FuchsbauBannerbildBannerbildBannerbildLuftbilder - Steffen BuschBannerbildLuftbilder - Steffen BuschBannerbildBannerbildLuftbilder - Steffen BuschLuftbilder - Steffen BuschBannerbildBannerbildGrundschuleLuftbilder - Steffen BuschReweGrundschuleBannerbildTankstelleBannerbildLuftbilder - Steffen Busch
     *  Information zur Straßenlaubentsorgung 2021  *     
     *  Stadtradeln 2021 - Auswertung  *     
     *  Wir feiern wieder Feste  *     
     *  Ein gelungener Rehfelder Wandertag  *     
 

Vorwort

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

 

2007 verabschiedete die Gemeindevertretung Rehfelde die erste Ortsentwicklungskonzeption. Sie trug dazu bei, dass Rehfelde eine spannende und bemerkenswerte Entwicklung nahm. Bestimmt wurde sie von dem Wunsch und dem Willen der Bürger, sich nicht dem Schicksal zu ergeben, sondern aktiver Gestalter eines nachahmenswerten Lebens- und Arbeitsumfelds zu sein.

Seit 2007 wurde ein Großteil der anvisierten Ziele der Ortsentwicklung realisiert. Die Gemeinde hat ihren Ruf als attraktiver Siedlungs- und Erholungsort gefestigt. Die Einwohnerzahl stieg. Das Handwerk, der Handel und das Angebot im Bereich Tourismus wurden erweitert. Auf dem Gebiet Dienstleistungen besteht weiterhin Bedarf. Die Schule und die Kitas haben an Profil gewonnen. Das Ehrenamt hat sich zu einer gestaltenden Größe entwickelt und wurde gestärkt. Neue Akteure mit neuen Ideen konnten gewonnen werden. Ihre Zahl aber ist nie groß genug.

Seit 2007 haben sich jedoch die natürlichen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen gravierend verändert. Neue Nachhaltigkeitsprobleme wie die demografische Entwicklung, der fortschreitende Klimawandel und die sich verstärkenden Bevölkerungswanderungen sind zu bewältigen und erfordern neue Lösungen in der Kommunalpolitik, in der Wirtschaft sowie in der Lebensweise der Bürger. Wenn wir die Zukunft gewinnen wollen, müssen die kleinen Schritte von heute und morgen in die richtige Richtung weisen und manchmal auch alte Gewohnheiten in Frage gestellt werden. Umweltschutz, wirtschaftliche Leistungsfähigkeit und soziale Verantwortung müssen in ein neues Gleichgewicht gebracht werden, generationenübergreifend und unter Berücksichtigung der globalen Veränderungen. Nachhaltigkeit verlangt zugleich, in langen Zeitläufen, integrativ und solidarisch zu denken, auch über Ländergrenzen hinaus, strukturiert und planvoll zu handeln und ausgewogen im Rahmen der Möglichkeiten zu agieren. Natürlich können wir nicht alle Entwicklungen voraussehen und nicht all unsere Vorstellungen verwirklichen. Doch sollten wir alles daran setzen, das von uns Abhängige zu tun.

Es bleibt die zentrale Aufgabe der Gemeinde, die Daseinsvorsorge seiner Bürger auf hohem Niveau zu sichern. Doch die Finanzen sind knapp und die Zahl der Obliegenheiten vielfältig und groß. Da gilt es, gemeinsam Visionen für die Zukunft zu entwickeln und Strategien zu erarbeiten, wie und wo die begrenzten Mittel am besten investiert werden und auf welche Weise sich zusätzliche Quellen generieren lassen.

Vor Ihnen liegt nun das Ergebnis intensiver gemeinsamer Arbeit in unserer Gemeinde und für unsere Gemeinde: das Leitbild für die Ortsentwicklung Rehfeldes. Dieses Leitbild wurde nicht von der Verwaltung am grünen Tisch erarbeitet, sondern in einem breiten Kommunikationsprozess gemeinsam mit den Bürgern entwickelt. Besonderen Wert legten wir auf die Mitwirkung verschiedener Bevölkerungsgruppen, Vereine und Organisationen. Gewünscht hätten wir uns ein größeres Interesse an den Zukunftsfragen der Gemeinde. Während eines öffentlichen Workshops am 26. Mai 2016 wurden alle eingegangenen Meinungen und Vorschläge gegenseitig abgewogen und in der vorliegenden Endfassung berücksichtigt.

Uns war wichtig, gemeinsam zu klären, wie die Zukunft von Rehfelde aussehen kann und welche Entwicklungsschwerpunkte die Gemeinde in den nächsten Jahren setzen muss. Daher haben wir uns auf der Basis der aktuellen Zahlen, zukünftiger Entwicklungsprognosen und unserer Stärken und Schwächen überlegt, wie wir uns als Gemeinde sehen und in welche Richtung wir uns entwickeln können und wollen. Dieses Leitbild soll allen Entscheidungsträgern in unserer Gemeinde: den Gemeindevertretern, den Vereinsvorständen usw. bei zukünftigen Entscheidungen und Aktivitäten, zumindest für den Zeitraum bis 2025, eine wichtige Richtschnur sein.

Ich lade alle Bürger, Unternehmen, politische Gruppierungen und Vereine ein, sich an der Umsetzung dieses Leitbildes zu beteiligen und ihre eigenen Aktivitäten an diesem Leitbild auszurichten. Sie alle mögen darüber nachdenken, wie und mit welchen Aktionen sie selbst zu dessen Realisierung beitragen können. Entscheidend ist die Unterstützung und Mitwirkung aller gesellschaftlichen Kräfte unserer Gemeinde.

Ich möchte mich auf diesem Wege bei den Mitgliedern der Projektgruppe – ihre Namen sind am Schluss der inhaltlichen Darlegungen aufgeführt - für ihre engagierte Mitarbeit ganz herzlich bedanken.

 

 

Ihr

Reiner Donath, Bürgermeister

 

Rehfelde, 21. Juni 2016

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

28. 09. 2021 - 14:00 Uhr

 

29. 09. 2021 - 10:00 Uhr

 

01. 10. 2021 - 18:00 Uhr

 

Immer aktuell

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen. Jetzt kostenlos abonnieren.

Partnergemeinde

 
GrundschuleLuftbilder - Steffen BuschBahnhof HerrenseeBahnhofstrasseSportplatzLuftbilder - Steffen BuschTourismuspavillonBahnhofstrasseLuftbilder - Steffen Busch