Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Artikel 2014

Weihnachtsgeschichten in der Bibliothek

(10.12.2014)

(GH) Alle Spatzenkinder aus der Kita Fuchsbau zogen heute in warmer Winterkleidung und ihrem Bibliotheks-Rucksack los. Es sollte ein ganz besonderer Bibo-Tag werden, denn die Schulkinder Sandra, Leonie und Kim lasen den Kita-Kindern weihnachtliches vor. Die kleinen „Leseratten“ haben in diesem Jahr die Bibliothek regelmäßig und sehr gern besucht.  Zum Jahresabschluss gab es Geschichten, vorgelesen von den großen Mädchen und Leckereien. Herzlichen Dank an die Bibliothekarin Frau Minuth für das tolle Bibo-Jahr. Wir kommen gern wieder!

[Schnappschüsse in der Bibliothek]

 

Foto zu Meldung: Weihnachtsgeschichten in der Bibliothek

 

In der Kita Fuchsbau wurde gewählt

(05.11.2014)

Am 04. November 2014 trafen sich alle Fördervereinsmitglieder der Kita Fuchsbau zur Wahlversammlung. Mit Dankesworten und guten Zukunftswünschen wurde Herr Skowasch verabschiedet. Aus beruflichen Gründen kann Herr Skowasch diese Funktion nicht weiterführen.

Die neuen Vorstandskandidatinnen stellten sich vor und erklärten, dass sie sich für den Verein gern engagieren möchten. Nach der offenen Wahl wurden Frau Schröder-Heidtmann als Vorsitzende und Frau Haube als Stellvertreterin einstimmig gewählt. Frau Seifert als Kassenwart wurde in ihrer Funktion bestätigt.

Die Kita kann nun, wie gewohnt, die Unterstützung und Hilfe des Fördervereins nutzen. Darüber sind wir sehr glücklich. Im Namen der Kinder und MitarbeiterInnen der Kita Fuchsbau möchte ich mich ganz herzlich bedanken.

G. Heißig – Kita-Leiterin

 

Foto zu Meldung: In der Kita Fuchsbau wurde gewählt

 

ENE-MENE-MES - wir feiern das Herbstfest

(05.11.2014)

(GH) Um 09.30 Uhr startete heute die Herbstfestrakete und alle Kita-Fuchsbau-Kinder jubelten laut. An unterschiedlichen Stationen konnten sich die Kinder sportlich, kreativ und tänzerisch ausprobieren. Die Wiesengrund-Kinder sorgten mit selbstgemachten Leckereien für kulinarische Freuden. Im Winter gibt es dann das nächste Jahreszeitenfest, natürlich im Schnee.

 

Bildergalerei vom Fest --> hier

 

Foto zu Meldung: ENE-MENE-MES - wir feiern das Herbstfest

 

Neue Plakate für den Naturlehrpfad

(13.10.2014)

(GH) Gemeinsam überlegten die Kinder aus der Raupengruppe, welches Thema zum Naturlehrpfad passt. Nun entschieden sich die Mädchen und Jungen, etwas über die Eiche zu gestalten. Vielleicht bleiben Spaziergänger vor den Tafeln am Naturlehrpfad einmal stehen und erfahren etwas Neues. Die Kinder haben sich jedenfalls große Mühe bei den Zeichnungen gegeben und würden sich freuen, wenn es allen gefällt. Für einen guten Stand der Schautafeln wurden die Aufsteller von Mitgliedern der Arbeitsgruppe Naturlehrpfad vorher frisch einbetoniert.

Bildergalerie --> hier

 

Foto zu Meldung: Neue Plakate für den Naturlehrpfad

 

Oma-Opa-Tag in der Kita Fuchsbau

(23.09.2014)

(GH)  Heute waren unsere Großeltern da…wie schön. Am 19.September füllte sich kurz vor 15.00 Uhr unsere Kita, denn die Fuchsbaukinder luden zum OMA-OPA-TAG ein. Zum Glück konnten wir draußen feiern, denn der Regen zog schnell vorbei. Alle Kinder zeigten ihren Großeltern, was sie einstudiert hatten, sie sangen und tanzten. Dafür gab es großen Applaus. Anschließend wurde das leckere Kuchenbüfett eröffnet. Herzlichen Dank an die fleißigen Kuchenbäckereltern!!!! Wer wollte konnte sich die Kita und die Sauna anschauen. Gemeinsam verbrachten wir schöne Stunden in der Kita Fuchsbau. Der Förderverein der Kita sagt ganz, ganz lieben Dank für die Spende von den Großeltern.  

