Luftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteRewe | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteGrundschule | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteGrundschule | zur StartseiteFuchsbau | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteTankstelle | zur Startseite
 

05. Rehfelder Information 2017

Rehfelde, den 29. 01. 2017

Werte Bürgerinnen und Bürger! 

Unser Neujahrsempfang 2017 zeigte eine umfassende Bilanz der Nachrichten im Jahre 2016 und öffnete den Blick auf das Jahr 2017. Meine Dankesworte richteten sich an alle Bürger und galten den sehr aktiven Menschen. Erneut konnten wir eine Delegation aus Zwierzyn begrüßen, mit der wir auch die Vorhaben für das neue Jahr besprochen haben. In der Rede habe ich Ergebnisse der Entwicklung unserer Gemeinde im letzten Jahrzehnt aufgezeigt und  Anstöße für die nächsten Jahre gegeben. Die Kameraden der drei Ortsfeuerwehren  und ehrenamtlich Tätige wurden mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet.

Jetzt gilt, sich auch im Jahre 2017 mit Freundlichkeit, Respekt und im Konsens zwischen allen gesellschaftlichen Kräften für ein noch schöneres und lebenswerteres Rehfelde, für die Zukunft unserer Dörfer und Wohngebiete, für unsere Gemeinde „Das Grüne Tor zur Märkischen Schweiz“ einzusetzen.

 

Aktuelles aus unserer Gemeinde

Der Bildungsausschuss hat in seiner 1. Sitzung im neuen Jahr eine umfangreiche Information des Vorsitzenden für zwei Monate entgegengenommen. Die Gemeindepartnerschaft mit Zwierzyn wurde als positiv eingeschätzt, aber zur personellen Verstärkung der AG Gemeindepartnerschaft aufgefordert. Sehr ausführlich wurde zur Lage im Jugendclub mit dem Amt und dem neuen Jugendsozialarbeiter Florian Klein diskutiert. Der Weg zur besseren Einbeziehung der Jugendlichen durch konkrete Angebote, wie Bogenschießen, Filmen und Heimatkunde, zeigt erste Ergebnisse. Für die Gruppe der etwas älteren Jugendlichen wird ein geeignetes Objekt gesucht.

Das 124. der "Rehfelder Gespräche", das 15. zum Thema "Was gibt es Neues, Herr Bürgermeister?" (mein 9.) widerspiegelte erneut eine gute Bilanz der vergangenen Jahre und gleichzeitig die hohen Anforderungen für 2017 und das nächste Jahrzehnt. Betont wurde die Notwendigkeit, für alle gesellschaftlichen Bereiche die Ziele und die Maßnahmen auf dem Wege dahin auszuarbeiten und das in konkrete Planungen münden zu lassen.

Eine in dieser Woche stattgefundenen Beratung des Landkreises mit der Niederbarnimer Eisenbahn (NEB) hat konkretere Informationen zur Lage ergeben.

Die Ortsfeuerwehr Zinndorf  konnte gestern in ihrer Jahresversammlung eine gute Bilanz zu 2016 ziehen. Besonders hervorheben muss man die Arbeit mit der Kinder- und Jugendfeuerwehr sowie die aktive Teilnahme an Feuerwehrwettkämpfen und die sehr aktive Absicherung von Veranstaltungen in Zinndorf, wie das Konzert zum Pfingstmontag  und das Oktoberfest.

In der vergangenen Woche erfolgte auch der symbolische Spatenstich für die zwei Bürgerwindanlagen im Windfeld 26 durch die  Rehfelde-EigenEnergie eG.

 

Zur Erinnerung:

Im Arbeitskreis Rehfelder Tourismus wurde erstmals Frau Ilka Bautz als neue Mitarbeiterin im Tourismuspavillon begrüßt. Sie beginnt ihre Tätigkeit am 01. Februar. In diesem Zusammenhang wurde informiert, dass Frau Schmuths überraschend ihr Gewerbe in die Bahnhofstraße verlegt hat. An einer neuen Lösung wird gearbeitet.

In der Heimatstube sind die Vorbereitungen von Veranstaltungen zum 500. Jahrestag der Reformation im vollen Gange.

Malkurs - Frau Elvira Mewes  öffnet für  alle Interessenten wieder ihr Gartenatelier im Hasenweg. 

