Luftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteFuchsbau | zur StartseiteRewe | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteTankstelle | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteGrundschule | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteGrundschule | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur Startseite
 

Mit dem NEB-Wander-Express auf den Jacobsweg

Rehfelde, den 26. 03. 2018
(CB) Für Wanderung auf einem Abschnitt des Jacobsweges von Müncheberg nach Rehfelde hatten sich 25 Teilnehmer  bei den Organisatoren der NEB angemeldet.
"Brich auf, Pilger, alleine oder mit anderen, aber komm heraus aus dir selbst." Mit der Sehnsucht nach einem Pilgererlebnis im Gepäck trafen sich am vergangenen Sonntag am Bahnhof Müncheberg alle Schnupperpilger.
Unter dem Reisesegen begann der lange Weg durch die noch recht feuchte und doch einzigartig schöne Flurlandschaft der Märkischen Schweiz.
Die Rast in der extra für die Pilgergruppe beheizten Kirche in Hoppegarten hat alle wohl gewärmt und gestärkt. In Werder bekamen die Pilger von Frau Porodjuk ihre Stempel in die Pilgerpässe und erfuhren von Herrn Pfarrer Bergk viel Interessantes aus dem Leben der Zisterzienser und über die Feldsteinkirchen der Region.
Mit einem spirituellen Weg-Gruß: "Gott findet, nimmt und empfängt dich nicht als das, was du gewesen, sondern als das, was du jetzt bist", ging es schnell zur Feldsteinpyramide in Garzau.
Zwar etwas erschöpft, doch wohlbehalten sind alle in Friede und Freude in Rehfelde am Bahnhof angekommen. Im Tourismuspavillon ließen sich die Pilger bis zur Abfahrt kurz verwöhnen und bekamen Auskunft über unsere Region und dazu sehr schöne Informationsmaterialien und Souvenirs.
Die farbenfrohen Kunstkarten und der handgefertigte Osterschmuck aus dem Kreativstudio Sigrid Münter sahen besonders schön aus und konnten auch erworben werden.
"Auf den Tourismuspavillon können die Rehfelder wirklich stolz sein" - so war aus dem Munde eines Teilnehmers zu hören.
Zufrieden verabschiedeten sich die Schupperpilger - und wer weiß - vielleicht treffen sie sich wieder auf dem Weg nach Santiago de Compostela.
 
Bilder von der Wanderung --> hier
 
 

Bild zur Meldung: Mit dem NEB-Wander-Express auf den Jacobsweg

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

24. 05. 2024 - Uhr bis Uhr

 

26. 05. 2024 - Uhr bis Uhr

 

28. 05. 2024 - Uhr bis Uhr

 

Immer aktuell

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen. Jetzt kostenlos abonnieren.

Aufruf

 

Schauen Sie gern über die untenstehenden Links nach regelmäßigen Veranstaltungen:

➔ Alle Veranstaltungen

➔ Gremiensitzungen

 


Partnergemeinde

Logo_Zwiezyn

Gmina Zwierzyn

 
GrundschuleBahnhofstrasseBahnhofstrasseLuftbilder - Steffen BuschTourismuspavillonLuftbilder - Steffen BuschSportplatzLuftbilder - Steffen BuschBahnhof Herrensee