+++  Gala begeisterte das Publikum  +++     
     +++  Weihnachtsgrüße aus dem Fuchsbau  +++     
     +++  Lebensbejahende Senioren-Weihnacht  +++     
     +++  50. Rehfelder Information 2017  +++     
     +++  Gratulantenschar im Bürgersaal  +++     
     +++  Knirpse in der Bibliothek  +++     
     +++  Spaß und Spenden beim Lichterfest  +++     
 
RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

49. Rehfelder Information 2017

Rehfelde, den 03.12.2017

Werte Bürgerinnen und Bürger

1. Advent - „Ein Lichtlein brennt …….“ – Gestern waren es Tausende, die beim Lichterfest der Feuerwehr an den Fahrzeugen des Korsos leuchteten - beeindruckend gestaltet von den teilnehmenden Ortswehren und Partnern aus anderen Vereinen. Außerdem gab es viel Spaß, gutes Essen und ausreichend Getränke. Dafür sage ich einen herzlichen Dank den Organisatoren der Feuerwehr und des Fördervereins der Feuerwehr Rehfelde und allen anderen Mitmachern.

Große Freude empfand ich persönlich für den Dank und die Anerkennung mit einer Urkunde für „außerordentliches ehrenamtliches Engagement im Interesse des Gemeinwohles“ durch das Mitglied des Landtages, Frau Simona Koß. Diese Freude konnte ich bei einer sehr netten Veranstaltung in Müncheberg mit meiner Frau und Frau Minut, die diese Anerkennung auch erhalten hat, teilen. Dazu passt mein letzter Satz in meinem Bürgermeisterwort: „Kümmern wir uns, stellen wir uns dem menschlichen Zusammenleben.“

Dafür brauchen wir jeden der rund 5.000 Einwohner unserer Gemeinde. Da vor Weihnachten Wünsche erlaubt sind, wünsche ich mir nach Christian Schramm, früherer Oberbürgermeister von Bautzen:

„Mir fehlen Leute, die einen Arsch in der Hose haben, ein Rückgrat im Hemd und ein Lächeln auf dem Gesicht“

 

Aktuelles aus unserer Gemeinde

Herausragendes Ereignis dieser Woche war unsere Gemeindevertretersitzung, in der in großer Einmütigkeit wichtige Beschlüsse gefasst wurden. Hervorheben möchte ich die Beschlüsse zum Haushalt 2018, zur „Nahversorgung und Wohnen im Zentrum Rehfelde“ und zum Windfeld 26.

Zum Jahresende habe ich mich bei den aktiven Bürgern in den Gremien der Gemeinde und - nochmals wie beim Ehrenamtstag - in den Parteien, Vereinen und Feuerwehren sowie bei allen Beschäftigten der Gemeinde und des Amtes herzlich für 2017 bedankt. (hier zur INFO)

Eine sehr emotionale Veranstaltung erlebte ich mit dem Lesewettbewerb der Schüler aus den 6. Klassen in unserer Grundschule. Herzlichen Dank den Schülern und Lehrern sowie teilnehmenden Gästen und Eltern. 

In der Kita „Fuchsbau“ gehen die Arbeiten beim Innenausbau des Erweiterungsbaus planmäßig durch die Trockenbauer, Maler und in dieser Woche auch die Fliesenleger weiter. Sogar die Treppe zum Boden ist bereits eingebaut.

Die Arbeiten an der Landesstraße lassen hoffen, dass wir bald wieder zum Weihnachtseinkauf direkt zum Kaufland fahren können. Bei der Bahn gibt es  positive Signale zum Baugeschehen auf der Strecke.

In Rehfelde haben wir uns erneut die wichtigsten, weil größten Schäden an den Straßen, wie im Roten Luch, der Ernst-Haube-Straße, bei der Zufahrt zu 6 Ruten, an der Goethestraße und am Mühlenfließ in Zinndorf angeschaut. In Abhängigkeit vom Wetter der nächsten Tage sollen endlich die geforderten Reparaturmaßnahmen und Profilierungen stattfinden.

 

Straßenlaubentsorgung

Letzte Abholung

4. Tour bei Bedarf

04. - 06. Dezember

Bei Fragen können Sie sich an Herrn Müller (Amt MS/SG Umwelt) unter der 033433/659-64 wenden.

 

Bahnübergänge wegen Gleisbauarbeiten gesperrt

  • Bahnübergang Bahnhof Herrensee/Mitschurinstraße
    Sperrung für Fußgänger und Radfahrer vom 29.09 – 28.11.2017
    kein ortsnaher Ersatzübergang
  • Bahnübergang Rudolf–Breitscheid–Straße
    Sperrung für Fahrzeuge,  vom 04.10.- 09.12.2017
    Der Übergang für Fußgänger und Radfahrer wird auf Schildern entsprechend dem Bauverlauf veröffentlicht (ehemaliger Übergang Klosterdorfer Weg - ca. 800 m Umweg),

Bedingt durch die Baumaßnahmen gibt es ständige Änderungen im Verkehr der RB26. Bitte über  www.NEB.de informieren.

Hier zu den weiteren  Nachrichten .

 

Fußball - 1. Mannschaft

Hier zu den Ergebnissen!

 

Beratungen der gemeindlichen Gremien

Ortsentwicklungsausschuss am Dienstag, den 12. Dezember, 19.00 Uhr, Beratungsraum

Tagesordnungen der Sitzungen nach Bekanntmachung --> hier

 
Veranstaltungen in der nächsten Zeit
  • Weihnachtsgala am Freitag, den 08. Dezember, 18.00 Uhr, Schulaula.
  • Weihnachtskonzert mit Benefizveranstaltung am 3. Advent, Sonntag, den 17. Dezember, ab 16.00 Uhr, Kirche Werder
  • Weihnachtssingen auf dem Sportplatz Rehfelde am Samstag, den 23. Dezember, 16.00 Uhr
  • alle  Veranstaltungen - hier-

 

Entreegalerie Rehfelde

Ausstellung zum Motto "Späte Impressionen" von Hans Eichenberg zu den Öffnungszeiten des Amtes

 

Tourismuspavillon am Bahnhof 

Mit neuer Ausstellung "Sichtweisen" von Frau Münter.

Neue Öffnungszeiten November bis April

 Montag   08.30 - 12.15 Uhr
 Dienstag   08.30 - 12.15 Uhr
 Mittwoch   08.30 - 12.15 Uhr
 Donnerstag   08.30 - 12.15 Uhr

Tel.: 033435-709062

tourismuspavillon@gemeinde-rehfelde.de

Tel. außerhalb der Öffnungszeiten 033435 - 709061

Zusätzliche Öffnungszeiten durch Lamm-Immobilien am Montag vormittags sowie am Dienstag und Donnerstag am Nachmittag.

Bürger- und Unternehmenberatung "Energie und Klimaschutz" jeden Dienstag von 15.00 bis 18.00 Uhr.

 

Zum Nachdenken

"Den größten Fehler, den man im Leben machen kann,ist,

immer Angst zu haben, einen Fehler zu machen"

(Dietrich Bonhoeffer)

Wenn wir bedenken, dass wir alle verrückt sind,

ist das Leben erklärt.

(Mark Twain)

 

Reiner Donath

Bürgermeister

 

Sprechstunde : Dienstag 16.00 -18.00 Uhr

Tel. 033435-75649 , Mobil  0176 56442685

buergermeister.rehfelde@web.de