 

Foto zu Meldung: Oma-Opa-Tag in der Kita Fuchsbau

 

 

Kreativtag mit großer Überraschung

(20.08.2014)

(GH) An mehreren Bastelstationen waren heute in der Kita Fuchsbau alle Kinder emsig dabei und es konnte gemalt, geklebt, gefädelt und mit echtem Stroh gewerkelt werden. Der Wind ärgerte uns zwar ein wenig, besonders als die Federn und Bänder durch die Luft flogen, aber trotzdem fertigten fasst alle Kinder ihr eigenes „ Kunstwerk“ an.

Als das Leuten der Glocke ertönte, gab es die Überraschung. Zwei Geburtstagskinder durften das Absperrband durchreißen. Nun knallten noch die Wasserballons und dann stürmten die Fuchsbaukinder das neue Klettergerät. Die Worte von Tim: „Ich freue mich bis zum Weltall und wieder zurück“, sprechen für sich. Das war ein schöner Vormittag!

Bilder vom Kreativtag --> hier

 

Foto zu Meldung: Kreativtag mit großer Überraschung

 

Sommerfestrakete gestartet

(13.08.2014)

(GH) Heute startete die Sommerfestrakete in der Kita Fuchsbau. Bei tollem Sommerwetter konnten die Fuchsbaukinder sich vergnügen. Viele Kinder kamen in Verkleidung und bestaunten sich gegenseitig. Besonders viele Prinzessinnen und Piraten feierten mit. Beim Büchsenwerfen, Basteln, Glibberschleimmatschen, leckeren Mixgetränken und Schminken hatten die Großen und Kleinen einen tollen Sommerspaß.

Bilder vom Fest  --> hier

 

Foto zu Meldung: Sommerfestrakete gestartet

 

Auf, auf zur Piratenschatzsuche

(12.08.2014)

(GH) Die Piraten aus dem Wiesengrund zogen heute endlich los in den Märchenwald des Naturlehrpfades und suchten den Schatz. Es gab mehrere Wege, denn es gab auch unterschiedliche Schatzkarten. Dies war eine schwierige Aufgabe. Nach mehreren Irrwegen fanden einige Piraten dann doch den Schatz, zum Glück !!!!

Alle bekamen etwas aus der Schatzkiste und retteten so die Piratenehre.

Bilder von der Schatzsuche  --> hier

 

Foto zu Meldung: Auf, auf zur Piratenschatzsuche

 

Tri-Tra-Trallalla…heute war das Puppentheater da

(06.08.2014)

(GH) Im Partyzelt versammelten sich alle Baumhaus-, Wiesengrund- und Wolkenhaus-Kinder der Kita Fuchsbau, denn sie waren schon gespannt auf den Räuber aus dem Zauberwald. Es gastierte das Edertaler Puppentheater. Das Stück war ganz schön spannend, lustig und mitreißend. Toll war auch, dass die Kinder am Schluss alle Puppen anfassen konnten und sich persönlich verabschiedeten. Im nächsten Jahr freuen wir uns jetzt schon auf die neue Geschichte aus dem Edertal.

Bilder von der Vorstellung --> hier

 

Foto zu Meldung: Tri-Tra-Trallalla…heute war das Puppentheater da

 

Kannst Du mich verstehen?

(16.07.2014)

(GH) Heute absolvierten die Kinder der Kita Fuchsbau ihren Forschertag zum Thema „Kannst Du mich verstehen“. Alle Kitas in ganz Deutschland, die das Zertifikat >Haus der kleinen Forscher< haben, experimentierten in diesem Jahr zu diesem Thema. Die kleinen Forscher konnten sich an vier Stationen ausprobieren. Dabei ging es um das Senden und Empfangen, um das kreative Mitteilen von Dingen, die man gern hat, um das Auslösen von Wellen (Schall,- Wasserwellen) und das Herstellen von Dosentelefonen. Alle Mädchen und Jungen bekamen einen Forscherpass und nach erfolgreichem Forschen ein Forscherdiplom. Die Materialien und Anregungen stiftete die IHK, vielen lieben Dank dafür.

