Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteGrundschule | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteFuchsbau | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteRewe | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteTankstelle | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteGrundschule | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur Startseite
 

Der Große Frühjahrsputz-Report

Rehfelde, den 15. 04. 2013

(IR) Dem Organisator des diesjährigen Rehfelder Frühjahrsputzes und der InternetRedaktion sind zahlreiche Wort- und Bildbeiträge von der großen Putz-Aktion, an der mehr als 200 Bürgerinnen und Bürger beteiligt waren, zugegangen. Nachfolgend werden die Beiträge aufgeführt:

Zinndorf

Tosten Franke berichtet, dass in Zinndorf rund 30 fleißige Helfer tätig waren. Es wurden Sitzbänke gestrichen, Bäume gepflanzt, neue Bänke aufgestellt, störendes Geäst durch die Feuerwehr beschnitten. Weiterhin wurde die Möglichkeit genutzt, einfach unschöne Ecken zu bereinigen. So wurde durch die fleißigen Helfer ein 5 qm großer Container mit Unrat gefüllt. Auch große Löcher in den Wanderwegen wurden mit Recycling-Material gefüllt, sodass Gefahrenquellen beseitigt wurden. Im Großen und Ganzen eine gelungene Aktion. Großen Dank vom Ortsbeirat Zinndorf an alle fleißigen Helfer und an das Amt Märkische Schweiz für die Unterstützung.

 

Bildergalerie --> hier

 

Heimatfreunde

Schon zum 5. Mal organisierten Heimatfreunde ihren Frühjahrsputz am Naturlehrpfad. Schwerpunkt war diesmal der zerfahrene Birkenweg und die Werterhaltung der doch sehr teuren Infotafeln. Abschließend wurden am Findlingsweg die Wildschweinschäden beseitigt. Nicht beseitigt wurden die vielen Hunde-Häufchen, war doch auch diesmal kein Herrchen beim Putz dabei, die ansonsten die Wege des Naturlehrpfades täglich sehr stark frequentieren.

Als Träger der Heimatstube hat sich der Rehfelder Heimatfreunde e. V. in diesem Jahr erstmals entschlossen, auch hier zum Frühjahrsputz ein Großreinemachen und ein Umräumen durchzuführen. So berichtet Martin Tesky

 

Bildergalerie --> hier

 

SG Grün-Weiss

Unter dem Motto Frühlingserwachen fanden sich auch in diesem Jahr zahlreiche Mitglieder der SG Grün-Weiss Rehfelde zum alljährlichen Frühjahrsputz in der Gemeinde Rehfelde auf dem Sportplatz ein – schreibt Sigrid Friedel. An allen Ecken und Enden im Gebäudekomplex und auf dem Sportplatz wurde Hand angelegt. So im zukünftigen Traditionskabinett, wo die ersten Schautafeln angebracht wurden. Die Sozialtrakte wurden einer gründlichen Frühjahrsreinigung unterzogen. Es wurde begonnen die Ballfangnetze umzusetzen und die Außenanlagen wurden gereinigt.Auf der Kegelbahn wurden kleine Reparaturarbeiten ausgeführt und die Reinigung der Anlage vorgenommen.

So wie in jedem Jahr rüstet sich der Sportverein mit dem Frühjahrsputz auf das bevorstehende Volks- und Sportfest am 30.04. 2013 und 01.05.2013 und lädt an beiden Tagen die Rehfelder Bürgerinnen und Bürger sowie alle Gäste herzlich dazu ein.

 

Bildergalerie --> hier

 

Familie Städing

Familie Städing schreibt, dass wie versprochen ein Schandfleck beseitigt wurde. Es ist auch eine ganze Menge Müll zusammen  gekommen. Es liegt alles gut sortiert neben der Einfahrt zur Abholung bereit. Der auf den Fotos noch zu erkennende Haufen Schrott wurde am Abend bereits von Polen mitgenommen. Unser 9 jähriger Sohn Luca hat fleißig mitgeholfen und dann auch gern für ein Foto posiert.

 

Bildergalerei --> hier

 

MFG Hijacker

Heute möchten wir von unseren Frühjahrsputz am und um das Vereinsgebäude herum berichten, schreibt Timmi alias Ralf Friedrich. Um 10.00 Uhr begannen die Arbeiten der Mitglieder, Lebensgefährten sowie Freunde.  Zur Motivation wurde Kuchen, Kaffee und Suppe serviert. Bis 15:00 Uhr wurden die Außenanlagen, Grundstück, Grünanlage, Gehweg, und Straße gepflegt. Der Zaun wurde abgebrochen und erneuert. Im Vereinsgebäude wurden eine Komplettreinigung sowie kleinere Reparatur – und Wartungsarbeiten durchgeführt.

