Luftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteFuchsbau | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteRewe | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteGrundschule | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteGrundschule | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteTankstelle | zur Startseite
 

Ehrenamtspreise zum Sechsten

Rehfelde, den 25. 11. 2016

(BH) „Wenn viele gemeinsam träumen“ sang der Rehfelder Sängerkreis - anmoderiert von seiner 1. Vorsitzenden Inge-Lore Jung - am gestrigen Rehfelder Ehrenamtstag und Carsten Kopprasch, Vorsitzender des Bildungsausschusses, begrüßte die eingeladenen Vertreter von vierzig Vereinen und Initiativgruppen im Bürgersaal.

Seit sechs Jahren lädt die Gemeinde Rehfelde besonders engagierte Bürger zu einer Feierstunde ein. Verbunden mit dem Dank für das ehrenamtliche Wirken an alle werden auch traditionell drei Ehrenamtspreise für besonders hervorgehobene Leistungen verliehen. Gleichzeitig wird ein Ehrenamtsprojekt bekannt gegeben, das innerhalb eines Jahres zur Verschönerung der Gemeinde beiträgt.

Alle Blicke richteten sich an diesem Abend vorrangig auf Präsentationen, die das Gemeindeleben darstellen. Der Veranstaltungsplan für 2017 erschien auf der Leinwand und alle wurden aufgefordert, Ergänzungen auf den Umlaufpapieren anzubringen. Es ist wieder ein sehr umfangreiches Programm. So fiel es dem Bürgermeister Reiner Donath nicht schwer, auf das vergangene Jahr einzugehen.

Als Preisträger wurden Hilda und Martin Tesky ausgezeichnet, die mit dem Rehfelder Heimatverein seit Jahren voller Ideen und sehr zeitaufwendig die Heimatstube betreuen, abwechslungsreiche Ausstellungen organisieren und die Einrichtung zu einem Dorfmuseum entwickelt haben.

Die Gestaltung des „Grünen Bürgerzentrums“ war das Ehrenamtsprojekt 2016. Heinz Kuflewski erhielt für sein Engagement bei diesem Vorhaben einen Ehrenamtspreis. Sven Bürger beschrieb zur Diashow den Werdegang vom ersten Einsatz beim Frühjahrsputz bis zum Aufbau des Brunnens, der bereits als „Eye Catcher“ - also Blickfang - für ein Brautpaar diente. Heinz Kuflewski umschrieb lebhaft sein gewachsenes Interesse an beschädigten Skulpturen und seine Idee, einen Brunnen zu restaurieren und vor dem Bürgerzentrum aufzubauen - alles, um mit Anpflanzungen und Bänken zu einem freundlichen Anblick um das Bürgerzentrum herum beizutragen.

Kuno Adomeit wurde für seine emsige Pflege des Naturlehrpfades ausgezeichnet. Dieses Stück Wald ist ein Lieblingsziel für viele Bürger, vor allem von Kindern. Der Traum, mit dem Naturlehrpfad eine gepflegte, natürliche und lehrreiche Gegend zu schaffen, vor allem zu erhalten, ist besonders sein Verdienst. Daraus erwuchs die Idee, im neuen Jahr mit der Erweiterung dieses Stücks „Paradies“ zu beginnen und als Jahresprojekt zu benennen. Gabi Heißig und die Kinder der Kita „Fuchsbau“ erzählten in einem Video von ihren Träumen. Für diese schöne Aufgabe wird noch ein Kopf gesucht, der sich den Hut aufsetzt und das 2017er-Projekt in die Hand nimmt.

Mit großem Applaus und einer großen Grünpflanze wurden Sylvana und Thomas Vollrath als „Gastwirtspaar“ bedacht, denen vom Bürgermeister für ihre überaus engagierte 15-jährige Zusammenarbeit gedankt wurde.

In einer Ballade besang das neue Chormitglied Martina Höfer die unerschütterliche Hingabe an eine Lebensaufgabe und beeindruckte durch ihre Stimme und ihr Gitarrenspiel.

Karsten Galeys Gedicht über Vereinstätigkeit erfreute die Zuhörer ebenso wie Lies Galeys Gesang zum Zeitgeschehen, am Akkordeon begleitet von der Chorleiterin Christa Grenz. Dazu bewegten sich Chormitglieder im Takt und ihr gesungenes „Vorwärts, Vorwärts“ betrifft auch den Traum, Rehfelde noch schöner zu machen.

Frank Nowotka ermunterte die Ehrenamtler, sich im neuen „Förderverein für Rehfelde“ zu engagieren und im Interesse der Gemeinde zu wirken. Interessierte sind am Montag, 28.11., um 19.00 Uhr, im Sportkabinett am Sportplatz herzlich willkommen.

In gemütlicher Runde bei Getränken und Häppchen ging ein sehr schöner Abend zu Ende. Vielen Dank für das Sponsoring, bei dem die Firma Lamm Immobilien besonders von Carsten Kopprasch hervorgehoben wurde, und die Bewirtung durch das Team der Gaststätte „Zur alten Linde“.

Die Märkische Online Zeitung berichtet unter der Überschrift "Ein Ort mit starkem Gemeinschaftssinn". Lesen Sie den Artikel --> hier

Bilder von der Veranstaltung --> hier

 

Bild zur Meldung: Kurt Adomeit, Reiner Donath, Hilda Tesky, Martin Tesky, Carsten Kopprasch, Heinz Kuflewski

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

19. 05. 2024 - Uhr bis Uhr

 

20. 05. 2024 - Uhr

 

21. 05. 2024 - Uhr bis Uhr

 

Immer aktuell

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen. Jetzt kostenlos abonnieren.

Aufruf

 

Schauen Sie gern über die untenstehenden Links nach regelmäßigen Veranstaltungen:

➔ Alle Veranstaltungen

➔ Gremiensitzungen

 


Partnergemeinde

Logo_Zwiezyn

Gmina Zwierzyn

 
BahnhofstrasseBahnhof HerrenseeGrundschuleLuftbilder - Steffen BuschLuftbilder - Steffen BuschBahnhofstrasseTourismuspavillonLuftbilder - Steffen BuschSportplatz