+++  Zweites Rehfelder STADT-RADELN - Machen Sie mit  +++     
     +++  Information 1/2019 zur Rehfelder Kommunalpolitik  +++     
     +++  Das ganze Jahr Fontane!  +++     
     +++  Erneut Vandalismus im Naturlehrpfad  +++     
     +++  Naturlehrpfad: Überraschung im Herbst  +++     
 
RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Kommunale und bürgerschaftliche Energiewende vor den Toren Berlins

Rehfelde, den 07.02.2019

Unter diesem Titel veröffentlichte die Agentur für erneuerbare Energien die Auszeichnung der Gemeinde Rehfelde als Energie-Kommune des Monats.

Nachfolgend die Pressemitteilung der Agentur:

 

„Berlin 29. Januar 2019 – Auch im neuen Jahr haben sich die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Rehfelde in Brandenburg sowie die Kommune für die lokale Energiewende viel vorgenommen. Die 5.000 Einwohner zählende Gemeinde, die am Rande der Märkischen Schweiz liegt, plant eine Ladeinfrastruktur für Elektroautos und ein Nahwärmenetz mit Holzhackschnitzelanlage. Darüber hinaus verhandelt die Gemeinde über eine Erweiterung des Windparks. Die örtliche Genossenschaft Rehfelde-EigenEnergie beabsichtigt neue Solarstromanlagen zu installieren. „In Rehfelde arbeitet die Kommune mit vielen engagierten Bürgerinnen und Bürger für eine lokale, bezahlbare und klimafreundliche Energiewende Hand in Hand“, so Nils Boenigk, stellvertretender Geschäftsführer der Agentur für Erneuerbare Energien (AEE), anlässlich der Bekanntgabe der Energie-Kommune des Monats."

Weitere Informationen finden Sie HIER

 

Foto: AEE-Logo