Initiative Naturlehrpfad - Rehfeldes Grüne Insel


Cerstin Kopprasch

E-Mail E-Mail:

 

Weitere Informationen zum Naturlehrpfad --> hier

 


Aktuelle Meldungen

Ostergruß von der Interessensgemeinschaft Naturlehrpfad

(31.03.2020)

(CnK) Ostern wird im Jahr 2020 anders verlaufen als wir es all die Jahre gefeiert haben. Es wird durch die Kontaktsperre nur im kleinen Familienkreis begangen werden können und damit ruhiger verlaufen. Trotzdem kann es bunt und fröhlich sein. Kinder können auf dem Balkon, im Garten, in der freien Natur oder in der Wohnung Osternester bzw. Ostereier suchen. Dabei sollten wir nicht vergessen mit Eltern, Großeltern, Familie, Freunden und Bekannten zu telefonieren und/ oder zu schreiben.

 

Ostern ist das christliche Fest der Auferstehung Jesu Christi. Für uns alle ist es im Jahr 2020 hoffentlich bald das Ende der Corvid 19 Pandemie und damit das Ende der notwendigen Kontaktsperre zum Schutz unseres Lebens und der Gesundheit. Es sollte für uns aber ebenso ein neuer Anfang für einen maßvolleren und bewussteren Umgang mit unserem Leben und der Natur sein.

 

Ihnen allen wünsche ich frohe Ostern und bleiben oder werden Sie gesund.

Cerstin Kopprasch

Foto zu Meldung: Ostergruß von der Interessensgemeinschaft Naturlehrpfad

Frühjahrsputz am NL fällt ersatzlos aus

(18.03.2020)

(CnK) Hallo liebe Mitstreiter,

der am 04.04.2020 geplante Frühjahrsputz fällt aus den uns allen bekannten Gründen (Corona- Virus) aus. Meinerseits wird kein Ersatztermin angesetzt.

 

Der Termin zur Pflanzung des Baum des Jahres ( Robinie) verschiebt sich ebenfalls, u.a. auch weil seitens der Gemeindevertretung erst ein Beschluss bzgl. des Pflanzstandortes gefasst werden muss. Insofern kann die  Baum - Pflanzung voraussichtlich erst im Herbst erfolgen.

 

Der nächste geplante Einsatz am NL ist der 20.06.2020, sofern sich bis dahin die Lage wieder normalisiert hat.

 

Bis dahin wünsche ich allen eine schöne Zeit und bleiben oder werden Sie gesund.

 

Mit freundlichen Grüßen

Cerstin Kopprasch

Foto zu Meldung: Frühjahrsputz am NL fällt ersatzlos aus

Tatort Spielplatz am Naturlehrpfad

(10.03.2020)

(CnK) In der Zeit vom Freitag 06. bis Sonntag früh 08.03.2020 wurde aus Langeweile oder sogar in böser Absicht die erst am 30.12.2019 neu gepflanzte Sommer-Linde (Baum des Jahres 1991) am Spielplatz am Naturlehrpfad stark beschädigt. Wie auf den Fotos zu erkennen, wurde der noch recht zarte Baumstamm rundherum mit einem (Taschen-) Messer oder anderem Gegenstand abgeschält. Ob der Baum diesen Anschlag übersteht wird zu beobachten sein.

 

Es ist die Pflicht von uns allen, geschaffene Anlagen und Anpflanzungen zu schützen, schauen sie nicht weg sondern schreiten Sie ein gegen Vandalismus.

 

 

Cerstin Kopprasch

Koordinatorin

Foto zu Meldung: Tatort Spielplatz am Naturlehrpfad

Das erste Projekt im Jahr 2020 ist fertig

(01.03.2020)

(CnK) Seit dem Wochenende steht die neue Futterkrippe am neuen Standort hinten  auf der Wiese der Bäume des Jahres, geschützt neben dem Rodelberg.

 

Ein großes Danke geht an Herrn Blaschek und Herrn Mildner (Allianz), die den Bau und das Aufstellen der Futterkrippe übernommen haben.

 

Auch an Herrn Adomeit ein Dankeschön, denn er hat die marode Futterkrippe sogleich ordnungsgemäß entsorgt.

 

Ausdrücklich weise ich daraufhin, dass die Fütterung der Wildtiere ausschließlich dem Jagdpächter vorbehalten ist. Unsere Wildtiere passen sich Futtermäßig ihrer örtlichen Umgebung an.

 

Im Übrigen, Rehe sind Vegetarier, die gerne Gräser, Kräuter, Blüten z.B. vom Löwenzahn, Blätter, Knospen und junge Triebe, auch Beeren, Holunder, Hartriegel sowie Eicheln, Äpfel und Karotten mögen.

 

Wildschweine mögen Wurzeln, Pilze, Engerlinge und Eicheln. Nur wenn sie im Winter den Boden mit ihrem Rüssel nicht mehr durchforsten können, nehmen sie auch mal herumliegendes Aas zu sich.

 

Damit wir unsere heimischen Wildtiere weiter ab und an beobachten können, ist es notwendig den Wald um den Naturlehrpfad zu erhalten und zu gestalten.

 

Cerstin Kopprasch

Foto zu Meldung: Das erste Projekt im Jahr 2020 ist fertig

Interessengemeinschaft Rehfeldes Grüne Insel Naturlehrpfad

(07.02.2020)

(CK) Am 22. Januar fand die diesjährige Auftaktveranstaltung der Interessengemeinschaft Naturlehrpfad statt. Obwohl die Beratung öffentlich bekannt war, blieb die Zahl der Teilnehmer überschaubar. Wir haben also im kleinen Rahmen das Jahr 2020 geplant.

