*  Weihnachtsfeier betreutes Wohnen  *     
     *  Kita Fuchsbau: Spende im Stiefel  *     
 
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Feierliche Inbetriebnahme Waldstraße zwischen Karl-Liebknecht-Straße und Blumenstraße

Rehfelde, den 21.11.2019

Am 18.11.2019 wurde symbolisch die Waldstraße in Rehfelde nach der Ersterschließung der Fahrbahn und deren straßenbegleitender Grünfläche mit Entwässerungsanlagen freigegeben.

 

Begonnen wurde 2018 mit dem 1. Teilabschnitt. Mit dem 2. Teilabschnitt wurden nunmehr weitere 540 m Anliegerstraße erschlossen.

 

Die vormalige Sandstraße erhielt eine 4,75 m breite Asphaltfahrbahn auf der mit den beidseitigen Banketten jeglicher Begegnungsverkehr innerhalb der auf 30 km/h begrenzten Zone stattfinden kann.

 

Damit wurde ein weiteres Teilstück mit vormaliger Staubbelastung für Anwohner und Nutzer als Mischverkehrsfläche im Rahmen der Straßenausbaukonzeption hergestellt. Auch wenn dazu im Vorfeld der alte Baumbestand vollständig weichen musste, so wird mit der im Frühjahr auch im 2. Teilabschnitt geplanten Baumpflanzung das Straßenbild analog dem 1. Teilabschnitt abgerundet.

Zur vollständigen Erschließung aller Grundstücke entlang der Waldstraße fehlen nun noch 225 m bis zur Eislerstraße.

 

Für die technische Vorbereitung und den Bau der Straße wurden insgesamt ca. 335 T€ investiert, welche entsprechend dem Erschließungsrecht auf der Grundlage des BauGB und dem geltenden Ortsrecht sowohl von der Kommune als auch anteilig von den Eigentümern der erschlossenen Grundstücke zutragen sind.

 

Foto: Feierliche Inbetriebnahme der Waldstraße