Bannerbild | zur StartseiteFuchsbau | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteTankstelle | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteRewe | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteGrundschule | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteGrundschule | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur Startseite
 

41. Rehfelder Information 2015

Rehfelde, den 11. 10. 2015
Werte Bürgerinnen und Bürger!

Gestern erlebte ich gemeinsam mit Zinndorfern eine schöne Busfahrt nach Weimar. Der Zwiebelmarkt war der Anziehungspunkt und er hat die Erwartungen übertroffen. Kaum vorstellbar wie dieses Gemüse, das einen ja schon oft zum Weinen gebracht hat,  diese Knolle so schön sein kann. In Farbe und Form sowie als Deko verarbeitet ein toller Blickfang. Noch begeisterter war ich von der Stadt Weimar. Die historischen, sanierten Gebaude im schönen Einklang mit der Moderne. Ein Beweis der Stadt der Dichter und Denker, dass man Bauwerke über Jahrhunderte neben einander historisch bewahren kann. Dann müßte uns das doch mit der Geschichte, den Lebensläufen der Menschen auch möglich sein.

 

Rückblick auf die vergangenen Wochen

Rückblickend nochmals die Erinnerung an das am vergangenen Wochenende durchgeführte  17. Zinndorfer Oktoberfest . Dazu eine Vielzahl von Aktivitäten und Veranstaltungen in allen Bereichen. Dank an alle aktiv Beteiligten.

Hervorheben möchte ich die Beratung der Steuergruppe "Energiekonzept" mit Vertretern aller Fraktionen sowie von Denker&Wulf und der Rehfelde EigenEnergie e.G. Viele wichtige Fragen wurden gestellt und beantwortet. Entscheidend für die nächste Zeit sind die vertraglichen Regelungen der Betriebe untereinander und der Abschluss unserer Planverfahren.

Zum anderen fand die 1. Beratung der Projektgruppe "KITA" mit den Ausschussvorsitzenden, unserem Amt, Vertretern der KITA und des Planungsbüros statt. Es wurden die Grundsätze zur zielgerichteten Erarbeitung der Planungsunterlagen ausdiskutiert. Diese Unterlagen und die Wirtschaftsbetrachtung werden im November vorgelegt.

Mit der Eröffnung der neuen Ausstellung in der Entreegalerie haben wir ab Montag bis zum Januar 2016 ein weiteres Kleinod in der Gemeinde. Vom Motto "Wer malt sieht mehr" der Malerin Roswitha Schulz kann sich jeder in den Öffnungszeiten des Amtes überzeugen.

 

Vorschau auf die kommenden Wochen

Morgen am Montag sowie auch am Dienstag ist die Abgabe der  Weihnachtspäckchen für die Kinder von Tschernobyl im Pfarrhaus in Werder. (Hinweise dazu).

Die Gremien der Gemeinde arbeiten, Morgen am Montag im Finanzausschuss beginnend, schwerpunktmäßig am Haushalt 2016 und den Folgejahren. Gemeinsam mit dem Amt gilt es, die finanzielle Leistungsfähigkeit der Gemeinde über die nächsten Jahre zu sichern und nachzuweisen.

Mit der Bauanlaufsberatung in dieser Woche beginnen die notwendigen Baumaßnahmen zum Umbau des SB-Centers der Sparkasse im Amtsgebäude.

Bei all den widersprüchlichen Diskussionen in der Flüchtlingsfrage sollten wir nicht unsere Verantwortung vor Ort, für unsere Mitbewohner und deren Kinder vergessen. Bleiben wir solidarisch und folgen dem Aufruf des Internationalen Cafè und spenden das für uns leicht Entbehrliche und dort so dringend Benötigte(hier erneut der Hinweis) .

Ein Gast aus Strausberg forderte uns auf, mehr im Wohnheim in Garzau zu leisten, da dort viel Hilfe benötigt würde. Er übergab einen Aufruf und das Formular zur Anmeldung für ehrenamtliche Unterstützung in MOL. Eine geplante Beratung zur Koordinierung aller Aktivitäten habe ich ausdrücklich begrüßt, weil diese als dringend erforderlich scheint.

