+++  24. Rehfelder Information 2019  +++     
     +++  Spargelessen im Elbtal  +++     
     +++  Richtfest auf dem Dorfanger  +++     
     +++  Rehfelder und Zinndorfer bei Waldbrand im Einsatz  +++     
     +++  23. Rehfelder Information 2019  +++     
     +++  Vielen Dank, dass es Dich gab!  +++     
 
RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

01. Rehfelder Information 2019

Rehfelde, den 06.01.2019

Werte Bürgerinnen und Bürger,

der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier beschwört in seiner Weihnachtsansprache, die Demokratie zu sichern. „Unsere Demokratie ist immer so stark, wie wir sie machen und sie setzt uns der ständigen Gefahr aus, dass auch der andere mal Recht haben könnte“. Deshalb sind Kompromisse notwendig, denn „die Fähigkeit zum Kompromiss ist die Stärke der Demokratie“. „Wir müssen wieder lernen zu streiten, ohne Schaum vorm Mund, und lernen, unsere Unterschiede auszuhalten“. "Unsere Gesellschaft muss im Gespräch bleiben“, denn „was passiert, wenn Gesellschaften auseinanderdriften, das sehen wir in der Welt.“

In abgewandelter Form und noch nicht so zugespitzt trifft das auch auf Kommunen, als auch auf Rehfelde zu. Deshalb sollten wir mit den Kommunalwahlen am 26. Mai eine Selbstverwaltung sichern, in der eindeutige Mehrheiten mit einem Konsens zur Gestaltung des Lebens und der Entwicklung der Ortsteile und Wohngebiete, wie im Leitbild beschlossen, gemeinsam handeln werden.

Lebenswerte Orte mit neuen Wohnungen, neuem Gewerbe und viel Grün. Unsere Grünen Inseln und neu anzulegende Parks in neuen Wohngebieten. Dabei beginnen wir mit der Gestaltung der öden, ehemaligen Ladestraße (westlich des Bahnhofs) und gestalten einen Park mit Spielplatz, Sportflächen und Ruhezonen mit Bäumen und Sträuchern sowie zusätzliche Parkplätze für den P&R am Bahnhof und die Wohnungen am „Märkischen Tor“. Bei all diesen Projekten gilt es, die Bürger einzubeziehen und insbesondere die Kinder- und Jugendlichen zu beteiligen. Deshalb hoffe ich ganz fest, dass an unserer ersten Beteiligung zum Projekt „Hortneubau“ mehr Teilnehmer anwesend sind, als es sonst so üblich geworden ist.

Also Morgen - Montag, den 07. Januar 2019, 19.00 Uhr, Bürgersaal.

 

Aktuelles aus unserer Gemeinde

Das neue Jahr ist noch jung und trotzdem hatte es bereits schöne Höhepunkte:

Zur Neujahrswanderung der Heimatfreunde gingen trotz etwas regnerischen Wetter 25 Wanderfreudige, geführt von Martin Tesky, auf die Strecke. Anschließend gab es dann noch schöne Gespräche in der Heimatstube. (Bericht)

In der Entreegalerie wurde die 1. von vier Ausstellungen des Jahres 2019 eröffnet. Von Marion Schinske aus Müncheberg sind in den Öffnungszeiten unseres Amtes bis zum 05. April 2019 Bilder zum Thema „Pinselzeit“ zu bewundern.

Die Interessengemeinschaft „Grüne Inseln“, Frau Cerstin Kopprasch bedankt sich in einer Mail bei allen Spendern für ein neues Spielgerät am Naturlehrpfad. Da die Summe für das „Zwergendorf mit Rutsche“ nicht aufgebracht wurde, hat der Förderverein Kommunale Entwicklung Rehfelde, Frau Sigrid Friedel, in Abstimmung jetzt das kleinere Spielhaus „Altstadt“ in Auftrag gegeben. Damit besteht die Hoffnung, es im 1. Halbjahr aufstellen zu können. (Information)

Immer wieder warnt die Polizei vor Trickbetrügern mit neuer Masche und informiert fast täglich über Diebstähle - auch in Rehfelde.

