+++  39. Rehfelder Information 2017  +++     
     +++  Bürgermeister informiert zur Hauptausschusssitzung  +++     
     +++  Diesel abgezapft  +++     
     +++  Naturlehrpfad weiter ausgestaltet  +++     
     +++  38. Rehfelder Information 2017  +++     
     +++  Bürgerwindanlagen eingeweiht  +++     
 
RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

16. Rehfelder Information 2017

Rehfelde, den 16.04.2017

Werte Bürgerinnen und Bürger! 

Auf diesem Wege wünsche ich allen ein wunderschönes Osterfest im Kreise der Familie sowie mit Freunden und Bekannten. In der Grundschule und in der KITA  "Frechdachs" bereiteten die Kinder Ostern vor. Gestern traf man sich zum traditionellen Osterfeuer auf dem Anger in Rehfelde Dorf. Kinder suchten wie an vielen Orten nach bunten Eiern und Schokohasen unter bunt schillernden Osterbäumen. Aus aktuellen Anlässen in der Welt mögen wir  uns an die Ostermärsche gegen Atomwaffen und für Frieden erinnern sowie mahnend unsere Stimme erheben und vielleicht selbst mit dabei sein. Hoffen wir  auf neue Ergebnisse der Vernunft sowie erfolgreiche Aktivitäten für den Frieden, gegen die Kriegsverbrechen in der Welt und gegen die weitere Aufrüstung. Persönlich an der Nordsee fand ich folgendes Gedicht von Theodor Strom:

"Es war daheim auf unserem Meeresdeich.

Ich lies den Blick am Horizonte gleiten.

Zu mir herüber scholl verheißungsreich

mit vollem Klang das Osterglockenläuten.

Wie brennend Silber funkelte das Meer.

Die Inseln schwammen auf dem hohem Spiegel,

die Möwen schossen blendend hin und her,

eintauchend in die Flut die weißen Flügel.

In tiefer Erde bis zum Deichselrand

war sammetgrün die Wiese aufgegangen.

Der Frühgling zog prophetisch über Land.

Die Lerchen jauchzten und die Knospen sprangen.

Entfesselt ist die urgewalt`ge Kraft.

Die Erde quillt, die jungen Säfte tropfen.

Und alles treibt und alles webt und schafft.

Des Lebens vollste Pulse hör ich klopfen."

Unsere Heimat - schützen wir sie, weil sie dem Volke gehört.

 

Aktuelles aus unserer Gemeinde

Der Hauptausschuss (hier zur Information) bestätigte Ergänzungen zum Haushalt 2017, auf Empfehlung des Finanzausschuss zur Bibliothek, Heimatstube, Tourismuspavillon und für außerplanmäßige Straßenreparaturen sowie auf Empfehlung des Bildungsausschusses die Förderbeträge für Vereine und Veranstaltungen. In sehr ausführlicher Diskussion wurden die Maßnahmen entsprechend der Liste aus der Sitzung im November 2016 kontrolliert. Der Antrag der Rehfelde EigenEnergie e.G. zur Nutzung des Daches des Erweiterungsbaues der KITA nach dem Beispiel der Turnhalle wurde bestätigt und die Richtlinie über die Nutzung der gemeindlichen Informationstafeln in der Bahnhofstraße in  Kraft gesetzt.

Die Gemeinde führt ab dem 2. Mai jeden Dienstag von 15.00 bis 18.30 Uhr  im Pavillon am Bahnhof öffentliche Beratungen zu Energie- und Klimafragen des Klimaschutzmanagers durch.

Das förmliche Beteiligungsverfahren zum 3. Entwurf des Teilplans "Windenergienutzung" wurde für Bürger und Träger öffentlicher Belange, also auch unsere Gemeinde, für die Zeit vom 10. April bis 09. Juni neu festgelegt. In dieser Zeit können weiterhin Hinweise und Bedenken eingereicht werden.

