FuchsbauBannerbildBannerbildReweBannerbildTankstelleBannerbildBannerbildGrundschuleLuftbilder - Steffen BuschBannerbildBannerbildLuftbilder - Steffen BuschLuftbilder - Steffen BuschGrundschuleLuftbilder - Steffen BuschLuftbilder - Steffen BuschBannerbildBannerbildLuftbilder - Steffen BuschBannerbild
     *  Spenden Sie Kinderbücher!  *     
     *  Üben für „Rehfelde Radeln zum 775“  *     
     *  Arbeitseinsatz – Vorbereitung 775-Jahrfeier  *     
 

SURINAM ist bunt

Rehfelde, den 03. 03. 2018

(BH) Der Weltgebetstag wird seit 130 Jahren immer am ersten Freitag im März von christlichen Frauen der Erde vorbereitet, um „informiert zu beten“ und jeweils ein bestimmtes Land vorzustellen. Ein Gebet wandert über 24 Stunden lang um den Erdball und verbindet Frauen in mehr als 100 Ländern der Welt miteinander! Im Hennickendorfer Gemeinderaum waren über 20 Gläubige aller Altersstufen dabei.

Aus Surinam in Südamerika kommt das Gebet für 2018, an dem in diesem Jahr 120 Länder teilnehmen. Als Teil Amazoniens sind über 90 Prozent der Landesfläche mit Regenwald und seinen über 1.000 verschiedenen Baumarten bedeckt. Vielfältig setzt sich auch die Bevölkerung und deren geistliche Zugehörigkeit zusammen.

Die Evangelische Kirchengemeinde Herzfelde-Rehfelde hat diesen Gottesdienst sehr einfallsreich und anschaulich vorbereitet. Es wurde über Lebensinhalte verschiedener Frauen Surinams in Bild und Text informiert, unterbrochen von zehn Liedern live zur Gitarre und „Mitmach-Instrumenten“ gesungen. Sprecherinnen berührten die Seele und landestypische Speisen schmeckten sehr gut.

Der Gemeinderaum war liebevoll dekoriert, Pfarrer Uecker legte die Dias bereit, Pfarrerin Bull beschrieb einführend das Land, Frau Emmerich und Frau Reit aus Rehfelde hatten sich landestypisch gekleidet und verlasen mit anderen Sprecherinnen die Lebensgeschichte von Frauen, die im Dia zu sehen waren. Aber besonderes Staunen erzeugte die ebenfalls aus Rehfelde gekommene Christel Bergk durch ihr leidenschaftliches Gitarrenspiel.

Die Kollekte kommt dem Projekt „Jugendtraining am Stadtrand der Hauptstadt von Paramaribo“ zugute. Dort sind 30 Jugendleiterinnen Ansprechpartnerinnen für Mädchen und Frauen, um ein selbstbestimmtes Leben führen zu können. Dafür ist Bildung und Ausbildung die Grundlage, denn sonst führt das alleinige Streben nach einem reichen Mann oft in die Verarmung, wenn ER wegen einer Jüngeren SIE vor die Tür setzt.

Dieses kleine südamerikanische Land ist vielen Teilnehmern z.T. erstmalig bekannt geworden. Surinamerinnen sind nun in deren Gefühlswelt.

Der Gottesdienst für den Weltgebetstag 2019 kommt aus Slowenien mit dem Titel“ Come – everything is ready.“

 

Bild zur Meldung: Foto: Weltgebetstag der Frauen - Deutsches Komitee e.V

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

09. 08. 2022 - 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

 

09. 08. 2022 - 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

 

09. 08. 2022 - 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

 

Immer aktuell

Unser Newsletter versorgt Sie mit aktuellen Informationen. Jetzt kostenlos abonnieren.

Aufruf

 
BahnhofstrasseTourismuspavillonLuftbilder - Steffen BuschBahnhofstrasseSportplatzGrundschuleLuftbilder - Steffen BuschLuftbilder - Steffen BuschBahnhof Herrensee