Kita_Fuchsbau]

Foto zur Meldung: Neue Kontaktdaten - Kita Fuchsbau
Foto: Tim Reckmann / pixelio.de

Kita Fuchsbau bei Facebook

(09. 04. 2020)

(AG) Die Kita Fuchsbau ist jetzt auch auf Facebook zu finden. Kommt vorbei und schaut euch unsere Seite an. Auf diesem Weg wünschen wir allen Kindern und Eltern frohe Ostern. Wir sind in Gedanken bei euch. 

 

https://www.facebook.com/KitaFuchsbauRehfelde/

 

[Kita Fuchsbau auf Facebook]

Foto zur Meldung: Kita Fuchsbau bei Facebook
Foto: Kita Fuchsbau

Fuchsbau mit veränderten Öffnungszeiten

(20. 03. 2020)

(AG/IR) Die Kita Fuchsbau informiert, dass sie ab Montag den 23.03.2020 bis auf Weiteres nur noch von 7 bis 16 Uhr geöffnet hat.

 

Foto zur Meldung: Fuchsbau mit veränderten Öffnungszeiten
Foto: Erich Westendarp / pixelio.de

Neue Kitaleitung im Fuchsbau

(11. 03. 2020)

(SH) Liebe Eltern und liebe Kinder.

Ab dem 1. März gibt es mit mir in der Kita Fuchsbau ein neues Gesicht. Mit diesen Zeilen möchte ich mich nun heute bei Ihnen näher vorstellen.

Ich heiße Stephanie Heidemann, bin 32 Jahre alt und freue mich sehr, als neue Kita-Leiterin ab sofort Ihre Ansprechpartnerin zu sein.

 

[Anm. d. R: gekürzt]


Ich freue mich nun sehr darauf, gemeinsam mit Ihnen Ihre Kinder ein Stück auf dem Lebensweg zu begleiten und die Entwicklung der Kleinsten in der Gemeinde miterleben zu können.

[Anm. d. R: gekürzt]


Herzliche Grüße
Ihre Stephanie Heidemann
 

Foto zur Meldung: Neue Kitaleitung im Fuchsbau
Foto: Stephanie Heidemann

Küken Besuch in der Kita Fuchsbau

(10. 03. 2020)

(AG) Am Montag den 09.03.2020 kamen neun kuschelige, sechs Tage alte Küken zu Besuch in die Kita Fuchsbau. Alle Kinder waren hin und weg von den flauschigen Gästen. Auch die ganz großen „Kinder“ haben sich über diesen Besuch sehr gefreut.

 

Foto zur Meldung: Küken Besuch in der Kita Fuchsbau
Foto: Besuch der Küken

Fasching in der Kita Fuchsbau 2020

(27. 02. 2020)

(AGr) Am 19.02.2020 fand in der Kita Fuchsbau der alljährliche Fasching statt. Jedes Kind und auch die Erzieher haben sich wieder in tolle Kostüme geschmissen. In allen Gruppen wurde gemütlich gefrühstückt bevor dann die große Party begann. Bei verschiedenen Spielen und leckeren knabberein verbrachten wir alle einen tollen Vormittag. Für die Großen ging der Spaß in der Turnhalle weiter. Hier wurde gespielt getobt gelacht.

Foto zur Meldung: Fasching in der Kita Fuchsbau 2020
Foto: Fasching in der Kita Fuchsbau 2020

Sternschnuppenkinder des Fuchsbaus bei der Rehfelder Feuerwehr

(22. 02. 2020)

(AGr) Am 4.2.2020 machten sich die Sternschnuppenkinder aus der Kita Fuchsbau auf den Weg zur Freiwilligen Feuerwehr Rehfelde.

 

Dort empfing uns Feuerwehrmann Ralph. Wir durften uns das neue HLF anschauen. Ralph zeigte uns, welche Hilfsmittel sich auf dem HLF befinden und was die Feuerwehrmänner bei einem Einsatz tragen müssen. Wir waren sehr beeindruckt. Zum Abschluss hat uns Ralph mit dem HLF zurück zur Kita gefahren. Das war ein tolles Erlebnis.

 

In der Kita haben die Kinder von ihren Erlebnissen berichtet und der ein oder andere möchte nun auch Feuerwehrmann werden.

