Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteGrundschule | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteRewe | zur StartseiteTankstelle | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteGrundschule | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteFuchsbau | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur Startseite
 

07. Rehfelder Information 2017

Rehfelde, den 12. 02. 2017

Werte Bürgerinnen und Bürger! 

Das Wetter, von uns kommunal nicht beeinflussbar, bietet uns Unterschiedlichstes. Zu viel gefühlte Kälte, zu viel Schee zum Beräumen, zu viel Salz zum Schmelzen, zu viel Glätte und zu viel Matsch auf Gehwegen. Nur unsere Kinder haben sich gefreut, wie eine positive Nachricht aus dem Hort besagt. Vergessen wir nicht, dass wir jetzt Winter haben und das Wetter für uns eigentlich fast normal ist. Weltweit betrachtet scheint man das anders bewerten zu müssen, denn der Klimawandel zeigt sich bei den Eisbergen am Pol, sehr extremen Wettereinbrüchen mit Katastrophen und großen sozialen Problemen durch Kälte, Erdrutsche, Überschwemmungen. Da es mir zu kalt ist, bin ich dann wieder einmal im Februar in den Urlaub in die Wärme weg. Meine Vertretung hat Frau Heidrun Mora, 1. Stellvertreterin des Bürgermeisters.

Noch ein gut gemeinter Hinweis, ganz unabhängig vom Wetter -vergessen wir den Valentinstag am Dienstag nicht, denken wir mit kleinen Aufmerksamkeiten mit Liebe an die uns Liebenden.

 

Aktuelles aus unserer Gemeinde

Der Hauptausschuss nahm zur Kenntnis, dass die Bauarbeiten im Haus 1 der Grundschule bis Ende Februar technisch abgenommen und vom Sachverständigen geprüft werden können. Die Ursachen der Verzögerungen werden geprüft und durch unser Amt insbesondere das Verfahren bei der Planung analysiert. Die Durchführung des Neujahrsempfanges 2017 wurde als sehr gelungen eingeschätzt. Präzisierungen soll es zur Liste der Einzuladenen geben. Zum LKW-Verkehr in Werder gab es eine Anfrage, die direkt beantwortet und weiter geprüft wird.

Kritische Bemerkungen, Eingaben und Beschwerden gab es zur Situation bei der Straßenbeleuchtung, zu Löchern in Fahrbahnen und zum Zustand auf Gewegen. So zum Beispiel sehr zugespitzt aus Rehfelde-Dorf, so dass dazu auch in der nächsten Sitzung des Ortsentwicklungsausschusses Stellung genommen wird.

In der Beratung der IG zur Gründung des Fördervereins für die Entwicklung in Rehfelde wurde nochmals die Vorbereitung der Gründungsversammlung am Donnerstag, den 09. März 2017, 19.00 Uhr, Bürgersaal beraten. (hier zu den Dokumenten)

Machen wir diesen Verein stark! Jeder Bürger, jeder Gewerbetreibende und Selbständige sowie alle Vereine werden aufgerufen als Mitglied einzutreten und sich für die Zukunft in Rehfelde einzusetzen. Es wurde bestätigt, dass der 1. Schwerpunkt im Jahr 2017 die weitere Gestaltung unseres Naturlehrpfades ist und dazu ein konkreter Plan erarbeitet wird. Der erste Großeinsatz findet deshalb zum Frühjahrsputz am 08. April statt.

Nach einer Beratung bei der Euroregion in Frankfurt (O.) halte ich es für sinnvoll, alle von unseren Plänen der Zusammenarbeit mit Zwierzyn in 2017 und die von uns zu stellenden Förderanträge zu informieren.

Nochmals erging der Aufruf der Jugend zum Beteiligungsformat heimatKUNDE, der bereits zum Neujahrsempfang veröffentlicht wurde.

Der Wasserverband Strausberg-Erkner hat Rohrnetzspülungen in einigen Straßen der Gemeinde Rehfelde für die 10. Kalenderwoche - 06. bis 10. März 2017 - angekündigt.

WSE-Bekanntmachung - siehe: Weitere Informationen-Downloads

Uns liegen jetzt neue Veröffentlichungen der NEB zur Lage und Situation auf der Ostbahn (RB26) vor.

Hier zu den weiteren  Nachrichten.

 

Fußball - 1. Mannschaft

Winterpause bis zum Spiel in Wernsdorf, dem Tabellenführer der Landesklasse, am 25. Februar 2017.

 

Beratungen der gemeindlichen Gremien

  • Finanzausschuss am Montag, den 13. Februar, 19.00 Uhr, Beratungsraum
  • Ortsentwicklungsausschuss am Mittwoch, den 15. Februar, 19.00 Uhr, Beratungsraum
  • Hauptausschuss am Dienstag, den 28. Februar, 19.00 Uhr, Beratungsraum
  • Bildungsausschuss am Mittwoch, den 01. März, 19.00 Uhr, Beratungsraum

Tagesordnungen der Sitzungen nach Bekanntmachung --> hier

 
Veranstaltungen in der nächsten Zeit
  • Museumstag, am Dienstag, den 14. Februar, 14.00 bis 16.00 Uhr, Heimatstube
  • Fasching beim Seniorentanz im Bürgerzentrum am Mittwoch, den 15. Februar, 14.00 Uhr.
  • alle  Veranstaltungen - hier-

 

Entreegalerie Rehfelde

"Bunte Vielfalt" - eine Ausstellung von Andrea Rosenberg,

zu den Öffnungszeiten des Amtes in Rehfelde. 

 

Tourismuspavillon am Bahnhof 

 

 Montag

  09:45  - 12:15
 Dienstag   09:45  - 12:15
 Mittwoch   09:45  - 12:15

 Donnerstag

  09:45  - 12:15
 Fr/Sa/So  

Öffnungszeiten seit  01. Februar

Tel.: 033435-709062

tourismuspavillon@gemeinde-rehfelde.de

Tel. außerhalb der Öffnungszeiten 033435 - 709061

 

Zum Nachdenken

Wenn das Verstehen um die Dinge recht ist,

gibt es kein inneres Schwanken und

kein äußeres Beeinflusstwerden.

(Dschuang Dsi)

Die höchste Form des Glücks ist ein

Leben mit einem Grad an Verrücktheit.

(Erasmus von Rotheda)

 

Reiner Donath

Bürgermeister

 

Sprechstunde : Dienstag 16.00 -18.00 Uhr

Tel. 033435-75649 , Mobil  0176 56442685

buergermeister.rehfelde@web.de        

 

 

Bild zur Meldung: 07. Rehfelder Information 2017

Veranstaltungen

Immer aktuell

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen. Jetzt kostenlos abonnieren.

Aufruf

 

Schauen Sie gern über die untenstehenden Links nach regelmäßigen Veranstaltungen:

➔ Alle Veranstaltungen

➔ Gremiensitzungen

 


Partnergemeinde

Logo_Zwiezyn

Gmina Zwierzyn

 
GrundschuleSportplatzLuftbilder - Steffen BuschLuftbilder - Steffen BuschBahnhof HerrenseeBahnhofstrasseBahnhofstrasseTourismuspavillonLuftbilder - Steffen Busch