Luftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteRewe | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteGrundschule | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteTankstelle | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteFuchsbau | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteGrundschule | zur Startseite
 

Singen ist das Atmen der Seele

Rehfelde, den 17. 10. 2017

(IR) Am vergangenen Sonnabend war der Saal im Gasthaus „Zur alten Linde“ bis auf den letzten Platz gefüllt. Der Rehfelder Sängerkreis hatte zur Festveranstaltung anlässlich seines 30-jährigen Gründungsjubiläums eingeladen. Chorsänger vom Partnerchor aus dem hessischen Oberurff-Schiffelborn, das Doppelquartett vom Gemischten Chor Strausberg, Vertreter vom Volkschor Hennickendorf, vom Familienorchester famony, von Rehfelder Vereinen und weitere Gäste mit der SPD-Landtagsabgeordneten Simona Koß an der Spitze konnte die Vereinsvorsitzende Inge-Lore Jung begrüßen. Mit Chorgesang und Festrede wurde an die Geschichte des Chores, der 1987 aus dem Dorfensemble Rehfelde hervorgegangen ist, erinnert.

Bürgermeister Reiner Donath schreibt in seiner 42. Rehfelder Information 2017 dazu:

„Die Jubiläumsfeier zu 30 Jahre Rehfelder Sängerkreis e.V. war ein Spiegelbild vorbildlicher Vereinsarbeit, gepaart mit viel ehrenamtlicher Tätigkeit, Wirkung in der Öffentlichkeit und Spaß am Singen. Als Gemeinde haben wir uns in die Schar der Gratulanten eingereiht und den Sängern und Sängerinnen für ihr Wirken gedankt und einen Satz Noten geschenkt. Der symbolische Gedanke des Liedes „Leben ist mehr als rackern und schaffen“ steht für gemeinsam singen, lachen, glücklich sein und anderen Freude bereiten. Allen Beteiligten wünschte ich persönlich Gesundheit, Glück und Schaffenskraft für die Zukunft sowie stets eine gute und aktive Zusammenarbeit mit unserer Kommune und allen Partnern vor Ort.“

Die Märkische Oderzeitung vom 17. Oktober 2017 berichtet unter der Überschrift „Ein musikalischer Festakt – Seit 30 Jahren lässt sich der Rehfelder Chor aus dem Gemeindeleben nicht mehr wegdenken“

Für die überbrachten Grüße und Wünsche sagt der Rehfelder Sängerkreis e.V. ganz herzlich Danke und bringt zum Ausdruck, dass die Sängerinnen und Sänger hocherfreut und sehr stolz sind über die musikalisch oder verbal dargebrachten Glückwünsche und die liebevoll gestalteten Präsente.

Trotz vieler Unwägbarkeiten gehen sie gestärkt und optimistisch in unsere Zukunft. Besonders die geschenkten Notensätze für die nächsten Chorkonzerte sind ein Spiegel des Interesses unserer Hörerschar.

Die Sängerinnen und Sänger blicken auf neue Herausforderungen und freuen sich schon jetzt, am 17. Dezember 2017 zum Weihnachtskonzert in der Kirche Werder viele Gäste begrüßen zu können.

Bilder von der Festveranstaltung à hier

 

Bild zur Meldung: Singen ist das Atmen der Seele

Veranstaltungen

Immer aktuell

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen. Jetzt kostenlos abonnieren.

Aufruf

 

Schauen Sie gern über die untenstehenden Links nach regelmäßigen Veranstaltungen:

➔ Alle Veranstaltungen

➔ Gremiensitzungen

 


Partnergemeinde

Logo_Zwiezyn

Gmina Zwierzyn

 
SportplatzTourismuspavillonBahnhofstrasseLuftbilder - Steffen BuschLuftbilder - Steffen BuschBahnhofstrasseGrundschuleLuftbilder - Steffen BuschBahnhof Herrensee