Luftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteRewe | zur StartseiteGrundschule | zur StartseiteTankstelle | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteFuchsbau | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteGrundschule | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteLuftbilder - Steffen Busch | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
 

03. Rehfelder Information 2015

Rehfelde, den 18. 01. 2015
Werte Bürgerinnen und Bürger!

Im Zusammenhang mit Erinnerungen und der Bilanz des über 20 jährigen Wirkens unseres bisherigen Amtsdirektors, seiner Verabschiedung sowie dem Ausblick auf die Aufgaben der Zukunft durch unseren neu berufenden Amtsdirektor, Herrn Marco Böttche, anläßlich des Neujahrsempfanges stellt man sich auch selbst die Frage nach der Effektivität des eigenen Tuns. Man fragt sich, was ist das Wichtigste bei all den zu lösenden Fragen. Erneut dachte ich, dass dies nur praktische Ergebnisse für die Allgemeinheit und für einzelne Bürger im Besonderen, im Kleinen sein sollten. Deshalb habe ich für mich und alle anderen den Spruch von J.W. Goethe als Klammer allen Handelns erneut wiederholt:

Es ist nicht genug zu wissen, man muss es auch anwenden.

Es ist nicht genug zu wollen, man muss es auch tun.

 

Rückblick auf die vergangenen Wochen

In der Heimatstube wurde der Jahresrückblick 2014 in einer kleinen Ausstellung gezeigt und sehr rege diskutiert. Neben den guten Ergebnissen standen aber auch die Probleme in unserem Ortszentrum in der Kritik - so die Baustelle Güterschuppen am Bahnhof, ein großes Fragezeichen zum Jugendclub "Gleis3", der geschlossene Baumarkt und die nicht sehr schön anzusehende Freifläche an der Ruine des alten Ärztehauses in der Lindenstraße.

Im ZALF Müncheberg stellten wir uns der Diskussion der touristischen Zusammenarbeit in der Region Märkische Schweiz und angrenzenden Kommunen. Nach einem sehr interessanten Workshop konnte sich geeinigt werden, einen gemeinsamen Projektantrag an das Ministerium für Wissenschaft und Forschung zu stellen.

Im Hauptausschuss der Gemeinde ging es in erster Linie um die Realisierung der zahlreichen zu klärenden sogenannten Kleinigkeiten, einschließlich der offenen Fragen aus 2014. Dazu zählen zum Beispiel die noch nicht ausgeführten Straßenreparaturen.

Rückblickend würde ich auf die Nachrichten verweisen - zum Beispiel den Aufruf  "Für eine schöne, helle Rehfelder Kirche", die Jahresversammlung des Rehfelder Sängerkreises, Bildgespräche in der Entreegalerie sowie die Auszeichnung eines Zinndorfer Feuerwehrmannes in Petershagen / Eggersdorf.

 
Vorschau auf die kommenden Wochen

Die vielfältigen Aufgaben für das Jahr 2015 sind jetzt in den Ausschüssen zu beraten. Das betrifft insbesondere  alle Fragen des Hoch- und Tiefbaus im Ortsentwicklungsauschuss und  die Arbeit in Schule, Hort und Jugendclub im Bildungsausschuss.

Die Euroregion PRO EUROPA VIADRINA berät über die Möglichkeiten und Chancen des grenzüberschreitenden Tourisimus. Unter dem Motto "Entdecke die andere Seite" denke ich, unseren Beitrag in Fortsetzung des Tourismusworkshops aus dem Mai 2014 in Rehfelde leisten zu können.

Höhepunkt ist natürlich unser Neujahrsempfang, der eine Stätte der Einschätzung und Orientierung sowie der Auszeichnungen sein wird und deshalb eine besondere Bedeutung hat.

 

Sitzungen der Gremien
  • Amtsausschuss am Montag, den 19.01.2015, 19.00 Uhr Buckow, Rathaus
  • Ortsbeirat Werder am Dienstag, den 20. Januar, 19.00 Uhr, Kirchgemeindehaus
  • Ortsentwicklungsausschuss am Mittwoch, den 21. 01. 2015, 19.00 Uhr, Beratungsraum
  • Bildungsausschuss am Dienstag, den 27. 01.2015, 19.00 Uhr, Beratungsraum
  • Ortsbeirat Zinndorf am Montag, den 02. Februar, 19.30 Uhr, Feuerwehrgebäude

Tagesordnung der Sitzungen nach Bekanntmachung --> hier

 

Veranstaltungen in der nächsten Zeit
  • Neujahrsempfang der Gemeinde Rehfelde am Freitag, den 23. Januar, 19.00 Uhr, in der Gaststätte "Zur alten Linde"
  • Rehfelder Gespräche am Mittwoch, den 28. Januar, 19.00 Uhr, Bürgersaal zum Thema: "Was gibts Neues, Herr Bürgermeister ?"
  • 2. Infoveranstaltung der BGR zum Thema Mobilität am Mittwoch, den 04. Februar, 19.00 Uhr, Gaststätte "Zur alten Linde"
  • alle  Veranstaltungen --> hier

Fußball  - Winterpause bis zum 21. Februar

die ersten Spiele nach der Pause finden  in Rehfelde statt

Ergebnisse hier - hier

 

Entreegalerie Rehfelde

Ausstellung von Bettina Jagemann-Ortner in der  Entreegalerie, Elsholzstraße, zu den Öffnungszeiten des Amtes, mit Collagen und Malerei zum Thema " Bildgespräche"

 

Tourismuspavillon am Bahnhof 

 Montag

  09:30 - 13:00   15:00 - 18:30
 Dienstag   09:30 - 13:00
 Mittwoch   09:45 - 12:15   14:00 - 19:30

 Donnerstag

  09:30 - 13:00
 Fr/Sa/So   09:45 - 12:15

Tel.: 033435-709062,

tourismuspavillon@gemeinde-rehfelde.de

Telefon außerhalb der Öffnungszeiten 033435 - 709061 oder 75998

 
Zum Nachdenken

Gibt dir jemand einen guten Rat,

so tue gerade das Gegenteil

und du kannst sicher sein,

dass es in neun von zehn Fällen das Richtige ist.

(Gabriel Graf von Mirabeau)

 

Reiner Donath

Bürgermeister

 

Sprechstunde : Dienstag 16.00 -18.00 Uhr

Tel. 033435-75649 , Mobil  0176 56442685

buergermeister.rehfelde@web.de

 

 

Bild zur Meldung: 03. Rehfelder Information 2015

Veranstaltungen

Immer aktuell

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen. Jetzt kostenlos abonnieren.

Aufruf

 

Schauen Sie gern über die untenstehenden Links nach regelmäßigen Veranstaltungen:

➔ Alle Veranstaltungen

➔ Gremiensitzungen

 


Partnergemeinde

Logo_Zwiezyn

Gmina Zwierzyn

 
Luftbilder - Steffen BuschTourismuspavillonBahnhofstrasseLuftbilder - Steffen BuschBahnhofstrasseGrundschuleLuftbilder - Steffen BuschBahnhof HerrenseeSportplatz