*  Weihnachtsfeier betreutes Wohnen  *     
     *  Kita Fuchsbau: Spende im Stiefel  *     
 
RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Lichterfest: Waffeln und Weihnachtsstimmung

02.12.2019

(MSH) Beim beliebten Rehfelder Lichterfest am vergangenen Samstag konnten sich Groß und Klein wieder auf die Adventszeit einstimmen – mit dabei waren die Kita Fuchsbau und ihr Förderverein.


Essbare Weihnachtskunstwerke und andere Leckereien


Der Bastelstand der Kita Fuchsbau hat beim Lichterfest bereits Tradition. In diesem Jahr konnten die kleinen Künstler mit Unterstützung der Erzieherinnen und Eltern Weihnachtsdeko zum Anbeißen kreieren: „Adventsgestecke“ aus Lebkuchen und Waffelröllchen oder „Weihnachtsbäume“ aus Löffelbiskuits und bunten Gummibärchen. Wer seine Kunstwerke lieber mit nach Hause nehmen wollte, statt sie zu vernaschen, wurde am Waffelstand des Kita-Fördervereins fündig. Neben den warmen Teigherzen gab es dort selbstgebackene Weihnachtsplätzchen für große und kleine Leckermäuler.


Fast 400 Euro Spenden für die kleinen Füchse


„Wir freuen uns sehr, dass der Waffelstand immer wieder so großen Anklang findet“, sagt Anne Mahnsen, stellvertretende Vorsitzende des Fördervereins der Kita Fuchsbau. Gemeinsam mit zwei weiteren Müttern hat sie den Stand betreut. „Sehr dankbar sind wir auch für die leckeren Kekse, die viele Kita-Mütter mit ihren Kindern im Vorfeld des Lichterfestes backen.“ All dieser Einsatz hat dazu beigetragen, dass am Bastel- und Waffelstand insgesamt fast 400 Euro Spenden für den Kita-Förderverein zusammengekommen sind. „Ob neue Fahrzeuge, Kostüme oder Spielgeräte, wir werden den Kindern damit große Freude bereiten können“, schließt Anne Mahnsen ab.


Vielen Dank allen Spender*innen und Helfer*innen!

 

Foto: Gute Stimmung am Waffelstand. © Jörg Mahnsen