Bilder vom Forschertag --> hier

Artikel in der MärkischenOnlineZeitung  --> hier

[Broschüre]

[Stiftung Haus der kleinen Forscher]

 

Foto zu Meldung: Kannst Du mich verstehen?

 

Kannst Du mich verstehen?

(16.07.2014)

(GH) Heute absolvierten die Kinder der Kita Fuchsbau ihren Forschertag zum Thema „Kannst Du mich verstehen“. Alle Kitas in ganz Deutschland, die das Zertifikat >Haus der kleinen Forscher< haben, experimentierten in diesem Jahr zu diesem Thema. Die kleinen Forscher konnten sich an vier Stationen ausprobieren. Dabei ging es um das Senden und Empfangen, um das kreative Mitteilen von Dingen, die man gern hat, um das Auslösen von Wellen (Schall,- Wasserwellen) und das Herstellen von Dosentelefonen. Alle Mädchen und Jungen bekamen einen Forscherpass und nach erfolgreichem Forschen ein Forscherdiplom. Die Materialien und Anregungen stiftete die IHK, vielen lieben Dank dafür.

Bilder vom Forschertag --> hier

Artikel in der MärkischenOnlineZeitung  --> hier

[Broschüre]

[Stiftung Haus der kleinen Forscher]

 

Foto zu Meldung: Kannst Du mich verstehen?

 

Sommerspaß im Fuchsbau

(04.07.2014)

(GH) Bevor sich die vielen kleinen  Füchse auf das Fußballspiel Deutschland gegen Frankreich freuen, wollen sie noch ausgiebig matschen und das tolle Sommerwetter genießen. Die großen und kleinen Fuchsbau-Kinder sind nun zwar nicht mehr ganz sauber, aber dafür haben sie wunderbar gespielt und gelernt. Das Beste ist doch wirklich, wie eh und je, freies Matschen mit Wasser und Sand.

Bilder vom Matschen --> hier

 

Foto zu Meldung: Sommerspaß im Fuchsbau

 

Neues Spielgerät für den Fuchsbau

(18.06.2014)

GH) Am 16. Juni kam der Bagger von der Firma Opitz und sorgte dafür, dass Aufbau für das neue Spielgerät beginnen kann. Danke für die schnelle und starke Hilfe! Herr Jede wird nun täglich auf dem Spielplatz werkeln  und baut Stück für Stück das neue Kletterhaus auf. Alle Kinder und die Erzieherinnen sind schon sehr gespannt. Die ersten Fotos berichten vom Abbau der alten Pfosten. Weitere Bilder und neue Tagebucheintragungen werden folgen.

Bilder vom Bau  --> hier  

 

Foto zu Meldung: Neues Spielgerät für den Fuchsbau

 

Kindertagsparty im Fuchsbau

(17.06.2014)

(GH) Bei Regen und Sonnenschein feierten wir am vorigen Freitag unsere Kindertagsparty. Zuerst bauten wir alles auf, dann bauten wir auf Grund von Wolkenbrüchen alles wieder ab, um dann, doch noch gegen 15.00 Uhr auf dem Spielplatz alles wieder aufzubauen. Nun konnte die Party starten.

Bei Spaß und Spiel, leckerem Kuchen, Zuckerwatte, Popcorn, Schminken und bis zum Ende Sonnenschein feierten wir den Kindertag in unserer Kita. Die Kinder und Erzieherinnen bedanken sich bei allen Gästen für das tolle Fest.

 

Bilder vom Fest --> hier

 

Foto zu Meldung: Kindertagsparty im Fuchsbau

 

April, April, der weiß wirklich nicht, was er will …

(23.04.2014)

(GH) Die Spatzenkinder aus der Kita Fuchsbau, wissen schon, was sie wollen. Sie sind heute am Mittwoch auf Pfützenjagd gegangen. Der Waldtag war heute einmal ganz anders. Zum Glück hatten alle Regenkleidung an, denn als die Pfützen endlich gefunden waren, ging der Spaß erst richtig los. Toll, was das Wetter für spannende Spiel- und Forschergelegenheiten schaffen kann. 

