Luftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteTankstelle | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteGrundschule | zur StartseiteGrundschule | zur StartseiteRewe | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteFuchsbau | zur Startseite
 

Dank aus Zinndorf

Zinndorf, den 03. 10. 2016

Das diesjährige Zinndorfer Oktoberfest, eine deutsch - polnische Kultur- und Traditionsveranstaltung stand ganz im Zeichen der 80 Jahre unseres Lanz Bulldog. Zum Auftakt erklang stimmungsvolle Musik des Jugendorchesters aus Drezdenko und dazu passte die Einweihung des neuen Erlebnisspielplatzes auf dem Anger. Dem schloss sich der großartige Festumzug, die Parade der alten und neuen Fahrzeuge und stimmungsvoller Menschen an. Noch größer und schöner wie in den vergangenen Jahren, mit dem Jugendorchester und der Erntekrone an der Spitze. Mit dem alten Lanz, Baujahr 1936, von Max Lötz dem Zinndorfer Bürgerverein übergeben, führten die Zinndorfer Bulldog – Freunde die Parade an. Mit über 50 Fahrzeugen und Gruppen erfasste sie fast alle Arten und Typen von landwirtschaftlicher Technik, wie Junior, Primus, Fahr, Famulus, RS08, Lanz, Claas u.a.

Weiterhin bereicherten den Festumzug die polnischen Gäste aus Zwierzyn, Gemeindevertreter und die Kinder- und Jugendfeuerwehr aus Zinndorf mit Gästen aus Stahnsdorf sowie unsere Kindereinrichtungen, die Rehfelder Heimatfreunde, die BürgerGemeinschaft Rehfelde und der Rehfelder Sängerkreis u.v.m. Die „Märkische Mücken“, die auf dem Modellfluggelände Werder starten und landen, präsentierten ihre beeindruckenden Modelle.

Ein buntes Programm bei leider nicht immer günstigem Wetter über drei Tage sorgte für eine gute und ausgelassene Stimmung. Die Clowns Pipo & Pipolina begeisterten Jung und Alt. Die Kinderfeuerwehr Zinndorf, der TZV aus Neuhardenberg, Angela aus Frankfurt(O), die Formation „Karsulke“ und die Disko „Die Zwei“ – Hagen und Holger, sowie die Assassins-beat-trommler trugen zum Gelingen des Festes bei. Alle waren vom gewaltigen Big Zanders Höhenfeuerwerk begeistert.

Am Wettbewerb um die „Schönste Strohpuppe “ im Vorgarten wurden nur sieben Figuren präsentiert. Sieger wurden die Familien Schrot, Musehold jun. und Ramm. Der besondere Dank gilt den Bastlern am original nachgebildeten Stroh–Bulldog.

Der Dank gilt auch allen Beteiligten für die Unterstützung. Besonders danken wir der Gemeinde Rehfelde, dem Amt Märkische Schweiz und der Gemeinde Zwierzyn.

Besonderer Dank gilt den Organisatoren und Aktiven des Zinndorfer Bürgervereins e.V. und der Freiwilligen Feuerwehr Zinndorf, insbesondere den Helfern beim Auf- und Abbau des Festzeltes. Herzlichen Dank sagen wir auch den Partnern des Zeltverleih und Getränkehandel Goldschmidt Müncheberg, der Schaustellerfamilie Bleifuß, dem Team der Gaststätte „Zur alten Linde“, Anjas Feldküche aus Hoppegarten, dem „Knobi“, der Schweinbraeterey aus Müggelheim und Dunger‘s Gasthaus sowie den Akteuren an weiteren Verkaufs- und Marktständen. Hervorheben möchten wir die Zinndorfer Feuerwehr, den Arbeitskreis Rehfelder Tourismus sowie die Genossenschaft Rehfelde EigenEnergie eG für ihre Präsentationen.

Einen großen Dank sprechen wir den 39 Kuchenbäckern aus Zinndorf für 42 Kuchen aus. Insbesondere danken wir dem LILA–Bäcker in der Bahnhofstraße in Rehfelde für eine großzügige Kuchenspende und der polnischen Delegation für die überbrachten leckeren Kuchen sowie den Frauen im Oktobercafe, die alles gekonnt an die Besucher gebracht haben.

Dank gilt den zahlreichen Bürgern, die eine Spende übergaben. Herzlich Dank sagen wir auch den Betrieben und Einrichtungen wie der Sparkasse Märkisch-Oderland, Denker&Wulf, WKN, EUGAL, Kopiertaxi Garzau, Transportunternehmen Seifert, ALBA, DRK, AFG sowie unsere Bulldogfreunde für ihre Zuwendungen.

Mit der Musik des „Freien Bläserchor Berlin“ zum Frühschoppen mit Eisbeinessen klang das unbeschreiblich schöne Fest aus. Nochmals ein herzliches Dankeschön an alle.

Die Organisatoren aus Zinndorf

 

Bilder vom Festumzug --> hier

 

Bild zur Meldung: Dank aus Zinndorf

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

18. 06. 2024 - Uhr bis Uhr

 

18. 06. 2024 - Uhr bis Uhr

 

19. 06. 2024 - Uhr bis Uhr

 

Immer aktuell

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen. Jetzt kostenlos abonnieren.

Aufruf

 

Schauen Sie gern über die untenstehenden Links nach regelmäßigen Veranstaltungen:

➔ Alle Veranstaltungen

➔ Gremiensitzungen

 


Partnergemeinde

Logo_Zwiezyn

Gmina Zwierzyn

 
BahnhofstrasseBahnhofstrasseLuftbilder - Steffen BuschGrundschuleBahnhof HerrenseeTourismuspavillonSportplatzLuftbilder - Steffen BuschLuftbilder - Steffen Busch