RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Deutsch – polnischer Höhepunkt der Partnerschaft

29.09.2019

(RD) Auf zum 21. Zinndorfer Ernte- und Oktoberfest. Der Zinndorfer Bürgerverein e.V. und die Zinndorfer Feuerwehr laden unter dem Motto „Zinndorf ganz bunt“ zum traditionellen Fest im Oktober ein. Ganz bunt soll es bereits am Freitagabend mit der Disko „Die Zwei“ im Festzelt losgehen.

 

Ganz bunt präsentiert sich am Tag der deutsch-polnischen Begegnungen zur Eröffnung und Konzert erneut ein Orchester aus Polen. Dem schließt sich ein bunter Nachmittag für die ganze Familie mit Tanz und Gesang im Festzelt, Wettbewerben und Spiele im Kinder- Jugend- und Feuerwehrzentrum, einer Riesenrutsche, den Clowns Pipo & Pipolina und dem bekannten Sänger ALF an.

 

Zum 1. Mal wird von 16.00 bis 17.00 Uhr der Sieger im Bullriding drei Altersklassen gesucht.

 

Ganz bunt soll unser Festumzug am Sonnabend, den 05. 10. 2019, 13.00 Uhr gestaltet werden. Ganz bunt in Trachten, Kostümen, Vereinskleidung und wie immer in Gruppen zu Fuß und mit geschmückten Fahrzeugen aller Art kann sich jeder einreihen. Stellplatz ist der Weg zur AGRAR – GmbH und Stellzeit ist 12.30 Uhr.

 

Gleich im Anschluss das Auflassen der „Friedenstauben“ sowie die Auszeichnungen der besten Teilnehmer im Stadtradeln für Rehfelde 2019. Mit der Auswertung des Wettbewerbs um die Gestaltung der Vorgärten mit bunten selbstgestalteten Figuren / Puppen / Dekoren aus Stroh und anderen Materiealien gibt es einen weiteren Höhepunkt.

 

Der Tanz zum Abend mit Dirk Jüttner als Solist und dem Duo Peter wird ganz bunt mit traditioneller Musik zum Oktoberfest und Attraktionen sowie einem Dirndlwettstreit gestaltet sein. Traditionell wird das Fest mit Blasmusik und Eisbeinessen am Sonntag abgeschlossen.

 

Die Versorgung ist über das Festzelt und den Bierwagen der Firma Goldschmidt aus Müncheberg, dem Grillstand des Gasthauses „Zur alten Linde“, Anjas Feldküche, die Schweinebräterei, Knobi, Langosch und einen Fischwagen gesichert. Die Familie Bleifuß sorgt mit Süßigkeiten, Schießstand, Karussell und Autoscooter für echte „Rummel“-Atmosphäre.

 

Dieses Gemeindefest mit dem integrierten deutsch-polnischen Treffen am 05. Oktober sowie unsere Fahrt zum Erntefestfest in Zwierzyn wird von der Euroregion Viadrina finanziell gefördert.

 

Mit freundlichsten Grüßen
Reiner Donath - Im Auftrag der Organisatoren

 

Foto: Plakat zum Oktoberfest 2019