 

Bildergalerie --> hier

 

ART und RSK

Insgesamt 10 Frauen und Männer vom Tourismus-Arbeitskreis und vom Sängerkreis haben die Ornament-Pflanzung am Bahnhof Rehfelde gepflegt, eine Wanderbank an der Zinndorfer Stege aufgestellt und einbetoniert, die "Martin's Bank" (Bank nach Kreisel Richtung Herrensee) abgeschliffen und gestrichen, alle Liedsteine auf dem Liederweg von Winterschmutz gereinigt und das Umfeld am Tourismuspavillon gesäubert – so hat es Hans-Günter Hoffmann berichtet. Auf der Wegstrecke wurde auch die wilde Entsorgung von Altreifen an dem Weg Zinndorf - Rehfelde-Dorf und die Entsorgung von Sondermüll (Autobatterie/Farbeimer/Kfz-Teile) am Feldrain festgestellt. Es müssen kopf-, hirn- und verantwortungslose Zeitgenossen am Werk gewesen sein. Die Fundstellen werden über den "Märker" dem Amt Märkische Schweiz angezeigt.

 

Bildergalerie --> hier

 

Die LINKE

Entlang der Bahnstraße wurde der Maschendrahtzaun, der z. T. durch Bürger eingerissen wurde und keine Funktion mehr hat, abgebaut und durch eigene Kräfte entsorgt. Parallel dazu wurde der Müll aus dem Bereich aufgesammelt. Am Parkplatz haben wir begonnen, Parkflächen von angeschwemmtem Boden zu beräumen. Im Bereich der Glascontainer ist ein untragbarer Zustand zu konstatieren und in der verlängerten August-Bebel-Straße liegen tierische und menschliche Exkremente in unvorstellbarem Ausmaß.

 

Bildergalerie --> hier

 

Rehfelde-Dorf

Fleißige Hände haben Säuberungsarbeiten am Anger durchgeführt, das Bushäuschen gestrichen und Bodendecker an der kleinen Bühne gepflanzt.

 

Bildergalerie --> hier

 

Weitere Aktivitäten

Am Radler-Point/An der Wanderhütte haben CDU-Mitglieder Reparaturen durchgeführt und den Müll beräumt. In der Grundschule wurde der Spielplatz gesäubert und im Dichterviertel Müll beräumt und Anlagen gereinigt. An der Waldhütte ist die Wandertafel wieder sauber und die BürgerGemeinschaft Rehfelde hat am Bahnhof Herrensee und am Stern gewirkt. Die Feuerwehren in Rehfelde, Werder und Zinndorf nahmen ihre Gerätehäuser und Umfelder unter Besen und Harke. In Werder wurde das Strauchwerk entlang der Friedhofsmauer entfernt und in der Kita „RehKids“ die gesamte Anlage gesäubert. In der Kita“Fuchsbau“ findet die Aktion eine Woche später statt.

 

Bildergalerie --> hier

 

Die Mittagsversorgung mit einer schmackhaften Kartoffelsuppe, Bockwurst, Nachschlag und dem einen oder anderen Bier wurde gern angenommen.

Den Tag hat der Tanz zum Frühjahrsputz im Bürgersaal abgerundet. Schön geschmückte Tische, tanzbare Musik, eine kleine Tombola mit netten Preisen und gesponserte Getränke und Speisen erfreuten die Gäste. Die Stimmung war ausgelassen und fröhlich. Es hätten noch ein paar mehr "Frühjahrsputzer" im Saal Platz gefunden. Vielen Dank an die Organisatoren und Dienstleister des Abends.

 

Soweit die vorliegenden Informationen und Bilder. Für Ergänzungen zu weiteren Aktivitäten ist auf dieser Internet-Seite immer Platz und Raum.

 

Die MOZ/Märkisches Echo berichtet in ihrer heutigen Ausgabe in Wort und Bild von den Putzarbeiten in Strausberg und Rehfelde.

 

Zum MOZ-Artikel --> hier

Zur MOZ-Bildergalerie --> hier (Bilder 17 bis 20 aus Rehfelde)

 

Bild zur Meldung: Der Große Frühjahrsputz-Report

Veranstaltungen

Immer aktuell

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen. Jetzt kostenlos abonnieren.

Aufruf

 

Schauen Sie gern über die untenstehenden Links nach regelmäßigen Veranstaltungen:

➔ Alle Veranstaltungen

➔ Gremiensitzungen

 


Partnergemeinde

Logo_Zwiezyn

Gmina Zwierzyn

 
BahnhofstrasseLuftbilder - Steffen BuschBahnhofstrasseGrundschuleSportplatzLuftbilder - Steffen BuschLuftbilder - Steffen BuschTourismuspavillonBahnhof Herrensee