Ein paar Bilder sind hier zu sehen.

Anmerkung der InternetRedaktion

Was für ein Glück für die Kinder, dass es noch Straßen mit solchen Mega-Pfützen gibt. Was für ein Glück für Rehfelde, dass in 2014 die Pfützen gesucht werden müssen. Vor einigen Jahren gab es da überhaupt kein Problem.

 

Foto zu Meldung: April, April, der weiß wirklich nicht, was er will …

 

Juchu, wir haben ein Apfelbäumchen gepflanzt

(17.04.2014)

(GH) Am 16. April 2014 besuchte Frau Fortunato vom Bürgerbüro Seelow die Kita Fuchsbau und brachte ein Apfelbäumchen mit. Wir pflanzten es gemeinsam mit den Kindern ein und wünschten dem Bäumchen viel Glück beim Wachsen. Wenn es die ersten Äpfel gibt, dann wollen die Kinder Apfelmus, Apfelschorle und Apfelkuchen daraus herstellen. Jetzt brauchen wir ganz viel Geduld, bis es soweit ist. Danke für die tolle Idee. Mal sehen, vielleicht bekommt das Bäumchen bald „ Freunde“ und wir pflanzen noch mehr.

 

Foto zu Meldung: Juchu, wir haben ein Apfelbäumchen gepflanzt

 

Mobiler Märchenpalast im Fuchsbau

(17.04.2014)

(GH) Alle Kinder waren heute schon aufgeregt und warteten auf den großen bunten LKW mit der Märchenbühne. Gegen 8.30 Uhr kam er dann endlich. Die Kinder aus dem Wolkenhaus, dem Wiesengrund und dem Baumhaus nahmen ihren Platz auf kleinen Bänken ein. Im toll ausgestatteten Märchenpalast stieg die Spannung bei den Kindern. Der Kasper mit dem Zaubertrank, so hieß das Stück, verzauberte auch die Kinder, denn es war ein tolles und bestimmt unvergessliches Erlebnis.

 

Foto zu Meldung: Mobiler Märchenpalast im Fuchsbau

 

Der große Frühjahrsputz - Report

(14.04.2014)

(IR) In der Gemeinde wurde am vergangenen Sonnabend richtig angepackt. Bei bestem Wetter für diese Aktion haben zahlreiche Bürgerinnen und Bürger an den verschiedensten Objekten gewirkt. Nach der intensiven dreistündigen Arbeit war das deftige Mittagessen der Höhepunkt des Vormittages.

...
Kita Fuchsbau

Am Samstag, bei bestem Arbeitswetter, ging die große Aufräumaktion in der Kita Fuchsbau los. Wir nutzten die Gelegenheit und „misteten“ jahrzehntelang aufbewahrte Dinge aus. Uns halfen Väter und ruck-zuck waren die Abstellräume leer. Toll, wir hätten nicht gedacht, dass wir das alles schaffen würden. Vielen Dank an die starken Männer. Auch halfen uns Mütter beim Dekorieren, beim Sortieren von Spielsachen, beim Einräumen der Räume des Baumhauses und beim Gras säen. Wir haben sogar geschafft, eine Holzwerkstatt auf dem Spielplatz einzurichten. Glücklich sind wir auch, dass um unsere Blockhaussauna der Gehweg fast fertig ist. Unglaublich, was man mit vielen Händen in drei Stunden schaffen kann. Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Helfern für die Unterstützung und freuen uns über die Leistung. DANKE!

Gabi Heißig – Leiterin der Kita Fuchsbau

Bilder --> hier

...

 

Lesenacht in der Kita Fuchsbau

(10.04.2014)

(GH) Nachdem am gestrigen Nachmittag der Hagelsturm vorüberzog und unser Spielplatz schneeweiß war, startete unsere Lesenacht im Wiesengrund. Die Kinder, Erzieherinnen und unsere Praktikantin aus der  Hummel- und Mäusegruppe waren schon den ganzen Tag aufgeregt. Um 17.30 Uhr ging es dann endlich los. Es gab zum Abendbrot Wunschessen, Nudeln mit Tomatensoße und Schokoquark, dann wurden die Betten „gebaut“ und durch´s  Haus gespukt. Alle Kinder waren mit ihren Bücherwürmern und ihren Lieblingsbüchern in gemütlicher Runde aufmerksam dabei. Gegen 21.00 Uhr, nach der Gutenachtgeschichte,  war dann „Zapfenstreich“.