Die AG zur Gründung des Fördervereins zur kommunalen Entwicklung der Gemeinde hat beraten. Die in Übereinstimmung mit dem Finanzamt überarbeitete Satzung steht im Netz. Mit Partnern wurden die ersten Ideen zur Realisierung des Förderprojektes „Naturlehrpfad – Wald als siedlungsnahe Erholungsfläche" präzisiert. Diese sollen am 09. Februar 2017 ergänzt und dann zur Bestätigung eingereicht werden. Die Gründungsversammlung des Fördervereins ist für den 09. März 2017 festgelegt. Jetzt gilt es, weitere Mitstreiter und Mitglieder zu gewinnen.

Die Frist zur Einreichung der Anträge zur Vereinsförderung für 2017 entsprechend den inhaltlichen Kriterien des neuen Beschlusses läuft am Dienstag, den 31. 01. 2017 ab. Bitte den Beschluss und insbesondere den Anhang beachten. Bereits abgegebene Anträge sind nochmals formgerecht einzureichen.

Hier das 1. Bürgermeisterwort 2017 und die weiteren  Nachrichten.

 

Fußball - 1. Mannschaft

Winterpause bis zum Spiel in Wernsdorf, dem Tabellenführer der Landesklasse, am 25. Februar 2017.

 

Beratungen der gemeindlichen Gremien

  • Hauptausschuss am Dienstag, den 07. Februar, 19.00 Uhr, Beratungsraum
  • Finanzausschuss am Montag, den 13. Februar, 19.00 Uhr, Beratungsraum
  • Ortsentwicklungsausschuss am Mittwoch, den 15. Februar, 19.00 Uhr, Beratungsraum
  • Hauptausschuss am Dienstag, den 28. Februar, 19.00 Uhr, Beratungsraum
  • Bildungsausschuss am Mittwoch, den 01. März, 19.00 Uhr, Beratungsraum

Tagesordnungen der Sitzungen nach Bekanntmachung --> hier

 
Veranstaltungen in der nächsten Zeit
  • Unternehmerstammtisch am Mittwoch, den 08. Februar, 19.00 Uhr, Gaststätte "Zur Alten Linde"
  • Beratung Naturlehrpfad - Förderverein kommunale Entwicklung am Donnerstag, den 09. Februar, 19.00 Uhr, Gaststätte "Zur alten Linde"
  • Museumstag, am Dienstag, den 14. Februar, 14.00 bis 16.00 Uhr, Heimatstube
  • Arbeitskreis Rehfelder Tourismus (ART) am Donnerstag, den 16. Februar, 18.15 Uhr Tourismuspavillon
  • alle  Veranstaltungen - hier-

 

Entreegalerie Rehfelde

"Bunte Vielfalt" - eine Ausstellung von Andrea Rosenberg,

zu den Öffnungszeiten des Amtes in Rehfelde. 

 

Tourismuspavillon am Bahnhof 

 

 Montag

  09:45  - 12:15
 Dienstag   09:45  - 12:15
 Mittwoch   09:45  - 12:15

 Donnerstag

  09:45  - 12:15
 Fr/Sa/So  

im Januar geschlossen - Wiedereröffnung am 01. Februar

Tel.: 033435-709062

tourismuspavillon@gemeinde-rehfelde.de

Tel. außerhalb der Öffnungszeiten 033435 - 709061

 

Zum Nachdenken

Hören, Nachdenken und Meditation müssen eine

Verbindung eingehen.

Der Tag, an dem du einen Entschluss fasst,

ist ein Glückstag.  (Weisheit aus Fernost)

Man sieht oft etwas hundert Mal, tausend Mal,

ehe man es zum ersten Mal wirklich sieht.

(Mahatma Gandhi)

 

Reiner Donath

Bürgermeister

 

Sprechstunde : Dienstag 16.00 -18.00 Uhr

Tel. 033435-75649 , Mobil  0176 56442685

buergermeister.rehfelde@web.de        

 

 

Bild zur Meldung: 05. Rehfelder Information 2017

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

25. 06. 2024 - Uhr bis Uhr

 

25. 06. 2024 - Uhr bis Uhr

 

26. 06. 2024 - Uhr bis Uhr

 

Immer aktuell

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen. Jetzt kostenlos abonnieren.

Aufruf

 

Schauen Sie gern über die untenstehenden Links nach regelmäßigen Veranstaltungen:

➔ Alle Veranstaltungen

➔ Gremiensitzungen

 


Partnergemeinde

Logo_Zwiezyn

Gmina Zwierzyn

 
Luftbilder - Steffen BuschGrundschuleLuftbilder - Steffen BuschTourismuspavillonSportplatzBahnhofstrasseBahnhofstrasseBahnhof HerrenseeLuftbilder - Steffen Busch