+++  Abwechslungsreiches, stimmungsvolles Sommerfest  +++     
     +++  29. Rehfelder Information 2018  +++     
     +++  Bürgermeister informiert zur Hauptausschusssitzung  +++     
     +++  Ein Haus voller fröhlicher Kinder  +++     
     +++  Mähdrescher brannte  +++     
     +++  Feuerwehr feiert 110 Jahre  +++     
 
RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

01. Rehfelder Information 2018

Rehfelde, den 07.01.2018

Werte Bürgerinnen und Bürger

Hurra, das Jahr 2018 ist da. Ein gesundes neues Jahr mit nur Gutem, Glück und Gesundheit, das wünsche ich uns. Ja, eigentlich ist es bereits wieder eine Woche alt und wir haben schon 1/52 aufgebraucht. Rasend schnell werden die verbleibenden 51 Wochen im Kalender vergehen und wir werden uns erneut fragen - was ist erfüllt, was haben wir nicht geschafft. Vieles ist geplant und kann sofort realisiert werden. Für Anderes bedarf es Zeit des Reifens von Gedanken und konkreten Planungen. Packen wir es an. Unser Motto sollte, wie ich in der 53. INFO von 2017 schrieb lauten: Es geht nicht nebeneinander, schon gar nicht gegeneinander, es geht nur MITEINANDER UND FÜREINANDER.

 

Aktuelles aus unserer Gemeinde

Das neue Jahr hatte schon seine Höhepunkte.

Am 1. Januar konnte ich begeisterte Wanderer an der Heimatstube begrüßen und dann in frischer Luft und bei Sonnenschein die Natur auf den 5,6 km langen Weg der Neujahrswanderung genießen.

Am Freitag dann bereits die Vernissage der 1. Ausstellung 2018 in der Entreegalerie im Amtsgebäude mit Bildern von Wilfried Klapprot zum Thema „Märkische Impressionen“

Zwei Einbrüche in Einfamilienhäuser in Rehfelde und Werder zwingen mich, das Thema der Sicherheit und Ordnung bereits in der 1. INFO aufzugreifen und alle zu erinnern, sich gut zu sichern sowie sich noch besser abzusichern.

Vorsicht im Bereich unserer Wälder, aber teilweise auch in der Ortslage. Es wurden wieder Wildschweine gesichtet. Das notwendige Bejagen wird von einer Mehrheit der Menschen befürwortet, obwohl es auch andere Diskussionen gibt. Ich möchte auf Bitten und Vorschlag nochmals auf das notwendige Bejagen in Ortslage, auch im Rahmen der generellen Sauenbekämpfung zur Vermeidung des ASP-Ausbruchs.

Nur zur Erinnerung:

Das RBB – Radio hat über das Buch „Das Rittergut Garzau und jüdische Zwangsarbeit“ von Erika und Gerhard Schwarz berichtet.

Mein besonderer Hinweis gilt dem Aufruf "Für ein grünes Rehfelde" durch Cerstin Kopprasch, Gemeindevertreter. (hier)

Der „Förderverein zur kommunalen Entwicklung Rehfeldes e.V.“ ruft zur Unterstützung für den Kauf und die Betreibung eines „Rehfelder Sozialmobil“ auf.

Hier zum Bürgermeisterwort und  den weiteren  Nachrichten .

 
Fußball - 1. Mannschaft

Hier zu den Ergebnissen!

 

Beratungen der gemeindlichen Gremien

Finanzausschuss am Montag, den 08. Januar

Bildungsausschuss am Dienstag, den 09. Januar

Ortsentwicklungsausschuss am Mitwoch, den 10.Januar

Hauptausschuss am Dienstag, den 23. Januar

(alle 19.00 Uhr, Beratungsraum)

Tagesordnungen der Sitzungen nach Bekanntmachung --> hier

 
Veranstaltungen in der nächsten Zeit
  • Weihnachtsbaumverbrennen am Samstag, den 13. Januar, ab 16.00 Uhr auf dem Sportplatz in Rehfelde und ab 17.00 Uhr auf dem Anger in Zinndorf.
  • Neue Fotoausstellung im Tourismuspavillon zum Thema "15 Jahre Rehfelder Heimatstube“ - Eröffnung am Mittwoch, den 17. Januar, 14.00 Uhr.
  • Neujahrsempfang der Gemeinde Rehfelde am Freitag, den 26. Januar, Beginn 19.00 Uhr, Gaststätte „Zur alten Linde“
  • Im Dialog mit Reiner Donath zu "Was gibts Neues Herr Bürgermeister" am Mittwoch, den 31. Januar, 19.00 Uhr, Bürgersaal
  • alle  Veranstaltungen - hier-

 

Entreegalerie Rehfelde

Malereien von Wilfried Klapprott von mit dem Thema „Märkische Impressionen“   zu den Öffnungszeiten des Amtes.

 

Tourismuspavillon am Bahnhof 

Mit neuer Ausstellung "Sichtweisen" von Frau Münter.

Neue Öffnungszeiten November 2017 bis April 2018

 Montag   08.30 - 12.15 Uhr
 Dienstag   08.30 - 12.15 Uhr
 Mittwoch   08.30 - 12.15 Uhr
 Donnerstag   08.30 - 12.15 Uhr

Tel.: 033435-709062

tourismuspavillon@gemeinde-rehfelde.de

Tel. außerhalb der Öffnungszeiten 033435 - 709061

Zusätzliche Öffnungszeiten durch Lamm-Immobilien am Montag vormittags sowie am Dienstag und Donnerstag am Nachmittag.

Bürger- und Unternehmenberatung "Energie und Klimaschutz" jeden Dienstag von 15.00 bis 18.00 Uhr.

 

Zum Nachdenken

Nur wer den Menschen liebt, wird ihn verstehen.

Wer ihn verachtet, wird in nicht einmal sehen.

(Christian Morgenstern)

Jetzt sind die guten alten Zeiten,

nach denen wir uns in zehn Jahren zurücksehnen.

(nochmals von P. Ustinov)

 

 

Reiner Donath

Bürgermeister

 

Sprechstunde : Dienstag 16.00 -18.00 Uhr

Tel. 033435-75649 , Mobil  0176 56442685

buergermeister.rehfelde@web.de