Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
Platzhalter
 
RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

2. Rehfelder Ehrenamtstag

Rehfelde, den 23.11.2012

(CK) Am 22.11.2012 hatte der Bürgermeister der Gemeinde zum 2. Rehfelder Ehrenamtstag in den Bürgersaal eingeladen und viele ehrenamtlich in Vereinen und Initiativgruppen wirkende Rehfelder Bürger sind dieser Einladung gern gefolgt. Als Gast nahm auch der Amtsdirektor des Amtes Märkischen Schweiz, Herr Dammann, an der Veranstaltung teil.

In den einleitenden Bemerkungen des Vorsitzenden des Bildungsausschusses, Herrn Carsten Kopprasch, wurde daran erinnert, dass der Tag des Ehrenamtes ein seit 1986 bestehender Internationaler Gedenk- und Aktionstag ist, welcher immer am 05.12. eines jeden Jahres begangen wird. In Anlehnung an diesen Internationalen Gedenk- und Aktionstag hat die Gemeinde Rehfelde im Jahr 2011 erstmalig einen Rehfelder Ehrenamtstag durchgeführt und beschlossen, dies jedes Jahr vorzunehmen.

Durch den Bürgermeister wurde in seiner kurzen Ansprache hervorgehoben, dass die ehrenamtliche Arbeit von herausragender Bedeutung ist, da das Gemeinwohl in unserer Gemeinde in hohem Maße von der Arbeit und den Initiativen der Vereine und Initiativgruppen mitgestaltet und geprägt wird.

Stellvertretend für die vielen ehrenamtlich wirkenden Rehfelder wurden durch den Bürgermeister für besondere Leistungen in 2012 folgende Ehrungen vorgenommen:

 

Sonderehrung für die Aktionen

  • Veranstaltungsreihe „Alter Fritz“ durch die Heimatfreunde Rehfelde
  • Projektgruppe zur Gestaltung des Rehfelder Liederweges

 

Die Ehrenamtspokale 2012 wurden verliehen an

  • Gisela Nowotka – Rehfelder Sängerkreis
  • Sportverein Grün-Weiss Rehfelde für die Gestaltung der Sportchronik Rehfelde seit 1913
  • Helmut Grützbach - Heimatfreunde Rehfelde, Arbeitskreis "Rehfelde EigenEnergie".

Im weiteren Verlauf der Veranstaltung wurde der Veranstaltungskalender 2013 der Gemeinde Rehfelde vorgestellt.

Herr Porodjuk legte eine überaus positive Bilanz zum in 2011 beschlossenen und in 2012 realisierten Aufbau eines Tourismusbüros in Rehfelde dar. Dieses Projekt wurde auf dem 1. Rehfelder Ehrenamtstag 2011 als besonders zu förderndes Projekt der Gemeinde ausgewählt.

Als besonderes Förderprojekt für das Jahr 2013 wurde das Saunaprojekt der Kita Fuchsbau, welches von der Leiterin Frau Heißig vorgestellt wurde, beschlossen. Für die Realisierung des Projektes sind vielfältige Unterstützungen durch Gemeinde, Eltern, Sponsoren und der gesamten Bürgerschaft erforderlich.

Zum gelungenen Abend trug wesentlich auch der Rehfelder Sängerkreis bei, der die Veranstaltung durch kulturelle Beiträge umrahmte. Zu erwähnen ist, dass der Rehfelder Sängerkreis in 2012 sein 25-jähriges Bestehen feierte.

Dank wurde auch gesagt an die Gewerbetreibenden, die durch Spenden dafür gesorgt haben, dass der Ehrenamtstag finanziell abgesichert wurde und somit das Gemeindekonto nicht belastet wird. 

 

Zur Bilder-Galerie --> hier

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: 2. Rehfelder Ehrenamtstag