*  Umgang mit Hitze: Mitmenschen helfen  *     
     *  Achtung, Waldbrandgefahr!  *     
     *  Hurra, unsere Container sind da  *     
 
RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Besser durchkommen am Quellweg

Rehfelde, den 26.07.2020

Sanierter Straßenabschnitt übergeben – erste Straße nach Erschließungsbaurecht

 

Rehfelde (sdm) Eine praktisch neue Straße ist auf dem Quellweg zwischen Strausberger Straße und Karl-Liebknecht-Straße offiziell übergeben worden. Nach der Diskussion um Straßenausbaubeiträge ist es das erste Bauvorhaben nach Erschließungsbaurecht.

Dass ein Straßenbauvorhaben planmäßig abgeschlossen wird, ist heute nicht unbedingt selbstverständlich. Und doch schafften es die Mitarbeiter der Firma Oevermann innerhalb von sieben Wochen den rund 300 Meter langen Abschnitt des Quellwegs fertigzustellen. Tragschicht und Deckschicht konnten sogar am selben Tag aufgebracht werden, nachdem der Untergrund noch einige Überraschungen bereitgehalten hatte.

Rund 181.000 Euro hat die Sanierung gekostet, von denen 51.000 Euro aus dem Gemeindehaushalt kommen. Die restlichen 130.000 Euro werden über die Anwohner finanziert. Nach der Beschlussfassung 2018 und der Planungsauslegung 2019, startete der Bau am 4. Juni. Am 24. Juli schließlich erfolgten Abnahme und offizielle Freigabe.

Bereits zuvor wurden beispielsweise die Waldstraße nach der bewährten Bauweise von Oevermann saniert. Das werden sicher auch nicht die letzten derartigen Arbeiten in der Gemeinde gewesen sein. Abschließend werden noch 16 neue Bäume gepflanzt, die bedingt durch Masten und Lampen auf einer Seite gesetzt werden.

Bedingt durch die Corona-Einschränkungen konnte vor Baubeginn keine Anwohnerversammlung durchgeführt werden, wie ursprünglich anberaumt. Diese werde im Herbst nachgeholt, versichert Amtsdirektor Marco Böttche und fügt hinzu, die Bauverwaltung setze sich zeitnah mit den Anwohnern in Verbindung. Nach dem Wegfall der Straßenausbaubeiträge wurde der Quellweg als erste Maßnahme nach dem Erschließungsbaurecht durchgeführt, womit Anrainer zur Kasse gebeten werden können. Das werde nochmal ein großes Thema, ist sich Böttche sicher.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Besser durchkommen am Quellweg

Fotoserien zu der Meldung


Freigabe Quellweg - 24. Juli 2020 (27.07.2020)