BannerbildFuchsbauBannerbildLuftbilder - Steffen BuschReweBannerbildBannerbildGrundschuleLuftbilder - Steffen BuschBannerbildLuftbilder - Steffen BuschBannerbildBannerbildLuftbilder - Steffen BuschLuftbilder - Steffen BuschBannerbildTankstelleBannerbildLuftbilder - Steffen BuschBannerbildGrundschule
 

Auflösung des Förderverein zur Kommunalen Entwicklung Rehfelde e.V. (FKER)

26. 05. 2021

Der Ausgangspunkt für die Gründung eines gemeinnützigen Vereins im Jahr 2017 war die

Übernahme von freiwilligen sozialen Aufgaben im Auftrag der Gemeinde. Darin waren

sich die damaligen Gemeindevertreter einig. Federführend wurde das Thema neben dem

damaligen Bürgermeister, Herrn Donath, durch die Gemeindevertreter Herrn Gumpricht

und Herrn Kopprasch begleitet und forciert.

Am Anfang stand eine ins Leben gerufene Arbeitsgruppe, welche zum einem am

12.01.2017 das Förderprojekt der Gemeinde „Erweiterung Naturlehrpfad (NLP)

Kinderspielplatz U3“ übernahm und zum anderen alle organisatorischen Maßnahmen zur

Vorbereitung der Gründung eines Vereins umsetzen sollte.

Am 09.03.2017 fand die Gründungsveranstaltung des Vereins mit dem Namen

„Förderverein zur Kommunalen Entwicklung Rehfelde e.V.“ mit 22 Mitgliedern und 7

Gästen in der Gaststätte „Zur alten Linde“ in Rehfelde statt.

 

Der gewählte Vorstand

Vorsitzende Sigrid Friedel

Stellvertreter Heinz Waßmann

Kassenwart Gabriele Knaack

Mitglieder Frank Nowotka, Horst Schüler, Hans-Jochen Schäfer

 

schrieb sich von Anfang an auf die Fahne, gemeinnützige Projekte finanziell und

konzeptionell aktiv zu unterstützen. In monatlichen Vorstandssitzungen wurden Projekte erörtert und Prioritäten für die Umsetzung festgelegt.

 

Für jede einzelne Maßnahme wurden Partner gesucht, die durch ihre Spenden bereit

waren, zum Gelingen der Projekte beizutragen. An dieser Stelle möchten wir uns bei vielen

Privatpersonen, Firmen und Institutionen nochmals recht herzlich für die finanzielle

Unterstützung bedanken.

 

In der Zeit von 2017 bis 2020 haben wir Projekte mit einem Gesamtwert von ca. 22.500 €

umgesetzt. Hervorzuheben sind vor allem folgende Projekte und Unterstützungen:

 

  • Beschaffung von Spielgeräten und des Spielhauses für den Spielplatz am
  • Naturlehrpfad
  • Beschaffung Kinderleseecke, Stühle und Garderobe für die Bibliothek
  • Beschaffung Wunschspielzeug Hort
  • Beschaffung neuer Holzbänke für den Naturlehrpfad

 

  • Unterstützung von Projekten der Vereine
    • o SG Grün-Weiss Rehfelde e.V.,
    • o Rehfelder Sängerkreis e.V.,
    • o Geschichtswerkstatt Rehfelde e.V.,
    • o Rehfelder Heimatfreunde e.V.,
    • o sowie der Seniorengruppe Rehfelde und der Aktion Stadtradeln

 

  • Finanzielle Unterstützung der Ehrenamtstage der Gemeinde Rehfelde 2017-2018

und der Neujahrsempfänge des Bürgermeisters 2018-2019

 

Leider hatten wir auch Rückschläge zu verzeichnen, wie die Rückgabe des Förderprojektes

2018 „Rehfelder Sozialmobil“, da wir hier mit den Behörden keinen Konsens zur

Gemeinnützigkeit finden konnten. Dieses Projekt wurde dann ausschließlich mit privaten

Sponsoren umgesetzt.

