Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Frühlingssingen ohne Grenzen

Rehfelde, den 24.03.2014

(ILJ) Ein Tag voller Erlebnisse, Eindrücke, Hoffnungen und Wünsche ist am 23. März 2014 in der Gaststätte „Zur alten Linde“, sowohl für die teilnehmenden Sängerinnen und Sänger, als auch für unsere überreichlichen Zuhörer zu Ende gegangen.

Es begann mit einer gemeinsamen Probe der längere Zeit eingeübten deutsch-polnischen Lieder im Bürgersaal. Schnell spürte jeder den persönlichen Stolz über den erreichten guten Gleichklang in der Aussprache. Wenn wir da an die Anfänge zurückdenken! Die Flinte lag da mehrmals im Korn. Die Begeisterung von Brigitte Hoffmann für die polnische Sprache wurde ansteckend und fand die Unterstützung zahlreicher Sängerinnen und Sänger. Diese gemeinsamen Lieder sollten dann auch den Höhepunkt an diesem Nachmittag bilden. Sie haben uns Mut gemacht, weitere Lieder, wie sie auf dem Deutsch-polnischen Liederweg Rehfelde-Werder-Zinndorf an den Liedtafeln stehen, uns zu erarbeiten. Denn wir sind sicher, dass uns der Weg wieder nach Zwierzyn führen wird.

Ein breit gefächertes Liedgut und die spezifische Art und Weise des Vortrages boten einen abwechslungsreichen Nachmittag für die Sängerinnen, Sänger und Zuhörer. Die Reetzer Sänger, die Chöre aus Zwierzyn und der Rehfelder Sängerkreis wurden für ihre Darbietungen mit starkem Beifall bedacht.

Der Rehfelder Sängerkreis e.V. bedankt sich recht herzlich für die umfangreiche Unterstützung durch die Gemeinde Rehfelde, das Amt Märkische Schweiz, das Team der Gaststätte „Zur alten Linde“ und allen – nicht zuletzt bei den beiden Dolmetscherinnen und den vielen Kuchenbäckerinnen - , die sich um die Durchführung dieses schönen Tages ein Extradankeschön verdient haben.

Die neuen Chorpodeste, die „Bretter, die die Welt bedeuten“ bieten ausgezeichnete Möglichkeiten. Wir denken, dass wir zukünftig mit etwas anderen Beleuchtungsverhältnissen auch in einem besseren Licht erscheinen werden.

 

Fotogalerie vom Frühlingssingen --> hier

 

Foto: Foto: beladiaz-Fotostudio