Foto zur Meldung: Sternschnuppenkinder des Fuchsbaus bei der Rehfelder Feuerwehr
Foto: Kinder bestaunen das neue Feuerwehrauto

Weihnachtsfeier betreutes Wohnen

(10. 12. 2019)

(AG) Auch im diesem Jahr haben die Spatzen der Kita Fuchsbau am 4. Dezember wieder gemeinsam mit den Senioren aus dem betreuten Wohnen in Rehfelde die Weihnachtszeit eingeläutet. Mit einem kleinen Programm überraschten wir wieder unsere Omis und Opis. Danach saßen wir gemeinsam bei leckeren Plätzchen und frischen Kuchen zusammen und erzählten uns so einiges.


Wir wünschen allen ein ruhiges und entspanntes Weihnachtsfest.
Die Kinder und das Team der Kita Fuchsbau.

Foto zur Meldung: Weihnachtsfeier betreutes Wohnen
Foto: Weihnachtsfeier betreutes Wohnen

Weihnachtsfeier der Rentner im Bürgersaal 2019

(06. 12. 2019)

(AG) Am 04.12.19 hatten 11 Spatzen aus der Kita Fuchsbau einen großen Auftritt. Bei der diesjährigen Weihnachtsfeier der Senioren aus Werder haben sie mit viel Fleiß und Spaß ein tolles Weihnachtsprogramm vorbereitet und vorgetragen. In allen Gesichtern konnten wir ein Lächeln sehen.


Die Kita Kinder und das Team der Kita Fuchsbau wünschen allen eine schöne besinnliche Weihnachtszeit.

Foto zur Meldung: Weihnachtsfeier der Rentner im Bürgersaal 2019
Foto: Weihnachtsfeier in Werder mit den Kindern der Kita Fuchsbau

Herbstfest 2019 in der Kita Fuchsbau

(07. 11. 2019)

(IR)Am Freitag den 08.11.2019 findet in der Kita Fuchsbau das alljährliche Herbstfest statt. Es wird Bratwurst und Stockbrot geben, Kinderschminken und Kinderpunsch wird angeboten und die Kinder können an einem Lampionumzug mit der Feuerwehr teilnehmen.

 

Los geht es ab 15.30 Uhr. Als Autofahrer sollten sie an diesem Nachmittag bitte vorsichtig in dem Bereich (Netto rot) fahren. 

[Plakat zum herunterladen]

Foto zur Meldung: Herbstfest 2019 in der Kita Fuchsbau
Foto: Plakat Herbstfest 2019 Kita Fuchsbau

Kleine Forscher im Fuchsbau

(19. 07. 2019)

(GH) Die Kita Fuchsbau hat es geschafft - wir sind wieder offizielles „Haus der kleinen Forscher“.

Am 17. Juli 2019 bekamen wir zum fünften Mal die Urkunde und die aktuelle Plakette „Haus der kleinen Forscher“. Für die nächsten zwei Jahre dürfen wir uns nun zertifiziertes „Haus der kleinen Forscher“ nennen.

Wir forschen in allen Gruppen und hauptsächlich in unterschiedlichen Alltagssituationen. Die Sprudelgase sind immer sehr spannend und ziehen die kleinen Forscher immer wieder in ihren Bann. Das bundesweite Forscherthema 2019 lautete: „Klein, aber Oho“. So konnten unsere Fuchsbaukinder am Forschertag verschiedene Stationen ausprobieren und Großes oder Kleines erforschen. 

Das erste Heranführen und Begeistern für naturwissenschaftliche Phänomene verstehen wir als eine Möglichkeit, eventuelle „Türen“ oder Interessen bei den Kindern für Technik, Mathematik, Informatik und Nachhaltigkeit zu öffnen.

Das „Haus der kleinen Forscher“ wird vom Ministerium für Bildung und Forschung gefördert und von der Industrie und Handelskammer Ostbrandenburg verliehen.

 

Bilder vom Forscheralltag --> hier

Foto zur Meldung: Kleine Forscher im Fuchsbau
Foto: Kleine Forscher im Fuchsbau

Feuerwehrfest im Fuchsbau

(03. 07. 2019)

(GH) Am vergangenen Dienstag war ein besonders wundervoller Tag in der Kita Fuchsbau. Unser Feuerwehrfest war so toll, denn die echte Feuerwehr aus Rehfelde besuchte uns. Sie brachten sogar einen richtigen Rettungswagen mit. Die Kinder konnten alles ausprobieren und sich auf die Krankenliege legen. Die neue große Feuerwehr ist so interessant, dass die Zeit kaum reichte, um alles anzuschauen.