Ab sofort ist Frau Anne Heller in ihrer Rechtsanwaltkanzlei - Klosterdorfer Weg 22 A - aktiv. In Sachen Arbeits-, Familien- und Erbrecht kann sich jeder an diese neue Adresse wenden. Offizielle Kanzleieröffnung ist am 21. April von 13.00 bis 18.00 Uhr.

 

Und weiterhin zur Erinnerung:

Im Amtsblatt wurden die Beschlüsse zum Vorhaben „Nahversorgung und Wohnen im Zentrum Rehfelde“ veröffentlicht. Vom 11. April bis 10. Mai können diese im Amt eingesehen werden und zur Informationsveranstaltung am 19. April kann jeder seine Fragen beantwortet bekommen. Vergangene Woche besuchten wir mit dem Investor den vergleichbaren, neuen  REWE - Markt in Basdorf.

Aus aktuellen Anlass heraus wiederhole ich meine mahnenden Worte zu Vorsicht und Obacht in Fragen Sicherheit gegen jede Art von Kriminalität - gegen Diebstahl von Diesel, Brandstiftung, Fahren unter Alkohol und Kartenmissbrauch bei Banken.

Der Frühjahrsputz ist seit Jahren eine gute Tradition in vielen Orten der Umgebung, so auch in Rehfelde. Wieder trafen sich hunderte Bürger, mehr als im letzten Jahr, an zahlreichen Objekten, um selbstlos für mehr Ordnung und Sauberkeit zu sorgen. Aus Japan: "Wer Großes will, muss zuerst das Kleine tun."

Die NEB informiert über die ab Mai für längere Zeit geplanten, umfangreichen Baumaßnahmen an der Strecke und die damit verbundenen Sperrungen mit Schienenersatzverkehr. Konkrete Informationen über www.NEB.de

Die traditionelle Radtour der Freundschaft  nach Zwierzyn findet vom 25. (Himmelfahrt) bis 28. Mai statt. Dazu hier der Aufruf  zum Mitfahren und zum Anmelden.

Hier zu den weiteren  Nachrichten.

 

Fußball - 1. Mannschaft

Am Wochenende geht es nach Großziethen und am Samstag, den 29. April wird als Bestandteil der Veranstaltungen zum 1. Mai gegen Niederlehme gespielt.

 

Beratungen der gemeindlichen Gremien

  • Ortsentwicklungsausschuss am Mittwoch, den 19. April, 19.00 Uhr, Beratungsraum
  • Bildungsausschuss am Dienstag, den 25. April, 19.00 Uhr, Beratungsraum
  • Gemeindevertretersitzung - nicht öffentlich - am Donnerstag, den 27. April, 19.00 Uhr
  • Finanzausschuss am Montag, den 15. Mai, 19.00 Uhr, Beratungsraum

Tagesordnungen der Sitzungen nach Bekanntmachung --> hier

 
Veranstaltungen in der nächsten Zeit

 

Entreegalerie Rehfelde

Fotoausstellung von Diana Jaitner zu "Sehnsuchtsorte" immer zu den Öffnungszeiten des Amtes.

 

Tourismuspavillon am Bahnhof 

 

 Montag

  09:45  - 12:15
 Dienstag   09:45  - 12:15
 Mittwoch   09:45  - 12:15

 Donnerstag

  09:45  - 12:15
 Fr/Sa/So  

Tel.: 033435-709062

tourismuspavillon@gemeinde-rehfelde.de

Tel. außerhalb der Öffnungszeiten 033435 - 709061

 

Zum Nachdenken

Durch Sanftmut besiegt

man den Zornigen,

durch Güte den Bösen,

durch Spenden den Geizhals,

durch Wahrheit den Lügner.

(aus Japan)

Wer nicht gern denkt, sollte wenigstens von

Zeit zu Zeit seine Vorurteile neu gruppieren.

(Luther Burbank, amerikanischer Biologe - 1849-1926)

 

Reiner Donath

Bürgermeister

 

Sprechstunde : Dienstag 16.00 -18.00 Uhr

Tel. 033435-75649 , Mobil  0176 56442685

buergermeister.rehfelde@web.de