Überall trifft man auf Verkehrseinschränkungen. Man kann nur die Tagespresse verfolgen und auf die Verkehrshinweise sowie Schilder achten.

Wie immer mein Hinweis auf die anderen Nachrichten.

 

Sitzungen der gemeindlichen Gremien
  • Finanzausschuss am Montag, den 12. Oktober, 19.00 Uhr, Beratungsraum Bürgerzentrum, Schwerpunkt: Haushalt 2016
  • Gemeindevertretersitzung am Dienstag, den 13. Oktober, bereits 18.00 Uhr, Beratungsraum
  • anschließend Hauptausschuss , 19.00 Uhr, ebenfalls Beratungsraum, 
  • Ortsentwicklungsausschuss am Mittwoch den 21.Oktober, 19.00 Uhr
  • Bildungsausschuss am Dienstag, den 27. Oktober, 19.00 Uhr

Tagesordnung der Sitzungen  nach Bekanntmachung --> hier

 

Veranstaltungen in der nächsten Zeit
  • Große Modenschau zum Seniorentanz am Mittwoch, den 21. Oktober, 14.00 Uhr, Bürgersaal im Bürgerzentzrum Rehfelde
  • 116. "Rehfelder Gespräche" zu Ostbahngeschichten am Mittwoch, den 28. Oktober, 19.00 Uhr, Bürgersaal im Bürgerzentrum Rehfelde
  • alle  Veranstaltungen - hier-

 

Fußball - Oktober-

1. Männer:    zu den Ansätzungen und Ergebnissen

2. Männer:    dito

 

Entreegalerie Rehfelde

Ausstellung  "Wer malt sieht mehr" von Roswitha Schulz in der  Elsholzstraße 4, zu den Öffnungszeiten des Amtes, ab dem 12. Oktober bis zum Januar 2016

 

Tourismuspavillon am Bahnhof 

mit Kleiner Galerie - Fotografien von Enrico Mevius

- bedingt durch Urlaub und Krankheit gibt es eingeschänkte Öffnungszeiten, die operativ am Pavillon ausgehangen werden -

 Montag

  09:30 - 13:00   15:00 - 18:30
 Dienstag   09:30 - 13:00
 Mittwoch   09:45 - 12:15   14:00 - 19:30

 Donnerstag

  09:30 - 13:00
 Fr/Sa/So   09:45 - 12:15

Tel.: 033435-709062

tourismuspavillon@gemeinde-rehfelde.de

Tel. außerhalb der Öffnungszeiten 033435 - 709061

oder 0171 1478851

 

Zum Nachdenken

Der Verstand und die Fähigkeit, ihn zu gebrauchen,                    sind zwei verschiedene Gaben.

(F. Grillpanzer)

Hast du etwas angefangen, gib es nicht auf,

sondern führe es zu Ende.

(Leo N. Tolstoi)

 

Reiner Donath

Bürgermeister

 

Sprechstunde : Dienstag 16.00 -18.00 Uhr

Tel. 033435-75649 , Mobil  0176 56442685

buergermeister.rehfelde@web.de      

 

 

Bild zur Meldung: 41. Rehfelder Information 2015

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

14. 06. 2024 - Uhr bis Uhr

 

18. 06. 2024 - Uhr bis Uhr

 

18. 06. 2024 - Uhr bis Uhr

 

Immer aktuell

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen. Jetzt kostenlos abonnieren.

Aufruf

 

Schauen Sie gern über die untenstehenden Links nach regelmäßigen Veranstaltungen:

➔ Alle Veranstaltungen

➔ Gremiensitzungen

 


Partnergemeinde

Logo_Zwiezyn

Gmina Zwierzyn

 
Luftbilder - Steffen BuschGrundschuleLuftbilder - Steffen BuschBahnhofstrasseBahnhof HerrenseeBahnhofstrasseLuftbilder - Steffen BuschTourismuspavillonSportplatz