+++  F1 Junioren sind Herbstmeister  +++     
     +++  Erntefest-Nachlese  +++     
     +++  Gedenken bei gefallenen Soldaten  +++     
     +++  Tresor ausgeräumt  +++     
     +++  47. Rehfelder Information 2017  +++     
 
RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Radel-Jahr ausgewertet

Rehfelde, den 09.11.2017

(HGH) Am gestrigen Mittwoch haben sich wieder 17 Radfahrfreunde am Tourismuspavillon getroffen, um die Abschlusstour in diesem Jahr zu fahren. Nach 90 Minuten und 25 Kilometer Strecke über Zinndorf, Lichtenow, Hennickendorf und Strausberg traf die Gruppe beim Haus H&M ein. Im urigen Kellergewölbe fanden alle Platz und konnten bei Kaffee, selbstgebackenen Kuchen und anregenden Getränken das Radfahrjahr besprechen.

Bei den 27 Touren, darunter drei Tagestouren wurden von allen Mitfahrern insgesamt 13.808 Kilometer absolviert. Durchschnittlich sind 12 Leute dabei gewesen, wobei mit der ehemaligen Rehfelderin Charlotte Henze, die in ihrem 89 Lebensjahr noch immer von Strausberg zum Treffpunkt geradelt kommt, eine verlässliche Mitfahrerin dabei ist. Für die Organisation der Touren wurde Hans-Günter Hoffmann vom Arbeitskreis Rehfelder Tourismus herzlich gedankt.

Neben dem Gedankenaustauch über die vergangenen Fahrerlebnisse richtete sich der Blick auch schon auf das nächste Radeljahr, das wieder mit der Fahrt zum Altlandsberger Sattelfest eröffnet wird. Auch Gedanken für abwechslungsreiche Tagestouren kreisten in der Runde. Interessierte Mitfahrer sind herzlich eingeladen, im nächsten Jahr dabei zu sein.