 

Dennoch ist es uns gelungen, durch viele kleine Projekte unsere ortsansässigen Vereine

zu unterstützen und somit unseren Beitrag zum Gelingen von unterschiedlichsten

Maßnahmen zu leisten.

 

Bei der Vorstandswahl im Jahr 2019 entschied der gewählte Vorstand, aus

unterschiedlichen Gründen nicht mehr zur Wahl anzutreten.

 

Es gab nach der Wahl der neuen Gemeindevertretung Rehfelde Strömungen, die aktiv

gegen den FKER arbeiteten und offen die Meinung vertraten, einen solchen Verein benötigt

die Gemeinde nicht mehr. Außerdem sollte der Verein gegenüber den politischen Vertretern

der Gemeinde Rechenschaft ablegen, was der Satzung des Vereins widerspricht.

Dieses Ansinnen lehnten deshalb alle Vorstandsmitglieder ab. Wir hatten uns über 3 Jahre

im Ehrenamt neben der beruflichen Belastung bemüht, Projekte für die Gemeinde und

Vereine umzusetzen. Die Art und Weise des Umgangs mit dem Verein verfestigte die

Entscheidung, nicht mehr zur Wahl anzutreten.

 

Leider wurde es auch nach zwei Mitgliederversammlungen nicht geschafft. neue Mitglieder

für den Vorstand zu gewinnen und so wurde am 10.10.2019 die Auflösung des Vereins

beschlossen.

 

Die Auflösung und die Löschung des FKER wurden Frau Gabriele Knaack und

Frau Sigrid Friedel übertragen und beide wurden am 08.01.2020 notariell gemeinschaftlich

als Liquidatoren bestellt.

 

Die Ein Jahresfrist für die Auflösung/Löschung galt ab der Veröffentlichung im Amtsblatt

des Landes Brandenburg ab dem 19.02.2020.

 

Am 29.03.2021 wurde die notarielle Löschung des Vereins vorgenommen.

Das Amtsgericht Frankfurt (Oder) und die Sparkasse Märkisch Oderland erhielten davon

eine Abschrift.

 

Entsprechend der Satzung vom 09.03.2017, §15 (2), fällt nach einer Löschung das

Restvermögen an die Gemeinde Rehfelde zur Verwendung gemeinnütziger Aufgaben.

Dieser Vermögensübergang wird dem Finanzamt übermittelt, so dass der Förderverein zur

Kommunalen Entwicklung Rehfelde e.V. de facto von diesem Zeitpunkt an nicht mehr

existiert.

 

Mir sei zum Schluss noch eine Anmerkung gestattet. Die Frage „Was bringt der Gemeinde

Rehfelde ein Förderverein“ sollte m.E. neben vielen anderen wichtigen Entscheidungen von

der jetzigen Gemeindevertretung ohne persönliche Befindlichkeiten Einzelner, sondern

unter dem Aspekt des Nutzens für das Gemeinwohl, erneut diskutiert werden.

Mein Dank gilt, neben den Sponsoren und Unterstützern des Vereins, vor allem auch den

Mitgliedern des FKER für Ihre Arbeit.

Danke für euer Engagement. Ich wünsche euch alles Gute.

 

Sigrid Friedel

ehemalige Vorstandsvorsitzende und

Liquidator

 

Anlage

Historie

 

Bild zur Meldung: L. Hofschlaeger / pixelio.de

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

23. 06. 2021

- 13:00 Uhr
 

23. 06. 2021

- 18:30 Uhr
 

24. 06. 2021

- 13:00 Uhr
 

Immer aktuell

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen. Jetzt kostenlos abonnieren.

Partnergemeinde

 
BahnhofstrasseSportplatzLuftbilder - Steffen BuschBahnhofstrasseBahnhof HerrenseeGrundschuleTourismuspavillonLuftbilder - Steffen BuschLuftbilder - Steffen Busch