Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
 
RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Rehfelder Wandertag

15.09.2020

(MT) Der 15. Rehfelder Wandertag am 13. September 2020 hat wieder einmal Wanderfreunde aus Nah und fern zusammengeführt um die Schönheit unserer Heimat zu erkunden und zu bestaunen.


Unter dem Motto „Auf den Spuren des Zinndorfer Mühlenfließes“ traten  ein Dutzend Radwanderer vom Bahnhof Rehfelde aus, die interessante Tour, über Werder, Zinndorf, Kienbaum und Kagel, an. Begrüßt wurden sie vom Rehfelder Bürgermeister Patrick Gumpricht, der persönlich  an der Tour teilnahm.


Erderwärmung und die damit in Zusammenhang stehenden begrenzten Wasserressourcen standen im Mittelpunkt der interessanten Erläuterungen und Gespräche.


Der erste Halt an der Werderschen Mühlenbrücke zeigte wie der Wasserpegel des Fließes in den letzten 2 Jahren dramatisch zurück gegangen ist. Den gleichen Zustand fanden die Wanderfreunde am Bauern-  und Elsensee in Kagel vor.


Auf der idyllischen Badewiese am Kageler Elsensee wurden die Wanderradler mit einem herzhaften Picknick, vorbereitet von Heidi Mora (HF/ART) und Undine Herlinger (GbR), überrascht.


Der letzte größere Halt der Radwanderer wurde an der Mündungsstelle des Zinndorfer Mühlenfließes am Elsensee gemacht. Es ist  traurig anzusehen, dass hier bereits seit Monaten kein Wasser mehr ankommt. 


Fazit der Radwandergruppe: Um den zunehmenden Wassermangel zu begegnen, muss die Politik endlich wirksam handeln – eine „Wasserstrategie“ ist u.a. die Forderung.
 

 

Foto: Rehfelder Wandertag