GrundschuleLuftbilder - Steffen BuschBannerbildTankstelleLuftbilder - Steffen BuschBannerbildReweBannerbildBannerbildLuftbilder - Steffen BuschBannerbildLuftbilder - Steffen BuschLuftbilder - Steffen BuschBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildFuchsbauGrundschuleBannerbildLuftbilder - Steffen Busch
     *  AG Wildblume: Wildblumenschau per Fahrrädern  *     
     *  Eisparty für den Fuchsbau Rehfelde  *     
 

Neue Stellenausschreibung

04. 08. 2021

Sachbearbeitung Bauleitplanung/Bauordnung (m/w/d)

 

Das Amt Märkische Schweiz schreibt zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende unbefristete Vollzeitstelle (40 Std./Wo.) – ggf. auch als Teilzeitstelle zu besetzen, mit mindestens 35 Stunden pro Woche - aus:

 

Sachbearbeitung Bauleitplanung/Bauordnung (m/w/d)

 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen folgende Tätigkeitsbereiche:

 

  • Angelegenheiten des Bauplanungs- und Bauordnungsrechts
    • Inhaltliche Vorbereitung, Koordination und Durchführung von Verfahren der vorbereitenden und verbindlichen Bauleitplanung (i.d.R. unter Mitwirkung externer Fachplaner) gemäß dem Baugesetzbuch (BauGB), örtlichen Bauvorschriften nach der Brandenburgischen Bauordnung (BbgBO) sowie informellen Planungen und Konzepten betreffend Ortsentwicklungsplanung
    • Mitwirkung und Verhandlung von städtebaulichen Verträgen; Abstimmung mit Vorhabenträgern
    • Federführende Bearbeitung von Anfragen zu planungsrechtlichen Auskünften, Bearbeitung von gemeindlichen Stellungnahmen zu bedeutsamen bundes- und landesrechtlichen Bauantragsverfahren
    • Vollzug der örtlichen Bauvorschriften (BauGB, BbgBO) als Sonderordnungsbehörde; Verfahren auf Befreiung, Ausnahmen und Abweichungen durchführen
    • Mitwirkung bei Widerspruchs- und Klageverfahren im Fachbereich Bauverwaltung
       
  • Weitere Aufgabenbereiche
    • Wahrnehmung von Haushaltsangelegenheiten im Rahmen der dem Aufgabengebiet zugeordneten Budgets
    • anlassbezogene Zusammenarbeit mit den Gemeindevertretungen bzw. Stadtverordnetenversammlung sowie den Fachausschüssen

Die Aufgaben- und Geschäftsverteilung ist ein grundsätzlich dynamischer Prozess, sodass Anpassungen des Aufgabengebietes und des Arbeitszeitumfangs vorbehalten bleiben.

 

Erwartet werden:

  • eine abgeschlossene Ausbildung mit der Befähigung für den gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst (Verwaltungsfachwirt, Diplom-Verwaltungswirt, Angestelltenlehrgang II) oder einen vergleichbaren Studienabschluss der Fachrichtung Stadt- und Regionalplanung 
  • umfassende Kenntnisse der betreffenden Rechtsgebiete – insbesondere Bauplanungs- und Bauordnungsrecht – sowie Rechtssicherheit im Umgang mit Verwaltungsvorschriften und angrenzenden Rechtsgebieten
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Verwaltungsarbeit, des kommunalen Haushalts- und des Vergabe- und Beschaffungswesens
  • Anwendungsbereite PC-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook; wünschenswert Archikart 3/4)
  • Sozialkompetenz (Kooperations- und Teamfähigkeit) sowie Weitsichtigkeit; Belastbarkeit, Selbstständigkeit, Verantwortungsbewusstsein
  • Flexibilität bezüglich Arbeitszeiten (auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten) und Arbeitsanfall
  • Einsatzfreude und Aufgeschlossenheit für die vielfältigsten Verwaltungsaufgaben
  • Führerschein (Klasse B) 

 

Geboten wird ein unbefristetes Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst mit einer tarifgerechten Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) (bei Vorliegen aller Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 9c TVöD-V) mit regelmäßigen Tariferhöhungen und einer Jahressonderzahlung sowie der Möglichkeit zur Teilnahme an einem Prämiensystem (leistungsorientierte Bezahlung). Darüber hinaus wird ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet sowie ein abwechslungsreicher Arbeitsplatz geboten.

 

Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 29.08.2021 an das

 

Amt Märkische Schweiz

Fachbereich I - Personal

Hauptstraße 1

15377  Buckow (Märkische Schweiz)

 

Bewerbungen sind auch per E-Mail möglich unter E-Mail versenden

 

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Um eine zügige Bearbeitung Ihrer Unterlagen gewährleisten zu können, werden Sie gebeten, einen Ihrer Bewerbung entsprechenden frankierten und adressierten Rückumschlag beizufügen. Soweit Sie Ihrer Bewerbung keinen Rückumschlag beifügen, wird davon ausgegangen, dass Sie auf eine Rückgabe Ihrer Unterlagen verzichten. In diesem Fall werden die Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens ordnungsgemäß vernichtet.

 

 

Wenn Sie sich bewerben, erheben und verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß Art. 5 und 6 Abs. 1 lit. b der DSGVO, § 26 Abs. 1 und Abs. 8 Satz 2 BDSG nur zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung und für Zwecke, die sich durch eine mögliche zukünftige Beschäftigung beim Amt Märkische Schweiz ergeben. Nach Abschluss des Verfahrens werden Ihre Daten gelöscht.

 

 

 


https://amt-maerkische-schweiz.de
erstellt am 30.07.2021

 

Bild zur Meldung: Neue Stellenausschreibung

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

08. 07. 2022 - 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr

 

08. 07. 2022 - 18:00 Uhr bis 22:00 Uhr

 

11. 07. 2022 - 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

 

Immer aktuell

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen. Jetzt kostenlos abonnieren.

 
TourismuspavillonLuftbilder - Steffen BuschBahnhof HerrenseeBahnhofstrasseGrundschuleLuftbilder - Steffen BuschSportplatzLuftbilder - Steffen BuschBahnhofstrasse