Luftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteGrundschule | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteGrundschule | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteTankstelle | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteFuchsbau | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteRewe | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
 

Halloween in Werder

Werder, den 31. 10. 2015

(SB) Gruselspaß für Groß und Klein - Einen Tag vor Halloween wurde es gruselig auf dem Dorfplatz in Werder. Der Förderverein Freiwillige Feuerwehr Werder e.V. hatte zum Halloweenfest eingeladen.

Schon vor dem offiziellen Start um 17:00 Uhr kamen die ersten großen Gäste mit ihren kleinen Gespenstern und Skeletten vorbei, um sich vor dem großen Laternenumzug die besten Plätze zu sichern.

Der Dorfplatz war bestens vorbereitet. Eine Hüpfburg stand vor dem alten Gerätehaus, die auch sofort von den Kids in Beschlag genommen wurde. Zwei große Festzelte waren aufgestellt und der Förderverein verkaufte Softdrinks, Bier, Glühwein und leckere Bratwürste.
Schnell füllte sich der Festplatz und auch die Nachbarwehren aus Rehfelde, Zinndorf, Garzau/Garzin, Grunow/Ernsthof, Waldsieversdorf und Ihlow waren da und kamen mit ihren Jugendfeuerwehren, um der Freiwilligen Feuerwehr Werder zu gratulieren. Denn neben dem Gruselfest wurde noch ein Jubiläum gefeiert. 10 Jahre Jugendfeuerwehr in Werder.
Dazu wurde vor dem Gerätehaus angetreten und Ortswehrführer Marc Witt bedankte sich bei Jugendwartin Michaela Thierbach für die tolle geleistete Arbeit. Von jeder Nachbarwehr gab es ein kleines Geschenk und der Förderverein Freiwillige Feuerwehr Werder überreichte einen Gutschein für einen Tag im "Tropical Islands".

Danach standen wieder Clown Toni und seine Gehilfin im Mittelpunkt der Kinder. Von Anfang an traf er den richtigen Ton bei den Kindern, lobte die vielen tollen Kostüme und vertrieb ihnen die Zeit bis um 18 Uhr zum großen Laternenumzug aufgerufen wurde. Alle Kinder hatten tolle Laternen dabei und reihten sich hinten dem TSF von Werder ein. Dann ging es im Schritttempo um den Dorfanger. Abgeschlossen wurde der Umzug von den Fahrzeugen der anderen Wehren.

Zurück auf dem Dorfplatz wurde dann erstmal gegessen und getrunken. Clown Toni machte Spiele mit den Kindern, zum Beispiel  das Mumienspiel, also das Einwickeln eines Teammitglieds in Toilettenpapier. Und Luftballontiere wurden auch geknotet. Außerdem gab es für die Kinder noch leckeres Stockbrot und im Festzelt konnte gebastelt werden.

Mehrere hundert Erwachsene und Kinder fanden an diesem Abend den Weg nach Werder zum Halloweenfest. Die Stimmung war toll und es wurde bis in die späten Abendstunden miteinander gefeiert. Schön, dass Sie alle da waren und wir freuen uns aufs nächste Jahr. Ein großer Dank geht auch an unsere Nachbarwehren für das Erscheinen, Mitfeiern und die schönen Geschenke.

 

Bild zur Meldung: Foto von Mandy Niemann

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

26. 05. 2024 - Uhr bis Uhr

 

28. 05. 2024 - Uhr bis Uhr

 

29. 05. 2024 - Uhr bis Uhr

 

Immer aktuell

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen. Jetzt kostenlos abonnieren.

Aufruf

 

Schauen Sie gern über die untenstehenden Links nach regelmäßigen Veranstaltungen:

➔ Alle Veranstaltungen

➔ Gremiensitzungen

 


Partnergemeinde

Logo_Zwiezyn

Gmina Zwierzyn

 
SportplatzLuftbilder - Steffen BuschBahnhofstrasseLuftbilder - Steffen BuschBahnhof HerrenseeTourismuspavillonLuftbilder - Steffen BuschBahnhofstrasseGrundschule