+++  Gala begeisterte das Publikum  +++     
     +++  Weihnachtsgrüße aus dem Fuchsbau  +++     
     +++  Lebensbejahende Senioren-Weihnacht  +++     
     +++  50. Rehfelder Information 2017  +++     
     +++  Gratulantenschar im Bürgersaal  +++     
     +++  Knirpse in der Bibliothek  +++     
     +++  Spaß und Spenden beim Lichterfest  +++     
 
RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Die besondere Weihnachtsfeier

Zinndorf, den 05.12.2017

Traditionell trafen sich die Zinndorfer Senioren gemeinsam mit den Mitgliedern des Zinndorfer Bürgervereins e.V. und einigen Kameraden der Feuerwehr zu ihrer jährlichen Weihnachtsfeier. Organisiert von den aktivsten Mitgliedern und Kameraden war die Veranstaltung wie immer ein besonderer Höhepunkt im Leben des Dorfes.

Gefeiert wurde im Bürgersaal Rehfelde, mit individueller An- und Abfahrt oder auch durch Zubringerfahrten mit dem vereinseigenen Feuerwehrtransporter. Das Kaffeetrinken mit selbstgebackenen Kuchen sowie Stolle und Kekse sorgte für das richtige Gesprächsklima. Gespräche ohne Ende, da man sich so oft im Ort auch nicht mehr trifft - angeregt durch eine Endlos-DIA-Schau mit vielen persönlichen Bildern aus 20 Jahren Vereins- und Dorfgeschichte.

Dazu sorgte die gute Musik von DJ Paul und der Sängerin Angela aus Frankfurt (Oder) für gute Laune. Zahlreiche der schönen Weihnachtslieder konnten und wurden mitgesungen. Dabei war das Lied „O Tannenbaum" eindeutig der Sieger unter den Volksweisen.

Den Auftakt gab aber sehr gekonnt eine Gruppe von Kindern aus dem Hort „Raxli-Faxli“, die mit ihren Erzieherinnen und begleitet von vielen Eltern, ein alle begeisterndes Programm mit Liedern und Gedichten geboten haben. Der Höhepunkt des Spaßes war aber die eigene Interpretation des Märchens vom Rotkäppchen und dem Wolf, mit völlig überraschenden Wendungen, Folgen und einem neuen Ende - eine Gemeinschaftsproduktion des Regisseurs DJ Paul und Darstellern des Vereins.

Natürlich war für ein gutes Abendessen gesorgt, bereitgestellt über die Gaststätte „Zur alten Linde“ mit einem umfangreichen Angebot für den Geschmack jedes Teilnehmers. Die Getränke nach Wunsch konnten den Durst auch stillen.

Ein Lob und Dank gehört allen Organisatoren und Helfern des Vereins und der Feuerwehr, dem Hort, DJ Paul und der Sängerin sowie Silvana und Thomas Vollrath.

 

Die Organisatoren aus Zinndorf

 

Bilder von der Feier --> hier