Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteTankstelle | zur StartseiteGrundschule | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteRewe | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteGrundschule | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteFuchsbau | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
 

14. Rehfelder Information 2015

Rehfelde, den 05. 04. 2015
Werte Bürgerinnen und Bürger!

 

Nochmals herzliche Wünsche für Ihr Osterfest. Verbringen Sie zwei wunderbare Feiertage im Kreise Ihrer Familie und mit Freunden. Der Tradition folgend werden wir Ostereier suchen und kleine Geschenke austauschen. Wo anders werden auch andere Bräuche gelebt. In einem Buch abgeschrieben, erwähne ich das Osterreiten, die Osterfeuer, das Osterwasserholen, die Osterzweige oder den Osterbaum mit bunten Eiern, Eierwerfen und Eierrollen sowie Osterspiele und Osterwandern. Natürlich darf die große Geschichte vom  Osterhasen, der die Eier bringt, nicht fehlen. Er bringt die Eier seit dem 16. Jahrhundert, die  mit Naturfarben oder christlichen Ornamenten, die roten aus China und Ägypten, das russische, sorbische oder auch das Liebes - Ei aus Südtirol. Bereits in vergangenen Jahren habe ich auf folgendes Gedicht von Möricke verwiesen:

Die Sophisten und die Pfaffen

stritten sich mit viel Geschrei:

was hat Gott zuerst geschaffen,

wohl Henne, wohl das Ei?

Wäre das so schwer zu lösen?

Erstlich ward ein Ei erdacht,

doch weil noch kein Huhn gewesen,

Schatz, so hat`s der Has gebracht.
 

Rückblick auf die vergangenen Wochen

 

Mit den Osterfeuern in Werder und Rehfelde Dorf sowie der Eröffnung des Zwergengartens von Hundts wurde eine gute Tradition der letzten Jahre fortgeführt. Bei richtigem Aprilwetter, Sonne, Wolken, Nieseln, frischem Wind und auch noch ungemütlichen Temperaturen, hat es Groß und Klein, allen Beteiligten wieder viel Freude gemacht. Dank an die Organisatoren und Helfer.

Besonders erwähnenswert halte ich die Beratung des Bildungsausschusses in der Heimatstube. Natürlich verbunden mit einer hohen Wertschätzung der IG Rehfelder Heimatfreunde, die sich in den Jahren für die Heimatpflege und insbesondere unseres "Museums" verdient gemacht hat. Dafür stehen zum Beispiel die Archive und 34 Sonderausstellung mit großartigen Bildungsinhalten. Einen kleinen Einblick konnte man bereits in die Ausstellung zum 70. Jahrestag der Befreiung nehmen. Jetzt gilt es dies alles zu bewahren und zu erweitern sowie die angemahnte enge Zusammenarbeit aller Vereine und Gremien zu organisieren. Bereit jetzt laden wir zum Museumstag am Sonntag, den 17. Mai ein. Unterstrichen wurde auch, dass wieder Neubürgerveranstaltungen durchgeführt werden und die vielfältigen Veranstaltungen in Partnerschaft mit Zwierzyn gut vorzubereiten sind.

Nochmals der Verweis auf mein Bürgermeisterwort im Amtsblatt sowie die vielfältigen Nachrichten im Internet.

 

Vorschau auf die kommenden Wochen

 

Achtung - Der Regio RB26 verkehrt am Donnerstag, den 09.04.  und Freitag, den 10.04.  Richtung Berlin von 08.30 bis 13.30 Uhr nicht.  Hier die Mitteilung der NEB.

 

Jetzt ist es so weit. Samstag, den 11. April ist der  Frühjahrsputz 2015. Beginn 09.00 Uhr. Im Amtsblatt ist der Schwerpunkt Innenhöfe der Grundschule sowie alle anderen Treffpunkte aufgeführt. Das Essen bereitet die Küche der Kita "Fuchsbau" und abends findet dann der 3. Frühlingstanz im Bürgersaal statt.

 

Bitte informieren Sie sich über die Hinweise zur Verkehrsführung. Unser Amt hat auf die zu erwartenden Umleitungen durch die Straßenbauarbeiten des Landesbetriebes an der Brücke Herrensee, den Landesstraßen um Strausberg, zum Beispiel Kaufland bis Bahnübergang Rehfelde, sowie vom Bollersdorfer Kreisel Richtung Müncheberg in diesem Jahre hingewiesen.

 
Die Unterschriftensammlung  "Sparkasse MOL" geht weiter. Die Listen sind bis zum 21. April beim Bürgermeister abzugeben. Erneut und langfristig kündige ich  die geplante Informationsveranstaltung mit dem Vorstandschef, Herrn Schumacher, am Donnerstag, den 23. April, 19.00 Uhr, im Bürgersaal an.