Die Kinder der Kita Fuchsbau sagen allen Feuerwehrmännern, Feuerwehrfrauen und Feuerwehrjungs ein ganz herzliches Dankeschön! Bestimmt wollen jetzt ein paar Füchse auch zur Feuerwehr.

 

Bilder vom Feuerwehrfest --> hier

Bericht auf der Homepage der FF Rehfelde --> hier

Foto zur Meldung: Feuerwehrfest im Fuchsbau
Foto: Feuerwehrfest im Fuchsbau

Bodo - der Regenwurm und Eis essen

(25. 06. 2019)

(CnK) Die Waldpiraten der Kita Fuchsbau haben die Kita-Galerie im Hexenmärchenwald aktualisiert. Dieses Jahr ist der Regenwurm das Thema. Also - liebe Eltern und natürlich alle anderen Bürgerinnen und Bürger - es gibt einen Grund mehr, einen Spaziergang in den Naturlehrpfad zu machen. Gehen Sie auf Entdeckungstour, betrachten die kleinen Kunstwerke am Hexenweg und verschnaufen am Spielplatz oder der Erlebniswiese.

 

(AGr) Freunde hatten auch die zehn Spatzenkinder, die zum Eis essen bei NETTO gegangen sind. Beim Betreuten Wohnen wurde kurz Halt gemacht und noch zwei Senioren sind mitgegangen. Gemeinsam hat allen bei herrlichem Wetter das leckere Softeis geschmeckt

Foto zur Meldung: Bodo - der Regenwurm und Eis essen
Foto: Bodo - der Regenwurm und Eis essen

Sport macht Spaß

(10. 05. 2019)

(AG) Am 8.5. waren die Spatzen-  und Schmetterlings-Kinder der Kita Fuchsbau wie jeden Mittwoch in der Turnhalle und haben sich bei verschiedenen Sportspielen ordentlich ausgetobt.

Diesmal ging es zum Mittagessen nicht zurück in die Kita, sondern in die Schulmensa. Alle Kinder waren sehr aufgeregt. Aber alles hat super geklappt.

Als Überraschung ging es danach noch auf den Hortspielplatz, wo wir viele bekannte Gesichter wieder getroffen haben. Das war ein sehr spannender und schöner Tag für unsere Kitakinder und uns.
 

Foto zur Meldung: Sport macht Spaß
Foto: Sport macht Spaß

Bauen bei der Kita Fuchsbau

(15. 04. 2019)
(Mitteilung Amt Märkische Schweiz) Für die Verbesserung der Infrastruktur im Kita-Außenbereich sind der Bau von Parkplätzen, Unterstellmöglichkeiten für Outdoorspielzeug und straßenbauliche Erweiterungen im Zeitraum vom 23. April 2019 bis ca. 07. Juni 2019 geplant.
Dazu wird es je nach Bautenstand unterschiedliche, aber erhebliche Verkehrseinschränkungen geben müssen. Im gesamten Bauzeitraum werden unmittelbar im Kitabereich keine Parkplätze zur Verfügung stehen. Das Parken wird nur im Bereich des Verlaufs der Fuchsbergstraße nördlich der Kita begrenzt nach StVO möglich sein.
Ab 23. April 2019 beginnen vorbereitende Arbeiten. Auf die entsprechenden Absperrungen ist zu achten. Im Interesse aller sollte mehr Zeit für das tägliche Bringen und Abholen der Kinder eingeplant werden.
Kurzfristig sich ergebende Änderungen werden über Aushang oder Mitteilung durch das Personal der Kita bekanntgemacht.
Ab 29. April 2019 bis auf Widerruf durch Aushang wird die Fuchsbergstraße aus Richtung Ernst-Thälmann-Straße nur bis einschließlich 2. Zufahrt Fuchsbergring befahrbar sein. Vor der Kita besteht eine Vollsperrung der Fuchsbergstraße in nördlicher Richtung über ca. 90 m Länge.
Die Zuwegung fußläufig wird wechselseitig über die bekannte Torzufahrt Fuchsbergstraße, die Gartentür Fuchsbergstraße oder das nördliche Tor zum Spielplatz am Kita-Erweiterungsbau U3 geführt. Auf entsprechende Hinweise der Baufirma ist bitte zu achten.
Rückfragen können an die Kita-Leitung oder bei der Bauverwaltung im Amt Märkische schweiz unter 033433 659-63 oder -68 gestellt werden.
Vielen Dank für das Verständnis zur Baumaßnahme selbst und gegenüber den Bauleuten der Baufirma Kesslau GmbH.
 