 

Mit der Kita, dem Amt und dem Hort wurden individuelle Abstimmungstermine vereinbart.

Sollten Sie Interesse an unserer Aktivitäten am Naturlehrpfad haben, dann merken Sie sich folgende Termine vor:

 

04.04.2020 Frühjahrsputz (der Gemeinde Rehfelde)
20.06.2020 Sommereinsatz
24.10.2020 Herbstputz

 

Auch in diesem Jahr wird der Baum des Jahres - die Robinie – gepflanzt. Die Waldpiraten der Kita Fuchsbau werden wieder ein kleines Programm vorbereiten.

 

Ebenso wird die Kita-Galerie mit einem neuen Thema und an einem neuen Standort zu sehen sein. Zurzeit arbeiten wir daran eine Dokumentation über die Kita-Galerie ab 2013/ 2014 zusammen zustellen. Hierzu haben wir einen Suchauftrag an die Eltern (ehemaliger) Kita-Fuchsbau-Kinder gestartet. Wir hoffen auf diesem Weg doch noch einige der Zeichnungen der letzten Jahre hierfür zu bekommen. Schauen Sie doch auch mal nach.

 

Des weiteren haben wir uns zu einzelnen Pflege-/ Erhaltungsmaßnahmen verständigt. So wird durch Eigenleistung von Bürgern die marode Futterkrippe durch eine neue ersetzt. Auch sie wird einen anderen Standort im NL erhalten.

 

Durch die Waldgeister des Hort Raxli-Faxli werden neue Nistkästen gebaut, da einige ausgetauscht und 2 Eichhörnchenkobel erneuert werden müssen. Darüber hinaus sind auch in diesem Jahr neue Info-Tafeln geplant.

 

Diese Jahr endlich wollen wir den Regenwasserpfuhl am Klosterdorfer Weg von Unrat befreien.

 

Wir würden uns jedenfalls freuen, wenn auch in 2020 wieder neue Mitstreiter den Weg zu uns finden. Beachten Sie einfach unsere Aushänge oder die Informationen auf der Internetseite der Gemeinde Rehfelde/ Bildung /Naturlehrpfad oder Vereine und mehr/ IG RGI NL.

 

Cerstin Kopprasch

Foto zu Meldung: Interessengemeinschaft Rehfeldes Grüne Insel Naturlehrpfad

Interessengemeinschaft Grüne Inseln Rehfelde - Jahresabschlussbericht 2019

(06.12.2019)

(CnK) Wir, die Mitglieder der Interessengemeinschaft Grüne Inseln Rehfelde (IG GIR) hatten uns auch für das Jahr 2019 viel vorgenommen. Der Schwerpunkt und die meisten Aktivitäten liegen jedoch auf dem Areal Naturlehrpfad....

 

(IR) Der komplette Jahresbericht ist diesem Artikel weiter unten in Form einer PDF Datei beigefügt.

Foto zu Meldung: Interessengemeinschaft Grüne Inseln Rehfelde - Jahresabschlussbericht 2019

Herbstputz 2019

(28.10.2019)

(CnK)Bei sonnigem Herbstwetter führten wir, die Aktiven der Initiativgruppe „Rehfeldes Grüne Insel – Naturlehrpfad“ gemeinsam mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern den Herbstputz durch.

 

Insgesamt waren wir 23 Bürgerinnen und Bürger, darunter 3 kleine Waldpiraten, die in 2 Stunden auf der Erlebniswiese die Pflanzscheiben bei den jungen Jahresbäumen und Sträuchern am Spielplatz frei legten, die Festwiese, die Hauptwege (Birkenweg und Hexenmärchenweg) im Naturlehrpfad sowie den Spielplatz vom ersten Laub und reichlich Unrat befreiten. Wir haben sozusagen den Wald „gefegt“.

 

Bei Kaffee, Tee, kalten Getränken und selbstgebackenem Kuchen sowie reichlich Gummibären und bunten Smarties konnten sich große und kleine Naturfreunde stärken.

Wie immer hat es auch angeregte Gespräche und Informationen zu allen interessierten Tagesthemen gegeben. Ich denke, alle haben sich in dieser Runde wohl gefühlt.

 

Ein großes Dankeschön an Alle die dabei waren.

 

An dieser Stelle sei auch ein Dank an die Gemeindearbeiter, die im Vorfeld noch einmal den Rasen gemäht haben und an J. Standke gesagt, der wieder in bewährter Form seinen Hänger für den Grünabfall bereit gestellt hat.

 

Mit dem Herbstputz haben wir unsere für 2019 geplanten Aktivitäten erfolgreich absolviert. Den einen oder anderen kleinen Einsatz könnte es eventuell noch geben, aber vordringlich geht es an die Vorhabenplanung für 2020.

 

Jeder - Klein, Groß, Jung oder Älter - der aktiv in unserer Initiativgruppe „Rehfeldes Grüne Insel – Naturlehrpfad“ mitmachen möchte um dieses Areal zu erhalten, zu pflegen und weiter zu gestalten melde sich bei mir oder kommen Sie einfach zum nächsten Einsatz. Wir freuen uns auf Sie/ Euch.


 

Cerstin Kopprasch


 

Foto zu Meldung: Herbstputz 2019