 

Zur Erinnerung

Öffentliche Auslegung des Entwurfes der Straßenausbaukonzeption 2020 bis 2030 der Gemeinde Rehfelde.

Der Entwurf kann noch bis zum 11. Januar 2019 in der Außenstelle des Amtes in der Elsholzstraße eingesehen werden. Anregungen und Hinweise können schriftlich abgegeben oder vorgebracht werden.  (hier zu den Dokumenten)

In Rehfelde Dorf beginnt der WSE in der 2. KW 2019 mit dem weiteren Ausbau und der Sanierung der Abwasser- und Trinkwasserleitungen. Dem soll sich der Bau des Gehweges anschließen.

Hier zu  meinem Bürgermeisterwort und den weiteren  Nachrichten

 
Fußball - 1. Mannschaft

Das neue Spieljahr läuft auf vollen Touren.

Hier zu den Ergebnissen

 

Beratungen der gemeindlichen Gremien

  • Morgen die Informationsveranstaltung zum Hortneubau Montag, den 07. Januar, 19.00 Uhr, Bürgersaal, Wir diskutieren offen Varianten der Standorte und Baukörper des neuen Gebäudes.
  • Bildungsausschuss am Dienstag, den 08. Januar, 19.00 Uhr, Bürgersaal
  • Ortsentwicklungsausschuss am Mittwoch, den 09. Januar, 19.00 Uhr, Beratungsraum
  • Hauptausschuss am Dienstag, den 15. Januar, 19.00 Uhr, Beratungsraum
  • Neujahrsempfang am Freitag, den 18. Januar, auf Einladung in der Gaststätte "Zur alten Linde"
  • Gemeindevertretersitzung am Dienstag, den 29. Januar, 19.00 Uhr, Bürgersaal
  • Tagesordnungen der Sitzungen nach Bekanntmachung - hier

 

Veranstaltungen in der nächsten Zeit
  • Heimatstube Rehfelde mit Ortschronik und Jahresrückblick am Dienstag, den 08. Januar von 14.00 bis 16.00 Uhr

  • Weihnachtsbaumverbrennen in Rehfelde am Samstag, den 12. Januar, ab 16.00 Uhr auf dem Sportplatz

  • Weihnachtsbaumverbrennen in Zinndorf am Samstag, den 12. Januar, ab 16.00 Uhr auf dem Anger

  • Seniorentreff mit Tanz am Mittwoch, den 16. Januar, 14.00 Uhr, Bürgersaal

  • Im Dialog mit Bürgermeister Reiner Donath zum Thema: "Was gibt es Neues? Wie geht es in Rehfelde weiter?" am Mittwoch, den 30. Januar, Bürgersaal

  • alle  Veranstaltungen - hier-

 

Entreegalerie Rehfelde

Ausstellung mit Bildern von Frau Marion Schinske zum Thema  "Pinselzeit"  (Öffnungszeiten Amt)

 

Tourismuspavillon am Bahnhof 
Öffnungszeiten November 2018 bis April 2019

Montag bis Donnerstag  - 08.30 bis 12.30 Uhr

Freitag bis Sonntag geschlossen

Tel.: 033435-709062

tourismuspavillon@gemeinde-rehfelde.de

Tel. außerhalb der Öffnungszeiten 033435 - 709061

 

Zum Nachdenken

Was immer du tun kannst oder wovon du träumst –

fang damit an. (J.W.Goethe)

Jedenfalls ist es besser, ein eckiges Etwas zu sein,

als ein rundes Nichts. (C.F.Hebbel)

 

Reiner Donath

Bürgermeister

 

Sprechstunde : Dienstag 16.00 -18.00 Uhr

Tel. 033435-75649 , Mobil  0176 56442685

buergermeister.rehfelde@web.de        

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: 01. Rehfelder Information 2019