[Schreiben des Amtes Märkische Schweiz]

Foto zur Meldung: Bauen bei der Kita Fuchsbau
Foto: Bauen bei der Kita Fuchsbau

Kinder freuten sich

(12. 04. 2019)
(KO) Am 6. April 2019 trafen sich Erzieher, Eltern und Kinder zum diesjährigen Frühjahrsputz in der Kita Fuchsbau. Gemeinsam wurde geharkt, Sträucher beschnitten, Unkraut gezupft und verblasste Bilder wieder zum Leuchten gebracht. Nach getaner Arbeit stärkten sich die fleißigen Helfer mit Kartoffelsuppe und Bockwurst, die uns unsere Köche zubereitet haben.
Wir freuen uns sehr über diese tatkräftige Unterstützung und die Kinder staunten am Montag nicht schlecht, als sie ihren Spielplatz im neuen Glanz sahen.
Vielen Dank an alle großen und kleinen Helfer.
 
Bilder von der Aktion --> hier
 

Foto zur Meldung: Kinder freuten sich
Foto: Kinder freuten sich

Müll-Piraten unterwegs

(03. 04. 2019)
(CnK) Heute, am 03. April 2019, haben alle Kinder der Kita Fuchsbau – also unsere Wald-Piraten – mit ihren Erzieherinnen und einem Erzieher den Frühjahrsputz 2019 begonnen.
Sie haben als Müll-Piraten im und am Wäldchen mit Naturlehrpfad insgesamt fünf blaue Säcke mit Abfall gefüllt. Über Dosen, Flaschen, Papier, Bello-Tüten bis hin zum Gummistiefel war alles dabei. Alle Kinder waren mit Eifer bei der Sache.
Als Dankeschön haben Vertreter der AG Naturlehrpfad, Frau Kopprasch und Herr Schwarz sowie der Bürgermeister, Herr Donath, den Kindern zwei kleine Körbe mit süßen Sachen übergeben. Das Einwickelpapier wurde selbstverständlich auch in die Müllbeutel geworfen.
Zum Abschluss haben die kleinen und großen Müll– bzw. Wald-Piraten ein selbstgedichtetes Lied gesungen.
Dem gesamten Team der Kita Fuchsbau für die Organisation und Durchführung noch einmal ein herzliches Dankeschön.
 

Foto zur Meldung: Müll-Piraten unterwegs
Foto: Müll-Piraten unterwegs

Weihnachtsfeier im "Betreuten Wohnen"

(13. 12. 2018)
Eine kleine Überraschung bescherten in diesem Jahr die Spatzenkinder der Kita Fuchsbau den Bewohnern im "Betreuten Wohnen" in Rehfelde.
Mit einem kleinen Weihnachtsprogramm zauberten die Kids ein Lächeln in die Gesichter. Anschließend saßen sie zusammen mit leckeren Plätzchen und Kuchen und ließen es sich richtig gut schmecken.
Auf dem Rückweg klingelten sie noch an allen Türen, wünschten frohe Weihnachten und übergaben noch ein paar kleine Geschenke.
Wir wünschen allen frohe Weihnachten und viel Gesundheit.
Wir freuen uns auf das nächste Jahr zusammen mit den Omis und Opis. Bis dahin seid gegrüßt von den Spatzenkindern aus der Kita Fuchsbau.

Foto zur Meldung: Weihnachtsfeier im "Betreuten Wohnen"
Foto: Weihnachtsfeier im "Betreuten Wohnen"

Weihnachtsvorlesung in der Bibliothek

(11. 12. 2018)
(GH) Wie im jedem Jahr geht die Spatzengruppe aus der Kita Fuchsbau zur Weihnachtsvorlesung in die Rehfelder Gemeindebibliothek. In diesem Jahr haben sie für die Bibliothekarin Frau Schmidt ein kleines Weihnachtsprogramm aufgeführt. Danach lauschten die Kids dem Froschkönig und dem Lebkuchenmann. Zum Schluss wurden auch noch leckere Plätzchen von allen vernascht.
Die kleinen Spatzen bedankten sich bei Frau Schmidt für die tollen Vorlesungen und sie freuen sich schon auf das nächste Jahr.
Liebe Weihnachtsgrüße von den Spatzenkindern aus der Kita Fuchsbau.
 

