BannerbildLuftbilder - Steffen BuschLuftbilder - Steffen BuschBannerbildGrundschuleBannerbildBannerbildBannerbildGrundschuleTankstelleBannerbildLuftbilder - Steffen BuschLuftbilder - Steffen BuschBannerbildLuftbilder - Steffen BuschBannerbildReweBannerbildLuftbilder - Steffen BuschBannerbildFuchsbau
 

38. Rehfelder Information 2015

Rehfelde, den 20. 09. 2015
Werte Bürgerinnen und Bürger!

Auf Einladung der Euroregion Viadrina nahm ich in Slubice an der Abschlusskonferenz, die eher eine Auftaktveranstaltung für die Zukunft oder ein guter, qualifizierter Etappenort war, zum Thema "grenzübergreifende Verkehrsnetze" teil. Erneut wurde deutlich, dass alles von den Bedürfnissen der Bürger abgeleitet werden und  die Verknüpfung aller Bereiche der Verkehrsnetze mit dem jeweiligen Umfeld erfolgen muss. Die Verknüpfung der Euroregion mit der Gründung des "TransOderana EVTZ" als europäische Wirtschaftsform wurde benannt, aber nicht ausdiskutiert. Einigkeit herrschte, dass die Entwicklung der Regionen und der Strecken von Straße, Bahn, Wasserwege und Tourismus ein größeres Lobbying benötigt. Nur eine intensive Interessenvertretung, auch in und durch die Kommunen und  der Landkreise mit den Ministerien in Potsdam, kann den ehrgeizigen Wettbewerb der Verhinderer aufbrechen und eine Atmosphäre des Ermöglichens schaffen.

 

Rückblick auf die vergangenen Wochen

Die Gemeindevertretung hat auf Antrag namentlich den Beschluss zur Abwägung der "1. Änderung..." sowie die 47 Stellungnahmen im Einzelverfahren jeweils mehrheitlich beschlossen. Jetzt muß der Satzungsbeschluss mit allen Dokumenten und Anlagen sowie einer präzisierten Planzeichnung möglichst bis Dezember der Gemeinde vorgelegt werden.

Die Turnhalle wurde von einer Flexklasse mit erstem Unterricht am Mittwoch in Nutzung genommen. Den Kindern hat das, was die Bauarbeiter im Auftrag der Gemeinde für rund 300.000 €  realisiert haben, gut gefallen. Mit der Ermahnung, damit immer sorgsam umzugehen, wurden die neuen Umkleide- und Sanitäräume "gestürmt".

Das Konzert des Landespolizeiorchesters in der AIK Strausberg beim 2. Galakonzert mit einem "Herbstfeuer" von Operettenmelodien war ein herausragendes Ereignis in dieser Woche, bei dem ich die Gemeinde vertreten konnte.

Der Besuch im Landtag Potsdam war eine interessante Fahrt mit vielen Erkenntnissen zum Bau des Landtages im Schloss und der Arbeit des Parlamentes. Es bleibt die Hoffnung auf die zugesagte  Unterstützung der Landtagsabgeordneten Frau Koss bei so wichtigen Fragen wie Kita-Erweiterung, Verwaltungsstrukturreform 2019, soziale Wohnungen beim Bauen am Mühlenfließ sowie die Vorbereitung der Kinder aus dem Wohnheim in Garzau für die Aufnahme in KITA, Hort und Grundschule.

 

Vorschau auf die kommenden Wochen

Nochmals zur Erinnerung: Wieder ist ein Jahr vorbei und wir rufen alle erneut auf, Weihnachtspäckchen für die Kinder von Tschernobyl zu packen - Abgabe am 12. und 13. Oktober im Pfarrhaus in Werder. (Hinweise dazu)

Täglich neue Informationen zu Veränderungen für erforderliche Verkehrseinschränkungen. Man kann nur die  Tagespresse verfolgen und auf die Verkehrshinweise sowie Schilder achten.

Der Zugverkehr RB26 der NEB auf unserer Strecke zwischen Strausberg und Müncheberg bleibt bis zum 25. 09. unterbrochen.

Noch einmal mein Aufruf an Bürger, Vereine, Einrichtungen und Feuerwehren:  Schlagen sie in Vorbereitung auf den Ehrenamtstag Mitmenschen für ihre Leistungen zu einer Auszeichnung vor. Mich würde es  sehr freuen, dazu Post zu erhalten.

