*  Weihnachtsfeier betreutes Wohnen  *     
     *  Kita Fuchsbau: Spende im Stiefel  *     
 
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Die Hingucker sind fertig …

Rehfelde, den 14.11.2019

(ILJ) Gerade noch rechtzeitig vor dem Ehrenamtstag 2019 sind die Hingucker, geschaffen im Rahmen des letzten Ehrenamtsprojektes, wie geplant als herzliche Begrüßung für Pendler, Schüler, Reisende, Touristen und Wanderer, die unseren Bahnhof täglich frequentieren, fertig geworden.

 

Das Großprojekt „Umgestaltung des Bahnhofsumfeldes“ musste ja wegen Bauarbeiten der Bahn auf das Jahr 2020 verschoben werden, aber ein paar Highlights wollten die Initiatoren und unermüdlich Wirkenden doch schon 2019 vorzeigen können.

Zum Wandertag konnten bereits drei Bänke aufgestellt werden und die fünf –einen Chor symbolisierenden Skulpturen, gefertigt von Herrn Lattwin, Atelier Bauernfluch- erregen seither rundum Zuspruch und Beifall.

 

Ein bei den Umbauarbeiten des Bahnsteiges noch nutzbarer Papierkorb wurde provisorisch aufgestellt. Die Bänke sind zu einem beliebten Treffpunkt geworden und brachten auch manche Diskussion mit sich.

 

Jetzt steht ein Papierkorb da!!!

 

Heute wurden die beiden Liedtafeln am Beginn des Deutsch-Polnischen Liederwegs aus ihrem Schattendasein nun auf einem repräsentativen Findling am Wegesrand mehr ins Blickfeld gerückt.

Gegenüber heißt es auf einem anderen Findling auch seit heute:

 

WILLKOMMEN IN REHFELDE

 

Herzlichen Dank den Sponsoren, die dem Aufruf gefolgt sind, sich ein Denkmal zu setzen und 410 € der rund 600,-€ Kosten aufbrachten.

Fleißige Hände haben nach mühsamen Vorbereitungsarbeiten an den Steinen die Spenden zu einem wunderbaren Gesamtbild werden lassen. Großes Lob und höchste Anerkennung.


 

 

Foto: Willkommen in Rehfelde