BannerbildLuftbilder - Steffen BuschBannerbildReweBannerbildGrundschuleLuftbilder - Steffen BuschTankstelleBannerbildBannerbildFuchsbauLuftbilder - Steffen BuschLuftbilder - Steffen BuschLuftbilder - Steffen BuschGrundschuleBannerbildBannerbildBannerbildLuftbilder - Steffen BuschBannerbildBannerbild
 

Partnerschaft ...

Gleich die erste Bemühung brachten uns Anfang 2004 mit der ebenfalls suchenden polnischen Gemeinde Zwierzyn zusammen.

 

Innerhalb kürzester Zeit entwickelte sich zwischen unseren beiden Kommunen ein reger und auch sehr breit gefächerter Gedanken- und Personenaustausch auf Bürgerebene. Jugend und Senioren, Feuerwehren, Angler, Chor und Motor­rad­verein, Fotoamateure und Künstler, Schüler und verschiedenste Sportler trafen sich zu vielfältigsten Veranstaltungen beiderseits der Oder.

 

Jährlich sind es ca. zwanzig Vorhaben, die abgestimmt, geplant und durchgeführt werden.

 

Diese lebendige Partnerschaft ist seitdem ein würdiges Beispiel in der Euroregion „ Pro Europa Viadrina“, in der unsere beiden Kommunen liegen. Es war also folgerichtig, dass bereits am 06. Oktober 2005 ein offizieller Partnerschafts­vertrag geschlossen wurde.

 

Reh_3_7_Partnerschaft_Bild_Vertragsunterzeichnung.jpg

 

Unsere Partnergemeinde Zwierzyn hat neben der Ostbahn noch viele weitere Gemeinsamkeiten mit Rehfelde:

  • etwa gleiche Einwohnerzahl 
  • eigene Schule,
  • Zusammenschluss mehrerer ehemaliger Dörfer,
  • Feuerwehren, eine landwirtschaftliche Historie und als
  • Symbolblume die weiße Lilie, welche sogar im Zwierzyner Ortswappen integriert ist.

 

Zwierzyn liegt ca. 100 km östlich der deutsch-polnischen Grenze, d.h. ca. 160 km östlich von Rehfelde recht idyllisch in der Netze-Aue, wo im Sommer neben den vielen Einzelgehöften Hunderte Störche auf den feuchten Wiesen zu sehen sind. Neben der Landwirtschaft werden verstärkt die Rohstoffe Holz und Kies gewonnen und verarbeitet.

Beide Gemeinden verbindet eine Eisenbahnlinie, die so genannte Ostbahn (Berlin-Königsberg) und die mittlerweile daraus entstandene gemeinsame Mitgliedschaft in der Europäischen Wirtschaftvereinigung IGOB.

In den letzten Jahren wurde besonders mit Förderderung der EU die Infrastruktur  - Wasserversorgung, Geh- und Radwege - der 100 qkm großen Gemeinde  entwickelt. Ähnlich wie in Rehfelde soll künftig der Tagestourist aus den in der Nähe liegenden Großstädten mit Rad-, Wander- und zusätzlich Paddelangeboten angeworben werden.

 

Gemeinsam Neues schaffen

Im Jahre 2007 fand in Rehfelde eine sehr interessante deutsch-polnische Tourismuskonferenz statt, auf der die gemeinsamen Potenziale auf diesem Gebiet heraus gearbeitet wurden.

In Zusammenarbeit mit der IGOB setzen sich beide Kommunen für die Attraktivitätsverbesserung des grenzüberschreitenden Eisenbahnverkehrs ein. U.a. werden dazu in beiden Kommunen Bahnhofsvorplätze rekonstruiert, ein einheitliches dreisprachiges Leitsystem (Info- und Hinweisschilder) erstellt und hoffentlich bald kleine Tourist-Infobüros installiert.

 

Eine gemeinsame Schüler- und Jugendgruppe erforscht auf beiden Seiten die Geschichte der weißen Lilie und erstellt dazu eine Dokumentation. Und vielleicht entwickelt sich auch auf wirtschaftlich-unternehmerischer Ebene Verbindungen zum gegenseitigen Vorteil.

Eine Arbeitsgruppe des Bildungs-/Kultur- und Sozial­ausschusses koordiniert die gesamten Aktivitäten der Rehfelder Vereine und Institutionen und organisiert z.T. auch selbst.

 

Interessierte Mitstreiter sind stets herzlich willkommen und können sich beim Bürgermeister melden

An dieser Stelle danken wir der Euroregion „Pro Europa Viadrina“ für die Förderung der Partnerschaftsarbeit.

Neben der kommunalen Partnerschaft existieren seit vielen Jahren intensive Beziehungen der Grundschule Rehfelde zu einer Partnerschule in Debno (Pl) sowie der Kita „Fuchsbau“ zu einer Kindereinrichtung in Witnica (Pl).

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

11. 05. 2021

- 13:00 Uhr
 

11. 05. 2021

- 14:00 Uhr
 

12. 05. 2021

- 13:00 Uhr
 

Immer aktuell

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen. Jetzt kostenlos abonnieren.

Partnergemeinde

 
BahnhofstrasseBahnhofstrasseSportplatzGrundschuleLuftbilder - Steffen BuschTourismuspavillonBahnhof HerrenseeLuftbilder - Steffen BuschLuftbilder - Steffen Busch