Die Gremien der Gemeinde arbeiten gemeinsam mit dem Amt an der Vorbereitung einer Klausur der Steuergruppe "Energiekonzept" und die Arbeitsvorbereitung des jetzt mit Bescheid bestätigten Energiemanagers ab 01.01.2016. Gleichzeitig sind die ehrgeizigen Planungen und Abstimmungen zum Erweiterungsbau der KITA Fuchsbau sowie des Projektes "Mühlenfließ" voranzubringen. Zum Abschluss der Sanierung in der Turnhalle ist im OEA/FA eine Auswertung vorgesehen. Im Oktober wird dann auch die erste Diskussion zum Haushalt 2016 stattfinden.

Mein Hinweis auf die Nachrichten im Internet.

 

Sitzungen der gemeindlichen Gremien
  • Gemeindevertretersitzung am Dienstag, 22. September, Schwerpunkte - Konzepte Tourismus und Heimatstube, Entscheidung zur Planung Kita, 19.00 Uhr, Bürgersaal
  • Bildungsausschuss am 29. September, 19.00 Uhr im Lernkabinett Haus II Grundschule, Schwerpunkte: Schule und Jugendclub

Tagesordnung der Sitzungen  nach Bekanntmachung --> hier

 

Veranstaltungen in der nächsten Zeit
  • Erntefest am Samstag, den 26.09.2015, Rehfelde-Dorf- Dorfanger, Beginn 14.00 Uhr mit Gottesdienst in der Kirche, 15.00 Uhr Traktorenparade, anschließend Musik, Spaß, Spiele , Basteln, gastronomische Bewirtung und gemütliches Beisammensein im Festzelt ab 18.00 Uhr.                               Die Dorfbewohner sind wieder zum Wettbewerb "Wer hat die schönste Herbstdeko" aufgerufen.
  • 17. Zinndorfer Oktoberfest 2015 traditionell drei tolle Tage vom Freitag, den 02. Oktober mit der Diskothek im Festzelt, dem Samstag, den 03. Oktober mit dem Konzert zum Beginn um 11.00 Uhr, dem Festumzug um 13.00 Uhr und anschließenden Programm bis 02.00 Uhr sowie Sonntag, den 04. Oktober mit Frühschoppen und Feldküche ab 10.00 Uhr.  Die Zinndorfer sind wieder zum Wettbewerb um die   "Schönste    Figur / Puppe/ Deko im Vorgarten" aufgerufen. Programm
  • alle  Veranstaltungen - hier-

 

Fußball - 26. September-

1. Männer:    zu den Ansätzungen und Ergebnissen

2. Männer:    dito

 

Entreegalerie Rehfelde

Ausstellung "Sichtbares und Unsichtbares " von der Rehfelderin Karin Wolff in der Entreegalerie, Elsholzstraße 4, zu den Öffnungszeiten des Amtes,

 

Tourismuspavillon am Bahnhof 

mit Kleiner Galerie - Fotografien von Enrico Mevius

- bedingt durch Urlaub und Krankheit gibt es eingeschänkte Öffnungszeiten, die operativ am Pavillon ausgehangen werden -

 Montag

  09:30 - 13:00   15:00 - 18:30
 Dienstag   09:30 - 13:00
 Mittwoch   09:45 - 12:15   14:00 - 19:30

 Donnerstag

  09:30 - 13:00
 Fr/Sa/So   09:45 - 12:15

Tel.: 033435-709062

tourismuspavillon@gemeinde-rehfelde.de

Tel. außerhalb der Öffnungszeiten 033435 - 709061

oder 0171 1478851

 

Zum Nachdenken

Die meisten Menachen wenden mehr Zeit und Kraft daran,

um die Probleme herumzureden, als sie anzupacken.

(Henry Ford)

Keine Leidenschaft beraubt den Verstand so all seiner Macht,

zu handeln und zu denken, wie die Furcht.

(Edmund Burke)

 

Reiner Donath

Bürgermeister

 

Sprechstunde : Dienstag 16.00 -18.00 Uhr

Tel. 033435-75649 , Mobil  0176 56442685

buergermeister.rehfelde@web.de      

 

 

Bild zur Meldung: 38. Rehfelder Information 2015

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

05. 07. 2022 - 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

 

05. 07. 2022 - 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

 

05. 07. 2022 - 17:15 Uhr bis 18:30 Uhr

 

Immer aktuell

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen. Jetzt kostenlos abonnieren.

 
BahnhofstrasseSportplatzLuftbilder - Steffen BuschBahnhof HerrenseeTourismuspavillonLuftbilder - Steffen BuschLuftbilder - Steffen BuschBahnhofstrasseGrundschule