ZeBra-Theaterstück zur Verkehrssicherheit

Rehfelde, den 18.12.2018
Vorschaubild : ZeBra-Theaterstück zur Verkehrssicherheit
Das ZeBra ist der Botschafter der Verkehrssicherheitskampagne „Lieber sicher. Lieber leben.“ des brandenburger Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung.
Das Theater vermittelt, wie wichtig es für Kinder ist, worauf sie im Straßenverkehr achten müssen. Dieses Wissen will das Theater mit Spaß und Freude vermitteln.
Im Stück „ZeBra wird Zirkusdirektor“ muss der Zirkusdirektor verletzt ins Krankenhaus. Deshalb droht die Vorstellung am Abend zu platzen. ZeBra beschließt aus diesem Grund, dessen Aufgaben zu übernehmen. Angekommen im Zirkus, findet er jedoch ein großes Chaos vor: Der Clown hat ein kaputtes Fahrrad und fährt ohne Helm und der Zauberer kennt die Straßenschilder nicht. Doch das ZeBra ist zur Stelle und bringt ihnen die Verkehrsregeln bei.
Das Theater war am 18. Dezember in der Rehfelder Grundschule und hat vor 120 begeisterten FLEX-Kindern in der Sporthalle das Stück gespielt. Ein schöner Höhepunkt im vorweihnachtlichen Schulleben.
 
Das Nachrichtenportal für Brandenburg MOZ.de berichtet unter der Überschrift " Verkehrsunterricht - Zirkus-Star hat Angst vorm Busfahren"
Lesen Sie den Artikel --> hier
 
 
 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: ZeBra-Theaterstück zur Verkehrssicherheit

Weitere Informationen: