Bannerbild | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteTankstelle | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteRewe | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteFuchsbau | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteGrundschule | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteGrundschule | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
 

AG Wildblume: Neue Pläne für mehr Wildwuchs

28. 03. 2024

(HT/JS/MSH) Am 15. März trafen sich die Mitglieder der AG Wildblume im Familienzentrum Rehfelde, um Bilanz zu ziehen und Ziele für das Jahr 2024 zu setzen. Ein Überblick.

 

Errungenschaften im vergangenen Jahr

Im Rückblick auf das Jahr 2023 konnten wir erneut resümieren, dass unsere Arbeit sichtbarer wird:

 

  • Unsere nunmehr 12 Flächen im Gemeindegebiet nehmen durch das Engagement und den Körpereinsatz mehr und mehr den Charakter von Wildblumenwiesen an.

  • 1.000 Traubenhyazinthen wurden vor dem Bürgersaal Rehfelde gesteckt und ca. 1.700 Zwiebeln von Frühjahrsblühern verschiedenster Arten auf den anderen Flächen der AG Wildblume in Rehfelde, Werder und Zinndorf. 

  • Öffentliche Radtouren und Aktionen zum Sammeln von Wildblumensamen haben wir im Sommer und Herbst veranstaltet. 

  • Auf 3 großen öffentlichen Veranstaltungen im März, Mai und Oktober im Bürgersaal haben verschiedene Mitglieder das Anliegen der AG den Bürger*innen nähergebracht. Im Mittelpunkt stand dabei der Beitrag von Wildblumen für den Erhalt der Artenvielfalt von Pflanzen und Tieren.

  • Im Herbst hat sich unsere AG mit ihren Projekten im Eingang des Rewe-Marktes in Rehfelde vielen Menschen präsentiert. 

  • Die Gruppe konnte 2 neue Flächen hinzugewinnen: die rechte Straßenrandfläche der Ernst-Thälmann-Straße zwischen Rehfelder Kreisel und Bahnhof Herrensee; sowie eine Fläche am Eingang der Kita Fuchsbau 

 

Mit Schwung und Ideen machen wir weiter

2024 geht´s ebenso engagiert und voller Power weiter. Einen Schwerpunkt wird die gezielte Verbreitung unseres neuen Schildes „…das soll so“ bilden, das in Absprache mit Interessierten demonstrativ auf privat angelegten Wildblumenwiesen platziert werden kann. Damit wollen wir ein sichtbares Statement für mehr Artenvielfalt in unserer Gemeinde setzen. 


Die Gruppe überlegt darüber hinaus, ob künftig auch Streuobstwiesen zu „ihren“ Flächen gehören sollen. Eine kleines Team von Mitgliedern will dies im Kleinformat testen.

 

Feste Termine zum Merken und Mitmachen

Im ersten Halbjahr 2024 werden wir uns an folgenden Aktionen beteiligen bzw. mit einem eigenem Stand präsent sein:

 

  • 13.04.     Frühjahrsputz in der Gemeinde

  • 01.05.     Maifeier auf dem Sportplatz 

  • 05.05.    Pflanzentauschmarkt des Heimatvereins

  • 08.06.    Tag des Nachbarn/Kirche Rehfelde-Dorf


Wir freuen uns auf bunte Aktivitäten für mehr Artenvielfalt! 

Die Termine für das zweite Halbjahr werden wir auf unserer Internetseite bekanntgeben.

 

 

Bild zur Meldung: © AG Wildblume Rehfelde

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

19. 04. 2024 - Uhr bis Uhr

 

19. 04. 2024 - Uhr

 

21. 04. 2024 - Uhr bis Uhr

 

Immer aktuell

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen. Jetzt kostenlos abonnieren.

Aufruf

 

Schauen Sie gern über die untenstehenden Links nach regelmäßigen Veranstaltungen:

➔ Alle Veranstaltungen

➔ Gremiensitzungen

 


Partnergemeinde

Logo_Zwiezyn

Gmina Zwierzyn

 
SportplatzBahnhofstrasseLuftbilder - Steffen BuschBahnhof HerrenseeTourismuspavillonGrundschuleBahnhofstrasseLuftbilder - Steffen BuschLuftbilder - Steffen Busch