Foto zur Meldung: Weihnachtsvorlesung in der Bibliothek
Foto: Weihnachtsvorlesung in der Bibliothek

Entdecke, was sich bewegt

(26. 11. 2018)
(GH) Am 21. November startete in der Kita Fuchsbau der Forschertag zum Thema „Entdecke, was sich bewegt“. Zu diesem Thema forschten bundesweit alle Forscherhäuser. Wir haben in jedem Bereich Forscherstationen eingerichtet. Die Kinder konnten sich aussuchen, an welchen Stationen sie forschen möchten.
Der Sternenhimmel, den wir mithilfe eines Projektors strahlen ließen, die Bewegungen auf den unterschiedlichen Kugelbahnen sowie auf den Dachrinnen, das Bewegen von Gegenständen durch Pusten, das Vorantreiben von Luftballons durch Luftablassen und das eigene Bewegen beim Hüpfen waren spannende Stationen.
 
Bilder vom Forschertag --> hier
 

Foto zur Meldung: Entdecke, was sich bewegt
Foto: Entdecke, was sich bewegt

Buntes Herbstfest im Fuchsbau

(23. 11. 2018)
(GH) Am 7. November 2018 startete unser Herbstfest mit einem köstlichen Büfett in jedem Bereich. Dafür möchten wir unseren Eltern ein ganz herzliches Dankeschön sagen. Die Büfetts wurden alle mit ganz viel Liebe und fantasievollen Leckereien gezaubert. Bevor wir mit unserer Herbstrakete und mit toller Musik die vielen Attraktionen ausprobierten, versammelten wir uns in unserem neuen großen Bewegungsraum. Mit einer Polonaise ging es dann auf den Spielplatz. Dort probierten sich die Mädchen und Jungen an vielen Stationen aus.
Die Kinder konnten sich schminken lassen, sie konnten mit typischen Herbstfrüchten wetteifern und im Sandkasten Kartoffeln buddeln. Es war ein schönes und lustiges Fest.
 
Bilder vom Herbstfest --> hier

Foto zur Meldung: Buntes Herbstfest im Fuchsbau
Foto: Buntes Herbstfest im Fuchsbau

Energetische Sanierung bei Kita und Turnhalle

(30. 10. 2018)
(RT) Bei der Kita Fuchsbau wird aktuell die Dämmung für das Bestandsgebäude durchgeführt. Gefördert werden diese Arbeiten durch die Nationale Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministeriums. Die Förderung beträgt rund 50%. Der genaue Prozentsatz wird erst nach der Umsetzung ermittelt. Eine energetische Sanierung der kommunalen Gebäude ist Bestandteil des Maßnahmenplanes aus dem Energiekonzept der Gemeinde.
Eine sachgemäße Dämmung reduziert den Aufwand für Energie. Das ist gut fürs Klima und auch für den Geldbeutel. Es handelt sich hierbei um eine „ausgewählte Maßnahme“ des Klimaschutzmanagements. Diese wird Kommunen nur bei einem eigenen Klimaschutzkonzept sowie Klimaschutzmanagement gewährt. Durch die sehr gute Zusammenarbeit in der Gemeinde und in der Amtsverwaltung konnte die Förderung Mitte des letzten Jahres beantragt und die Haushaltsplanung einbezogen werden. Viele Klimaschutzmanagements schaffen es nicht, diese Förderung in Anspruch zu nehmen, da diese innerhalb der ersten 1,5 Jahre nach Beginn einer Klimaschutzstelle beantragt werden muss.
Eine Dämmung errechnet man anhand des U-Wertes. Dieser gibt an, wie viel Wärme und m² pro Stunde durch ein Material durchgelassen wird. Kurzum – wie viel Energie verschenkt wird. Je kleiner dieser Wert, desto besser ist die Dämmeigenschaft. Die Kita hatte an den betreffenden Stellen Werte von 1,5 bis 3,0. Durch die Maßnahme wird nun ein Wert von 0,20 bis 0,18 erreicht. Damit liegt die Einsparung zwischen 80% und über 90% für diese Bereiche. Dies entspricht natürlich nicht der Gesamteinsparung, da ja die Fensterpartien und die Lüftung auch Wärme verbrauchen. Die Fenster entsprechen aber schon einem guten Wert.
Als Dämmmaterial wurde Steinwolle gewählt, da dieser Stoff eine gute Kombination aus Kosten, Haltbarkeit, Brandschutz und ökologischer Energiebilanz bei der Herstellung sowie des Recycling bietet. Die Maßnahme wurde durch das Amt selbstständig geplant und betreut. Ansprechpartner ist hier Herr Bürger.
Ohne Fördermittel hat die Gemeinde die Turnhalle der Grundschule in den Jahren 2016 (Fassade) und 2017 (Sockel) gedämmt. Dies war vor allen sinnvoll, da die Turnhalle im Winter auch von vielen Vereinen genutzt wird.
 

