Bannerbild | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteFuchsbau | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteTankstelle | zur StartseiteGrundschule | zur StartseiteRewe | zur StartseiteGrundschule | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
 

12. Rehfelder Information 2018

Rehfelde, den 25. 03. 2018

Werte Bürgerinnen und Bürger,

Im Übergang vom Winterschlaf in die Frühjahrsmüdigkeit erlebten wir am Tag des Frühlingsanfanges eine schöne Winterlandschaft, mehr als an typischen Wintertagen. Möge dieses Schnupfenwetter und die Grippewelle bald vorbei sein, denn Ostern steht vor der Tür. Traditionell verbunden mit dem Hausputz und der Gartenarbeit sowie dem folgenden Frühjahrsputz in der Gemeinde. In Rehfelde Dorf braucht man zum Osterfeuer mit Osternestersuchen der Kleinsten Sonnenschein, wenigstens auszuhaltende Temperaturen und keinen Regen. Goethes Osterspaziergang wird möglich sein, denn vom Eise befreit sind Teich und Bäche. Übrigens passt zum Wandern jedes Wetter – man kann nur falsch bekleidet sein. Im diesem Sinne eine gute Ostervorbereitungswoche und ein wunderschönes Osterwochenende.

 

Aktuelles aus unserer Gemeinde

Diese Woche wurde geprägt vom ergreifenden Gottesdienst anlässlich der Beisetzung von Herrn Thiemo Seelig, ehemaliger Bürgermeister von Buckow, an dem viele Menschen teilgenommen haben. Teilgenommen um Danke zu sagen, um in Erinnerung zu verweilen und Hoffnung zu schöpfen.

Der Amtsausschuss hat neben dem normalen Bericht des Amtsdirektors die neugestaltete Internetpräsentation des Amtes akzeptiert, den Jahresabschluss und die Entlastung des Amtsdirektors für 2016 beschlossen sowie Informationen zu Personalfragen entgegengenommen.

Im Hauptausschuss der Gemeinde habe ich eine ausführliche Information zu den Ereignissen sowie Ergebnissen und Problemen gegeben. Alle Beschlüsse laut Tagesordnung wurden einstimmig bzw. mehrheitlich gefasst und der Gemeindevertretung zur Beschlussfassung empfohlen.        (hier zur Information)

Die Jahresversammlung der IG Rehfelder Heimatfreunde e.V. konnte erneut eine gute Bilanz der vielfältigen Tätigkeit, wie die Neujahrswanderung, Museumstage, Ausstellungen in der Kellergalerie und insbesondere die Ausstellung zu 15 Jahren Rehfelder Heimatstube im Tourismuspavillon ziehen. Kritische Bemerkungen gab es zur Beendigung der Rehfelder Gespräche, dem Bauen in Rehfelde als Gegensatz zur Erhaltung des Waldcharakters der Siedlung und zum Standort der neuen Feuerwehr auf dem Anger in Zinndorf. Die Bestätigung der Berichte und die Entlastung wurden beschlossen. Mit dem Dank der Gemeinde, die bereits im Bildungsausschuss ausgesprochen wurde, sprach ich auch die Bitte zum Kommunizieren und der Zusammenarbeit mit Anderen und zum Durchhalten in eigener Sache auf. Gemeinsam haben wir das Problem „jüngere“ Menschen für die Mitarbeit und die Übernahme von Verantwortung in unseren Vereinen und auch den Gremien der Gemeinde zu gewinnen.

Der NEB-Wanderexpress nach Rehfelde und Müncheberg war ein toller Tag für die angereisten Wanderfreunde und für uns, die Aktiven  in Rehfelde, Dank den Wanderleitern, den Mitarbeitern des Tourismuspavillons und der Familie Münter aus Rehfelde, die unseren Tourismuspavillon für den heutigen Tag ausgestaltet hatten.

Zum Breitbandausbau gab es in der MOZ vom Samstag eine Information des Kreises und den Hinweis sich über die Projekte im Geoportal auf der Internetseite des Landkreises zu informieren.

Eine Studie zum Ausbau der Ostbahn ist in der Ausschreibung. Für uns und unsere Enkel die Hoffnung, dass es doch noch zu einem Ausbau von Berlin bis Polen kommt. Gegenwärtig freuen wir uns über die Information, dass die NEB das Aufkommen an Zügen erhöhen will und damit die Kapazitäten an Plätzen verdoppelt würde. Auch hier bleibt die reale Hoffnung im nächsten Denkzeitraum zu einem 30 Minutentakt zu kommen.

Baumfällungen in der Waldstraße! In Vorbereitung des grundhaften Ausbaus der Waldstraße, einschließlich Straßenbeleuchtung, Trinkwasserverlegung des WSE und evt. Verlegung der Telekomleitungen werden jetzt in Absprache und mit Genehmigung durch die Untere Umweltbehörde die Bäume gefällt. Nach Fertigstellung der Straße in Bauabschnitten werden dann neue Bäume angepflanzt.

