Von der Grenze nach Zwierzyn

Rehfelde, den 29.05.2013

(HGH) Die diesjährige 9. Tour der Freundschaft begann nach der Verabschiedung der Teilnehmer durch Bürgermeister Reiner Donath mit einer Zugfahrt nach Küstrin-Kietz. Dort stiegen fünf Radler und eine Radlerin auf ihre Drahtesel und nahmen die Tour nach Zwierzyn bei trockenem Wetter in Angriff. Begleitet wurde die Gruppe von Karsten Gerlach im Kleinbus. Tourleiter Jürgen Goß hatte eine interessante Strecke ausgewählt, die insbesondere im Warthe-Delta und entlang der Netze von besonderem Reiz war. Mit kleinen und großen Pausen und nach rund 82 gefahrenen Kilometern warteten zur verabredeten Zeit in Górki Notecki der Bürgermeister Eugeniusz Krzyżanowski, sein Stellvertreter Andrew Wisniewski und der bewährte Dolmetscher Horst auf die Radler. Begrüßung, Quartier machen und ein reichhaltiges Abendessen beschlossen den Tag.

Der Sonnabend mit dem Schulfest und der Einweihungs-Party des Veranstaltungsplatzes der Angler war total verregnet. Die Teilnahme der örtlichen Bevölkerung an der Radtour dorthin war deshalb auch sehr überschaubar und fiel kürzer als geplant aus. Eigene Unternehmungen mit den Rädern in die nähere Umgebung wurden gleichfalls wetterbedingt abgewählt. Hervorzuheben ist das gemeinsame Anschauen des Champions-League-Finales in der Gaststätte mit den polnischen Fans, die einen anderen Sieger sich gewünscht hätten.

Auch am Sonntag kam keine recht Lust zum Radfahren auf, so dass der Rückweg komplett im Bus zurückgelegt wurde. Bei der Verabschiedung am Vormittag fehlte den polnischen Gastgebern das traditionelle Oboen-Spiel von Hans-Viktor Hoffmann. Mit Dank wurden eine Geldspende der Gruppe für die Schule, mehrere Kinderfahrradhelme und Fahrradtrinkflaschen entgegengenommen. Die Schuldirektorin Anna Łapińska hat sich dafür per e-Mail gegenüber der InternetRedaktion bedankt und sie hofft gleichzeitig auf eine zahlreiche Stimmabgabe für das Projekt „Schulsportplatz“.

Bei der reichlichen Freizeit wurden erste Gedanken für die 10. Tour der Freundschaft im nächsten Jahr geschmiedet.

Bilder von der Tour --> hier

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Von der Grenze nach Zwierzyn