Foto zur Meldung: Energetische Sanierung bei Kita und Turnhalle
Foto: Energetische Sanierung bei Kita und Turnhalle

Altbau der Kita Fuchsbau wird gedämmt

(19. 10. 2018)
(IR) Im September 2014 wurde das Energiekonzept der Gemeinde verabschiedet. Seitdem sind auf diesem Gebiet zahlreiche Aktivitäten in der Kommune gelaufen. Aktuell wird an der Dämmung der Fassade des Altbaus der Kita Fuchsbau gearbeitet.
Das Informationsportal für Brandenburg MOZ.de berichtet darüber unter der Überschrift „Öko-Kita - Klima-gerecht von Kopf bis Fuß“.
Lesen Sie den Artikel --> hier
 

Foto zur Meldung: Altbau der Kita Fuchsbau wird gedämmt
Foto: Altbau der Kita Fuchsbau wird gedämmt

Heute war die Feuerwehr im Fuchsbau

(16. 08. 2018)
(GH) Die Fuchsbau-Kinder waren schon den ganzen Morgen aufgeregt, denn heute bekamen sie spannenden Besuch. Um halb zehn war es dann soweit. Die Feuerwehren aus Rehfelde und Werder fuhren mit dem Feuerwehrauto auf den Spielplatz. An unterschiedlichen Stationen konnten die Kinder das Löschen und das Halten eines echten Wasserschlauches testen sowie das Feuerwehrauto erkunden.
Dafür sangen sie den Feuerwehrmännern ein Dankeschön-Lied. Es war ein toller Tag und alle sagen den Männern ein ganz herzliches Dankeschön.
 

Foto zur Meldung: Heute war die Feuerwehr im Fuchsbau
Foto: Heute war die Feuerwehr im Fuchsbau

Schornstein abgerissen

(26. 07. 2018)
(HGH) Bei den Arbeiten zur Gestaltung der Außenanlagen an der Kita Fuchsbau ist heute der Schornstein des alten Heizwerkes abgerissen wurden. Von den Kita-Knirpsen stimmkräftig angefeuert fiel nach drei Stunden Vorbereitung das erste Schornstein-Segment. Der Kranfahrer hat mit seinen Abbruchwerkzeugen gefühlvoll nach Instruktionen per Sprechfunk die Ziegelsteine vorsichtig herausgestemmt, sodass kein Kollateralschaden auf der engen Baustelle entstehen konnte.
Nach Beseitigung des baulichen Altbestandes wird das Außengelände der Kita für die Kleinsten neu gestaltet und es werden Parkplätze für den Bringe- und Holverkehr geschaffen. Im Rahmen dieser Baumaßnahme entstehen gleichzeitig noch Garagen für die Gemeinde und ein Straßenanschluss an den Blumenweg.
Gleichzeitig im Herbst erfolgen energetische Maßnahmen an dem alten Kita-Gebäude, so zum Beispiel die Dämmung der Außenfassaden.
 

Foto zur Meldung: Schornstein abgerissen
Foto: Schornstein abgerissen

Ein Haus voller fröhlicher Kinder

(19. 07. 2018)
(GH) Am 9. Juli 2018 haben unsere Igelkinder und unsere Frösche mit großer Spannung den Neubau bezogen. Es war toll zu sehen, wie die Kleinsten ihre Räume eroberten. Ganz besonders aufregend sind die Spielhochebenen und der große Bewegungsflur und und und.
Im alten Haus war auch großes Umziehen angesagt, so dass wir nun alles am richtigen Fleck haben. Ganz besonders freuen wir uns, dass wir für die Kindergartenkinder wieder einen Sportraum haben. Jetzt haben alle Kinder mehr Platz und Freiraum. Nun warten wir noch auf die Freigabe des Krippenspielplatzes und dann sind wir alle sehr glücklich.
Danke an alle Beteiligten und wer neugierig geworden ist, kann uns gern einmal besuchen.
 