 

Sitzungen der gemeindlichen Gremien
  • Finanzausschuss am Montag, den 13. April, 19.00 Uhr, Beratungsraum
  • Hauptausschuss am Dienstag, den 14. April, 19.00 Uhr, Beratungsraum
  • Ortsentwicklungsausschuss am Mittwoch, den 22. April, 19.00 Uhr, Beratungsraum
  • Ortsbeirat Werder am Dienstag, den 28. April, 19.00 Uhr, Kirchgemeinderaum
  • Bildungsausschuss am Mittwoch, den 29. April, 19.00 Uhr, Beratungsraum

Tagesordnung der Sitzungen nach Bekanntmachung --> hier

 

Veranstaltungen in der nächsten Zeit
  • Frühjahrsputz der Gemeinde am 11. April, Beginn 09.00 Uhr, Treffpunkte entsprechend Aufruf im Amtsblatt
  • Fühlingstanz am Abend des Frühjahrsputzes, Samstag, den 11. April, Beginn 19.00 Uhr, Bürgersaal
  • Frühlingswanderung im Gamengrund am Mittwoch, den 15. April, Treff Bahnhof Herrensee, 13.30 Uhr, nur mit Anmeldung bei Martin Tesky 033435 76607
  • Wanderung auf dem Liederweg am Samstag, den 25. April, 10.15 Uhr, Treff Tourismuspavillon am Bahnhof Rehfelde, Peter Jung 033435 76222
  • Radler - Lilientour zum Sattelfest nach Altlandsberg am Sonntag, den 26. April, 09.00 Uhr, Treff Tourismuspavillon am Bahnhof Rehfelde, Hans-Günter Hoffmann 0173 8316231
  • "Feldstein und Musik" mit dem Ensemble TreCartum am Sonntag, den 26. April, 17.00 Uhr, St.-Annen-Kirche Zinndorf
  • alle  Veranstaltungen - hier-

 

Fußball - Spieltag am 11. April

1. Mannschaft GW - es kommt MTV Wünsdorf, 15.00 Uhr

2. Mannschaft  GW - zu Gast Altglietzen, 12,30 Uhr

Ergebnisse hier - hier

 

Entreegalerie Rehfelde

Ausstellung von Bettina Jagemann-Ortner in der  Entreegalerie, Elsholzstraße, zu den Öffnungszeiten des Amtes, mit Collagen und Malerei zum Thema " Bildgespräche". Noch bis zum 05. Mai. Ab 08. Mai die Ausstellung anläßlich des Tages der Befreiung von Faschismus und Krieg.

 

Tourismuspavillon am Bahnhof 

 Montag

  09:30 - 13:00   15:00 - 18:30
 Dienstag   09:30 - 13:00
 Mittwoch   09:45 - 12:15   14:00 - 19:30

 Donnerstag

  09:30 - 13:00
 Fr/Sa/So   09:45 - 12:15

Tel.: 033435-709062,

tourismuspavillon@gemeinde-rehfelde.de

Telefon außerhalb der Öffnungszeiten 033435 - 709061 oder 75998

 

Zum Nachdenken

Wer fliegen will,

muss den Mut haben,

den Boden zu verlassen.

(Walter Ludin)

Der Optimist sieht das Leben

als ein Geschenk mit Ablaufdatum,

der Pessimist nur das Ablaufdatum.

(Josef Hader - ais moz)

 

Reiner Donath

Bürgermeister

 

Sprechstunde : Dienstag 16.00 -18.00 Uhr

Tel. 033435-75649 , Mobil  0176 56442685

buergermeister.rehfelde@web.de

 

 

Bild zur Meldung: 14. Rehfelder Information 2015

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

26. 05. 2024 - Uhr bis Uhr

 

28. 05. 2024 - Uhr bis Uhr

 

29. 05. 2024 - Uhr bis Uhr

 

Immer aktuell

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen. Jetzt kostenlos abonnieren.

Aufruf

 

Schauen Sie gern über die untenstehenden Links nach regelmäßigen Veranstaltungen:

➔ Alle Veranstaltungen

➔ Gremiensitzungen

 


Partnergemeinde

Logo_Zwiezyn

Gmina Zwierzyn

 
SportplatzGrundschuleTourismuspavillonLuftbilder - Steffen BuschBahnhof HerrenseeBahnhofstrasseLuftbilder - Steffen BuschLuftbilder - Steffen BuschBahnhofstrasse