+++  45. Rehfelder Information 2018  +++     
     +++  Aktuelles aus dem Bildungsausschuss 11/2018  +++     
     +++  Vor 80 Jahren  +++     
     +++  Mobilitätsdrehscheibe Bahnhof  +++     
     +++  Neuer Bürgermeister in der Partnergemeinde  +++     
     +++  NEUES aus der Rehfelder Heimatstube  +++     
     +++  Dritte Radel-Saison beendet  +++     
 
RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

44. Rehfelder Information 2018

Rehfelde, den 04.11.2018

Werte Bürgerinnen und Bürger,

Stillstand heißt Rückschritt. Alle erklären, dass die beste Motivierung zum eigenen Handeln die Fortschritte, die Lösungen der Probleme, das Ergebnis des eigenen Tuns sind. Das Ergebnis motiviert sogar mehr als der notwendige Dank, die Anerkennung. Deshalb heißt es positiv auf Erreichtes zu schauen und sich realistisch neue Aufgaben zu stellen. Manchmal sehen wir vor lauter Arbeit und Terminen gar nicht mehr, wie viel wir schon erreicht haben. Nehmen wir also auch die kleinsten Ergebnisse wahr. Was ist heute besser als in der letzten Woche, oder was haben wir in den letzten zehn Jahren geschafft. Was können wir abhaken und was muss noch kontrolliert werden. Es zählt nur was wir aktiv verändern, zum Positiven verändern. Mahatma Gandhi hat uns empfohlen: "Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünscht für diese Welt.“

 

Aktuelles aus unserer Gemeinde

In dieser Woche war wenig los. Das wenige war aber von Bedeutung. So der Rehfelder Herbst, organisiert von der BGR im Zusammenwirken mit der Gaststätte „Zur alten Linde“. Gestern ein kultureller Leckerbissen mit Hartmut Schulze Gerlach (Muck) beim Lesen aus dem Original-Manuskript seiner Mutter und mit eigenen Hits. Tolle Stimmung, gute Unterhaltung, mit viel Spass und Ernsthaftigkeit sowie guter Versorgung mit Geschlachteten und Getränken. Heute geht es weiter mit Hobbymesse, Trödelmarkt, Kuchenbasar und Tombola sowie Schlachtefest.

Sehr ausführlich wurde durch Vertreter der Fraktionen und des Amtes über den Sachstand zur Gründung unserer Kommunalen Gesellschaft mbH diskutiert. Die Entwürfe des Gesellschaftervertrages, des Geschäftsplanes und des Wirtschaftsplanes sollten in 2018 ausgeklärt sein, so dass im Januar 2019 in den Gremien dazu beraten und die notwendigen Prüfungen eingeleitet werden können. Sportlich muss das Ziel zum 1. Mai gründen zu wollen, angesehen werden.

Heute die Stichwahl um das Amt des Bürgermeisters in unserer Partnergemeinde Zwierzyn.

Der Klimaschutzmanager der Gemeinde Rehfelde informierte gleich zu vier Sachthemen in den Internetnachrichten. Für besonders wichtig, da über mehrere Jahre diskutiert und nicht realisiert, die energetische Sanierung des Altbestandes in der KITA „Fuchsbau“.

 

Das Amt Märkische Schweiz informiert zur Laubentsorgung in Rehfelde. Die Entsorgung erfolgt durch unsere Gemeindearbeiter. Dazu ist das Laub in Behältnissen (Säcke, Container) an der Straße zu positionieren.

3. Abholtermin:  05. bis 09. November

Fragen können an Herrn Müller – Amt unter 033433/659-64 und Herrn Zech - Vorarbeiter unter 0152/34283948 gestellt werden.

 

Zur Erinnerung

Im Dialog zum Thema „Ordnung und Sicherheit“ in Rehfelde  war einer der wichtigsten Hinweise, hinzuschauen sowie zu reden und da wo notwendig, Anzeige mit Beweis und Zeugnis zu stellen. Bemerkenswert auch der Hinweis, die festgestellten Mängel über den „Märker“ zur Klärung zu bringen.

 

Hier zu meinem Bürgermeisterwort und den weiteren  Nachrichten

 
Fußball - 1. Mannschaft

Das neue Spieljahr läuft auf vollen Touren.

Hier zu den Ergebnissen

 

Beratungen der gemeindlichen Gremien

  • Hauptausschuss, gemeinsam mit Finanzausschuss und den Ortsbeiräten zum Haushalt 2019 am Montag, den 05. November, 19.00 Uhr, auch wenn es eng wird im Beratungsraum
  • Bildungsausschuss am Dienstag, den 06. November
  • Ortsentwicklungsausschuss am Mittwoch, den 07. November
  • Beratung ART zu einem Vorschlag zur Gestaltung Bahnhofsumfeld am Donnerstag, den 08. November, 18.15 Uhr
    (alle Sitzungen im Beratungsraum, Beginn 19.00 Uhr)
  • Ehrenamtstag am Donnerstag, den 22. November, 19.00 Uhr, Bürgersaal (auf Einladung)
  • Gemeindevertretersitzung am Dienstag, den 27. November, 19.00 UHr, Bürgersaal
  • Tagesordnungen der Sitzungen nach Bekanntmachung - hier

 

Veranstaltungen in der nächsten Zeit
  • Rehfelder Herbst - heute- Sonntag, den 4. November mit Schlachtefest und Markttreiben.
  • Martinsfest am Sonntag, den 11. November, 17.00 Uhr, Sankt-Annen-Kirche Zinndorf
  • Volkstrauertag – Gedenkfeier am Sonntag, den 18. November, 11.00 Uhr, Friedhof Rehfelde

  • "Im Dialog" mit Helmut Grützbach zum Thema "Windräder im Spannungsfeld von Natur- und Umweltschutz" am Mittwoch, den 28. November, 19.00 Uhr, Bürgersaal

  • Lichterfest der Feuerwehr am Samstag, den 01.Dezember ab 16.00 Uhr am Depot

  • alle  Veranstaltungen - hier-

 

Entreegalerie Rehfelde

Ausstellung mit Bildern von Frau Manuela Hinkeldey zum Motto " Stadt, Land und mehr" (Öffnungszeiten Amt)

 

Tourismuspavillon am Bahnhof 
Öffnungszeiten November 2018 bis April 2019

Montag bis Donnerstag  - 08.30 bis 12.30 Uhr

Freitag bis Sonntag geschlossen

Tel.: 033435-709062

tourismuspavillon@gemeinde-rehfelde.de

Tel. außerhalb der Öffnungszeiten 033435 - 709061

Ausstellung

von Christine Bongert zu "Moments of Life"

 

Zum Nachdenken

Menschen, die sich unverstanden fühlen,

haben meistens keinen Versuch unternommen,

andere Menschen zu verstehen.

( John Steinbeck, 1902-1968)

Einen guten Rat gebe ich immer weiter.

Es ist das einzige, was man damit machen kann.

(Oscar Wilde, 1854-1900)

Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung. (Antoine de-Saint-Exupèry)

 

Reiner Donath

Bürgermeister

 

Sprechstunde : Dienstag 16.00 -18.00 Uhr

Tel. 033435-75649 , Mobil  0176 56442685

buergermeister.rehfelde@web.de        

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: 44. Rehfelder Information 2018