Bilder der fröhlichen Kinder --> hier
 

Foto zur Meldung: Ein Haus voller fröhlicher Kinder
Foto: Ein Haus voller fröhlicher Kinder

Fest am Naturlehrpfad

(01. 07. 2018)
Am 15. Juni 2018 fand wieder das Fest am Naturlehrpfad statt. Die Organisation des Festes erfolgte federführend durch den Hort „Raxli-Faxli“. Zusammen mit der Kita und dem Jugendclub haben sie ein schönes Fest vorbereitet und tolle Kultureinlagen präsentiert. Bei Kaffee und Kuchen, der viel zu schnell alle war, sowie Erfrischungsgetränken für die Kinder kam keine Langeweile auf.
Allen Organisatoren, Mitwirkenden und Unterstützern ein großes Dankeschön. Macht weiter so! Wir freuen uns schon auf das nächste Fest und wünschen euch dafür wieder neue tolle Ideen.
 
Cerstin Kopprasch
Koordinatorin AG NL/ IG GIR
 

Foto zur Meldung: Fest am Naturlehrpfad
Foto: Foto: Rainer Sturm - pixelio.de

Laufrad- und Rollerprüfung bei den Schmetterlingen

(07. 06. 2018)

(GH) Im April starteten die Kinder aus der Schmetterlingsgruppe ihr Verkehrserziehungsprojekt. Zuerst lernten die Kinder aus der jüngeren Gruppe wichtige Regeln kennen und dann probierten sie das Gelernte in der Praxis über mehrere Wochen aus. Am 23. Mai war es dann soweit. Die Mädchen und die Jungen zeigten in einer kleinen Prüfung, dass sie auf der rechten Seite fahren können, eine Slalomstrecke bewältigen können und sie sicher ihr Fahrzeug beherrschen.

Zum Schluss bekam jedes Kind eine echte Urkunde. Herzlichen Glückwunsch!

Foto zur Meldung: Laufrad- und Rollerprüfung bei den Schmetterlingen
Foto: Laufrad- und Rollerprüfung bei den Schmetterlingen

40 neue Kita-Plätze

(04. 06. 2018)
(HGH) „Danke liebe Bauarbeiter …“ sangen mit fröhlichen Stimmen die Fuchsbau-Kinder an ihrem Ehrentag und eröffneten auch mit lustigem Tanz die feierliche Einweihung des Erweiterungsbaus der Kita.
Nach dem Beschluss der Gemeindevertretung im Juli 2015, der Planung des Vorhabens, der Erteilung der Baugenehmigung, der Ausschreibung der Gewerke, der Grundsteinlegung und dem Richtfest wurde am Internationalen Kindertag 2018 der erste kommunale Neubau der Gemeinde in diesem Jahrhundert eingeweiht.
Amtsdirektor Marco Böttche nannte die stolze Summe von 1,3 Mio Euro Baukosten, für die eine 90%-ige Förderung aus dem Investitionsprogramm des Bundes „Kinderbetreuungsfinanzierung 2017 – 2020“ beantragt wurde. Da der Förderbescheid noch nicht vorliegt, musste die Gemeinde einen Kredit aufnehmen, um die Rechnungen für die 17 am Bau beteiligten Gewerke bezahlen zu können.
Mit dem Zitat „Das Positive im Leben zu finden ist der Schlüssel zum Erfolg“ brachte Bürgermeister Reiner Donath seine Grüße zur Einweihung des Erweiterungsbaus für die Kinder unter drei Jahren zum Ausdruck.
Kita-Leiterin, Bürgermeister, Amtsdirektor und zwei Kids durchschnitten das Band und gaben den Weg frei in die neuen, sehr ansehnlichen und zweckmäßig ausgestalteten Räume für die Betreuung von 40 Kindern mit ihren vier Betreuerinnen. Mit dieser Investition wurde wieder ein weiterer Schritt auf dem Weg zu einer familienfreundlichen Gemeinde gegangen.
Nach der Freigabe zur Nutzung – voraussichtlich im Juli 2018 - werden dann insgesamt 187 Kinder in der Einrichtung betreut werden können.
Das Auflassen von Friedenstauben, die Übergabe eines Bildes der Malerin Ingrid Maria Rank, Geschenke vom Hort und das Sponsoring von Lamm-Immobilien für ein Spielgerät bildeten einen schönen Rahmen der Feier, die mit einem Kinderfest zünftig fortgesetzt wurde.
Kita-Leiterin Gabi Heißig schreibt zu der Eröffnungsfeier:
"Die Freude, dass der Erweiterungsbau nun einzugsbereit ist, spiegelte sich in allen Gesichtern wider und begleitete das tolle Kinderfest bis zur letzten Sekunde.
Die Kinder, die Eltern und Mitarbeiterinnen aus der Kita Fuchsbau sind sehr glücklich und möchten sich ganz herzlich bei allen, die den Weg zum Ziel mitgegangen sind, bedanken. Ein herzliches Dankeschön auch dem Kita-Förderverein für die große Unterstützung."
 