Im Kita-Haus wurde es langsam ruhig und die Lichter gingen aus. Gute Nacht. **** Als der nächste Morgen erwachte, schliefen die Hummel- und Mäusekinder noch bis um 7.30 Uhr oh,oh,oh. Nun schnell aufstehen und lecker Frühstückessen, denn nun beginnt wieder ein ganz normaler Kita-Tag.  

 

Foto zu Meldung: Lesenacht in der Kita Fuchsbau

 

Frühling mit Gesang und Gitarrenklang begrüßt

(13.03.2014)

(GH) Das wunderschöne Frühlingswetter lockte die Kinder aus der Kita Fuchsbau in die Natur. Bei Sonnenschein und Vogelgezwitscher beteiligten sich die Kinder aus dem Wolkenhaus und dem Baumhaus mit ihrem Gesang und der Gitarrenmusik beim Frühlingskonzert auf dem Platz am Naturlehrpfad. Wir danken ganz herzlich Herrn Braun von der Musikschule „ Hugo Distler“ für die Gitarren, denn nun können wir überall musizieren.

 

Foto zu Meldung: Frühling mit Gesang und Gitarrenklang begrüßt

 

Im Schwitzstübchen ist was los

(03.03.2014)

(GH) Unsere Sauna in der Kita Fuchsbau dampft fast täglich und bereitet uns soooo viel Freude. Noch ist alles neu und sehr aufregend. Bereits jetzt können wir aber schon feststellen, dass das Saunieren eine positive und beziehungsfördernde Aktivität ist. In der Sauna herrscht eine entspannte und wohlige Atmosphäre, die Kinder kommunizieren viel intensiver miteinander, ruhigere Kinder reden auf einmal mehr und gleichzeitig werden die Abwehrkräfte gestärkt.

Jede Gruppe hat einen bestimmten Saunatag, an dem die Kinder ihren Saunarucksack von zu Hause mitbringen. Sie gehen am Vormittag und schaffen schon drei Durchgänge bei ca. 60°C. Das Duschen mit kaltem Wasser ist jedes Mal ein Spaß, genauso wie das Ausruhen im Anschluss. Fröhliche und glückliche Kinderaugen sind der beste Beweis dafür, dass es richtig war, dieses Großprojekt Blockhaussauna zu realisieren.

Nun werden wir das Außengelände vor unserer Sauna noch verschönern. Geplant sind ein Sinnespfad, Sitzmöglichkeiten und ein Sichtschutz.

 

Foto zu Meldung: Im Schwitzstübchen ist was los

 

Faschingstrubel in der Kita Fuchsbau

(26.02.2014)

(GH) Nach einem tollen und stärkenden Frühstücksbüfett startete unsere Party mit einer Faschingsrakete. Auf der gesamten oberen Etage steppten die kleinen und großen Füchse. Sie konnten sich bei einer tollen Disco, einer „ Mal- und Schminkstraße“, einer Schlemmermeile und  im Zirkuskreis amüsieren. Danke an unsere Eltern, die für die leckeren Büfetts in den Gruppen sorgten. 

 

Foto zu Meldung: Faschingstrubel in der Kita Fuchsbau

 

Drei Jahrzehnte Kita "Fuchsbau"

(21.01.2014)

(IR) Die MärkischeOnlineZeitung berichtet heute über die Jubiläumsparty in der Kita "Fuchsbau", die am vergangenen Freitag bei frühlingshaftem Wetter gefeiert wurde. 

"Zwischen Luftballons und Feuerschalen, Klettergerüst, Zelt-überdachtem Mal-Tisch, Feuerwehr-Auto und Waffelback-Station treffen sich Erzieher, Kinder, Eltern, Förderer und andere Gäste im Garten. Noch habe sich der Winter ja nicht recht eingestellt, meinte Kita-Leiterin Gabriele Heißig. Eine gesundheitsbewusste Kita kann bei solchem Wetter schon mal draußen feiern" - so beginnt der interessante Artikel - Lesen Sie weiter --> hier 

 

Bildergalerie von der Party --> hier