+++  45. Rehfelder Information 2018  +++     
     +++  Aktuelles aus dem Bildungsausschuss 11/2018  +++     
     +++  Vor 80 Jahren  +++     
     +++  Mobilitätsdrehscheibe Bahnhof  +++     
     +++  Neuer Bürgermeister in der Partnergemeinde  +++     
     +++  NEUES aus der Rehfelder Heimatstube  +++     
     +++  Dritte Radel-Saison beendet  +++     
 
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Volkstrauertag in Rehfelde

18.11.2018 um 11:00 Uhr

Wir treffen uns auf dem Friedhof in Rehfelde, so wie viele Bürger in der Bundesrepublik und anderen europäischen Ländern anlässlich des Volkstrauertages an den Gräbern der Kriege und der Gewalt, um denen zu gedenken, welche unsinnig gemordet und gestorben sind.
Wir gedenken den Opfern aus den Kriegen und Weltkriegen des letzten Jahrhunderts und vor allem auch den Opfern der weltweiten Kriege, der Gewalt und des Terrors in der Gegenwart.
Wir gedenken der vielen Menschen, die als Opfer sterben oder in die Flucht getrieben werden und versuchen, unseren Beitrag für den Frieden zu leisten. Das Leid durch Kriege, Terrorismus und Gewalt ist unerträglich. Es trifft viele Menschen. Es kann jeden von uns treffen.
Bekennen wir uns!
 
Folgender Ablauf ist vorgesehen:
  1. Musikstück
  2. Begrüßungsworte des Bürgermeisters
  3. Geschichte des Gedenkens - Herr Schwarz
  4. Musikstück
  5. Totengedenken - Frau Galey
  6. Musikstück
  7. Dank des Bürgermeisters

 
 

Veranstaltungsort

Friedhof Rehfelde

 

Veranstalter

Gemeinde Rehfelde

E-Mail E-Mail:
www.gemeinde-rehfelde.de

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]