 

Zur Erinnerung

 

  • Der Aufruf „Für ein sauberes, lebenswertes Rehfelde“ zum Frühjahrsputz am Samstag, den 14. April ab 09.00 Uhr an den bekannten Standorten und Objekten;
  • Die erneute Warnungen der Polizei hinsichtlich Einbrüchen, Autodiebstählen und Trickbetrügern.
  • Der Förderverein zur Kommunalen Entwicklung Rehfeldes e.V.  zu Geldspenden auf.  (Aufruf)
  • Der Arbeitskreis Tourismus informierte, dass auf unserer Internetseite der Arbeitsplan 2018 veröffentlicht ist.

Hier zu  den weiteren  Nachrichten

Fußball - 1. Mannschaft

Hier zu den Ergebnissen!

 

Beratungen der gemeindlichen Gremien

  • Gemeindevertretung am Dienstag, den 27. März, 19.00 Uhr, Bürgersaal
  • Finanzausschuss am Montag, den 09. April
  • Bildungsausschuss am Dienstag, den 10. April
  • Ortsentwicklungsausschuss am Mittwoch, den 11, April

        (alle 19.00 Uhr im Beratungsraum)

  • Gemeindevgertretersitzung am Dienstag, den 24. April, 19.00 Uhr, Bürgersaal

Tagesordnungen der Sitzungen nach Bekanntmachung --> hier

 
Veranstaltungen in der nächsten Zeit
  • Im Dialog mit Renè Tettenborn, Klimaschutzmanager der Gemeinde Rehfelde zum dem Thema: "Woher kommen unsere Lebensmittel und wie gesund ist das für unsere Umwelt" am Mittwoch, den 28. März,19.00 Uhr, Bürgersaal.

  • Traditionelles Osterfeuer in Rehfelde-Dorf am Ostersamstag auf dem Anger, Beginn 17.00 Uhr

  • Vernissage in der Entreegalerie am Freitag, den 06. April, 18.00 Uhr, Amtsgebäude Elsholzstraße 4

  • Ausstellungseröffnung im Tourismuspavillon am Samstag, den 07. April

  • Frühjahrputz der Gemeinde Rehfelde am Samstag, den 14. April, Beginn 09.00 Uhr an den traditionellen Standorten und Objekten

  • Frühlingswanderung der Heimatfreunde am Dienstag, den 17. April - Treffpunkt:Bahnhof TP um 09.30 Uhr

  • Ausblick - Dialog zu Erben und Steuern, Sattelfest Altlandsberg und Sport- und Volksfest zum 1. Mai

  • alle  Veranstaltungen - hier-

 

Entreegalerie Rehfelde

Noch bis Ende März - Malereien von Wilfried Klapprott zum Thema „Märkische Impressionen“  zu den Öffnungszeiten des Amtes.

 

Tourismuspavillon am Bahnhof 

Neue Ausstellung "15 Jahre Rehfelder Heimatstube" .

Neue Öffnungszeiten November 2017 bis April 2018

 Montag   08.30 - 12.15 Uhr
 Dienstag   08.30 - 12.15 Uhr
 Mittwoch   08.30 - 12.15 Uhr
 Donnerstag   08.30 - 12.15 Uhr

Tel.: 033435-709062

tourismuspavillon@gemeinde-rehfelde.de

Tel. außerhalb der Öffnungszeiten 033435 - 709061

Zusätzliche Öffnungszeiten durch Lamm-Immobilien am Montagvormittag sowie am Dienstag und Donnerstag am Nachmittag.

Bürger- und Unternehmenberatung "Energie und Klimaschutz" jeden Dienstag von 15.00 bis 18.00 Uhr.

 

Zum Nachdenken

 

Es gibt wenig Lügen, aber viele Worte mit doppeltem Gesicht. (madagassisch)

In dem Maße, wie die Wut steigt, nimmt die Vernunft ab. (türkisch)

 

Reiner Donath

Bürgermeister

 

Sprechstunde : Dienstag 16.00 -18.00 Uhr

Tel. 033435-75649 , Mobil  0176 56442685

buergermeister.rehfelde@web.de        

 

 

Bild zur Meldung: 12. Rehfelder Information 2018

Veranstaltungen

Immer aktuell

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen. Jetzt kostenlos abonnieren.

Aufruf

 

Schauen Sie gern über die untenstehenden Links nach regelmäßigen Veranstaltungen:

➔ Alle Veranstaltungen

➔ Gremiensitzungen

 


Partnergemeinde

Logo_Zwiezyn

Gmina Zwierzyn

 
BahnhofstrasseGrundschuleLuftbilder - Steffen BuschBahnhofstrasseBahnhof HerrenseeLuftbilder - Steffen BuschTourismuspavillonSportplatzLuftbilder - Steffen Busch