RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Nach A kommt nicht immer B

Rehfelde, den 30.08.2019

(IR) In der 2. Gemeindevertretersitzung am 27. August 2019 wurden im Tagesordnungspunkt 13.11 "Umgehende Einreichung des Antrags für den Neubau des Hortgebäudes" die weiteren Schritte für den geplanten Hortneubau auf dem Schulcampus diskutiert.

 

Die Beschlussvorlage "Umgehende Einreichung des Antrags für den Neubau des Hortgebäudes" hatte die Fraktion DIE.LINKE/Zukunft eingereicht.

 

In einem ausführlichen Artikel berichtet heute das Nachrichtenportal für Brandenburg MOZ.de unter der Überschrift "Schulcampus -Kostenfrage lässt Rehfelde die Zügel anziehen" über das Ergebnis der Beratungen.

Lesen Sie den Artikel --> hier

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Nach A kommt nicht immer B