*  Spielplatz am Naturlehrpfad  *     
     *  FamilienFerienAktionsTage  *     
     *  Neues vom Bürgermeister - Juli 2020  *     
     *  Zerstörung am Spielplatz beim Naturlehrpfad  *     
 
RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Schulwegsicherung durch die Polizei

Rehfelde, den 15.06.2020

(AP) Am Montag, den 10.08.2020 beginnt das Schuljahr 2020/ 2021 im Land Brandenburg und mit der traditionellen Einschulung am 08.08.2020 für viele ABC- Schützen ein neuer Lebensweg.

 

Im bisherigen Schuljahr ereigneten sich im LK MOL zu viele Verkehrsunfälle auf dem Schulweg bei denen Kinder bis 14 Jahre als aktive Verkehrsteilnehmer beteiligt waren. Bei nur ca.25% dieser Unfälle blieben die beteiligten Personen unverletzt. Das heißt, das Risiko bei Unfällen auf dem Schulweg verletzt zu werden ist leider deutlich erhöht und stellt die Brisanz präventiver Maßnahmen in besonderem Maß heraus.

 

Für Kinder ist das angepasste und sichere Verhalten im Straßenverkehr eine ganz besondere Herausforderung. So können sie Entfernungen und Geschwindigkeiten noch nicht korrekt einschätzen, reagieren langsamer und sind in ihrem Wahrnehmungsbereich eingeschränkter als Erwachsene. Nicht vergessen sollte man, dass Kinder in unübersichtlichen oder ungewohnten Situationen eher verunsichert werden und ggf. aus Angst falsch oder unüberlegt handeln.

 

Zudem gilt für den Landkreis MOL zu beachten und in die polizeilichen Maßnahmen miteinzubeziehen, dass neben dem elterlichen Transport die ABC-Schützen im ländlichen Raum den Schulweg überwiegend mit Bussen absolvieren und im berlinnahen Raum eher mit Fahrrädern bzw. zu Fuß unterwegs sind. Fehlverhaltensweisen erwachsener Verkehrsteilnehmer  führen zusätzlich zu einer Erhöhung der Gefährdungssituation für Schulkinder auf ihrem Schulweg.

 

Die Polizeiinspektion Märkisch-Oderland hat die Absicht mit Kräften des Wach- und Wechseldienstes, der Revierdienste und des Sachgebietes Prävention verstärkte Kontrollen durchzuführen. Zielsetzung ist auch in diesem Jahr, Verkehrsunfälle unter Beteiligung von Schulkindern zu verhindern und an die Vorbildfunktion der erwachsenen Verkehrsteilnehmer zu appellieren.

 

Dem gemeinsamen Anliegen der Schulwegsicherung verpflichtet, lädt Sie die Polizeiinspektion Märkisch-Oderland am 14.08.2020 in der Zeit von 08:00 Uhr bis 10:00 Uhr zur Medienpräsentation zum Kontrollort

 

Hegermühlen-Grundschule

Hegermühlenstraße 8

15344 Strausberg

zum Thema „Sicherer Schulweg“

 

und am 17.08.2020, ab 08:30 Uhr zum Kontrollort

 

Grundschule Eggersdorf

Karl-Marx-Straße 16

15345 Petershagen/Eggersdorf

zum Thema „Busschule“

 

ein.

 

Über eine Bestätigung Ihrer Teilnahme bis zum 31.07.2020 wäre ich dankbar.

 

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag

 

Precht, POK

PI MOL, Führungsdienst

Tel.:

03341-330-1016

07-461-1016

 

 

Foto: S. Hofschlaeger / pixelio.de