 
Bilder von der Veranstaltung --> hier
 

Foto zur Meldung: 40 neue Kita-Plätze
Foto: 40 neue Kita-Plätze

Frühjahrsputz 2018 - Kita Fuchsbau

(17. 04. 2018)
(GH) Auch bei anfänglichem Nieselwetter waren die „Heinzelmännchen“ in der Kita beim Frühjahrsputz sehr emsig. Nun blüht es auf dem Spielplatz und das aus dem Winterschlaf geweckte Spielzeug ist wieder einsatzbereit. Alles sieht sauber und einladend aus.
Zum Schluss ließen sich die Kinder mit ihren Eltern, die freiwilligen Helfer und Erzieherinnen die schmackhafte Erbsensuppe schmecken. Wir möchten uns bei allen fleißigen Helfern und Helferinnen ganz, ganz herzlich bedanken.
 
Bilder vom Frühjahrsputz --> hier
 

Foto zur Meldung: Frühjahrsputz 2018 - Kita Fuchsbau
Foto: Frühjahrsputz 2018 - Kita Fuchsbau

Bilderausstellung mit Wintermotiven

(08. 03. 2018)
(GH) Der Frühling kommt und der Winter verabschiedet sich. Die Kinder in der Kita Fuchsbau konnten mit allen Sinnen den Winter erleben.
Diese Erlebnisse brachten die Kinder in ihren Bildern zum Ausdruck. Am 8. März eröffnete im Kita-Eingangsbereich eine Bilderausstellung mit Wintermotiven der kleinen Fuchsbau-Künstler.  Vielen Dank an alle für ihre Mühe und ihren Fleiß.
 
Bilder der Ausstellung -->  hier
 

Foto zur Meldung: Bilderausstellung mit Wintermotiven
Foto: Bilderausstellung mit Wintermotiven

Wilde Faschingsparty bei den Füchsen

(14. 02. 2018)

(GH) Zuerst stärkten sich die Mädchen und Jungen an dem tollen Frühstücksbüfett. Dann startete am Aschermittwoch in der Kita Fuchsbau die große Faschingsparty mit einer Konfetti-Kanone. Alle waren toll und lustig verkleidet. Zum Glück konnte uns nichts passieren, denn es waren unzählig viele Feuerwehrleute und Polizisten im Einsatz. Natürlich gab es auch adeligen Besuch und zwei Bräute waren auch dabei.

In allen Räumen der Kita konnten sich die Kinder ausprobieren. Sie machten bei einer kleinen Zirkusshow mit, ließen sich noch mehr schminken und nutzen auch die Ausruhhöhlen. Laute Partymusik zog alle Tänzer und Tänzerinnen an. Auch für Partyleute, die gern kreativ sind, gab es Bastelmöglichkeiten.

Danke auch an die Eltern, ohne die unsere Faschingsparty nicht so schön gewesen wäre.

 

Fotos von der Party --> hier

Foto zur Meldung: Wilde Faschingsparty bei den Füchsen
Foto: Wilde Faschingsparty bei den Füchsen

Innenarbeiten im Kita-Erweiterungsbau

(06. 02. 2018)

(IR) In seiner Festrede zum Neujahrsempfang und auch "Im Dialog" hat Bürgermeister Reiner Donath den Terminverzug bei den Arbeiten am Kita-Erweiterungsbau thematisiert. Heute berichtet das Informationsportal für Brandenburg MOZ.de über den Baufortschritt unter der Überschrift "Fußbodenleger im Rohbau hinter der Sauna".

Lesen Sie den Artikel --> hier

Foto zur Meldung: Innenarbeiten im Kita-Erweiterungsbau
Foto: Innenarbeiten im Kita-Erweiterungsbau


Fotoalben


11. 10. 2016:
24. 08. 2016:
24. 08. 2015:
02. 03. 2014:
26. 02. 2014:
21. 01. 2014:
14. 06. 2013:

Veranstaltungen

Immer aktuell

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen. Jetzt kostenlos abonnieren.

Aufruf

 
Luftbilder - Steffen BuschGrundschuleBahnhof HerrenseeLuftbilder - Steffen BuschLuftbilder - Steffen BuschSportplatzTourismuspavillonBahnhofstrasseBahnhofstrasse