Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
 
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Ein tolles Wochenende in Zwierzyn

Rehfelde, den 18.06.2013

(UH) Wir, die Hohensteiner Countrydancer (HCD) und die Showdancegruppe Dance4friends (D4F) aus Hennickendorf trugen aktiv zum Gelingen der Zwierzyner Gemeindetage bei. Unsere Gastgeber organisierten eine hervorragende Unterkunft im Hotel Wodnik. Bis zum Beginn der Veranstaltung am Samstag blieb noch etwas Zeit, so dass beide Gruppen im Hotel bzw. am nächsten Tag im Zwierzyner Kulturhaus für ihren Auftritt noch üben konnten.

Am Samstag begrüßte uns Teresa im Kulturhaus. Der Vorstand der Hohensteiner Countrydancer überreichte 14 Kinderfahrradhelme und einen Präsentkorb. Die Showdancegruppe Dance4friends überraschte ebenfalls mit einem Präsentkorb. Gegen Mittag trafen dann Bürgermeister Rainer Donath nebst Gattin, die stellvertretende Bürgermeisterin Heidi Mora und Gatte sowie Karsten Gerlach, Leiter der AG Gemeindepartnerschaft ein.

Nach dem gemeinsamen Mittagessen gab es eine kleine Busrundfahrt in und um Zwierzyn. Auf dem Sportplatz angekommen, trafen wir dann so langsam die Vorbereitungen für den großen Auftritt. Da wir wussten, dass auch Gisela Nowotka mit ihrer Tanzgruppe zum Programm gehörte, bauten wir diese gleich in unseren Ablaufplan mit ein. Nach der Begrüßung der polnischen Gastgeber durch Bürgermeister Reiner Donath hieß es dann auch für uns, die Startlöcher aufzusuchen.

Eröffnet haben dann die große Tanzrunde Gisela und Frank Nowotka mit einem flotten Boogie-Woogie. Anschließend und mit schwungvoller Einmarschmusik formierten sich die Hohensteiner Countrydancer. Bevor es aber los ging, begrüßte Undine auf Polnisch die Gastgeber und bedankte sich im Namen der HCD und D4F beim Bürgermeister Eugeniusz Krzyżanowski und bei Teresa Ostalowska für die Einladung und für das super Quartier. Sie wünschte allen ein paar schöne, gemeinsame Stunden und bestätigte, dass wir sehr gern dieser Einladung gefolgt sind. Dann ging es endlich los und wir konnten das Tanzbein nach Countrymusik schwingen. Wir merkten bald, dass die Musik und das Tanzen gut bei der polnischen Bevölkerung ankamen und so ging es abwechselnd mit der Gruppe Dance 4friends, Nowotkas und den Hohensteiner Countrydancern weiter. Alle Darbietungen wurden begeistert vom Publikum aufgenommen.

Fast 90 Minuten dauerte das Programm. Gemeinsam mit der Showdancegruppe Dance4friends überraschten wir alle Gäste. Nach dem polnischen Volkslied „Heh Sokoly- Heh Reiter“ tanzten wir den Tush push. Das war wirklich ein gelungener Höhepunkt. Aber auch der eigens kreierte Tanz der HCD - im Zauber Afrikas - kam gut an und es gab viel Applaus.

Ein schöner Tag ging zu Ende. Gegen 22.00 Uhr fuhren wir ins Hotel zurück und ließen gemeinsam den ereignisreichen Tag ausklingen. Am nächsten Morgen, nach dem Frühstück, fuhr ein Teil bereits nach Hause, dazu gehörten auch die Mädels von Dance4friends. Es war eine herzliche Verabschiedung und wir versprachen, in Kontakt zu bleiben. Es hat sich bestätigt: Musik und Tanzen haben eben Gemeinsamkeiten, die einfach verbinden, genauso war es bei uns. Über die Hälfte von uns HCD besuchten noch das vor dem Hotel nahe gelegene Strandbad. Anschließend ging es noch einmal zum Sportplatz, wo wir kurz darauf auch Teresa und Horst begrüßen konnten. Gegen 16.00 Uhr verabschiedeten wir uns von beiden und es ging nach Hause zurück. „Do zobaczenia i bardzo dziekuje“ sagen die Hohensteiner Countrydancer und die Dance4friends an Teresa, die uns begleitete, aber auch an Horst, der auch immer für uns da war.

Zum Abschluss noch ein Dankeschön dem Team des Hotels Wodnik für die ausgezeichnete Unterkunft, das gute Essen und das herzliche, freundliche Entgegenkommen uns gegenüber. Danke dem Team der Küche des Kulturhauses, das Mittagessen und die Bewirtung waren hervorragend. Wir grüßen die Mädels Dance4friends. Wir werden die diesjährigen Zwierzyner Gemeindetage mit Euch nicht vergessen.

 

Bildergalerie vom Wochenende --> hier

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Ein tolles Wochenende in Zwierzyn